HS PF
DE EN

Förderung und Finanzierung von Auslandsaufenthalten

Ein Auslands­aufenthalt kann je nachdem, wohin es gehen soll, einige Zusatzkosten im Vergleich zu einem regulären Semester in Pforzheim mit sich bringen.
Daher beraten wir Sie gerne über Finanzierungsmöglichkeiten und Förderung von Auslandsaufenthalten.

 

Ein Auslandssemester sowie ein Praktikum im europäischen Ausland werden in der Regel durch Erasmus+ gefödert. Alle Informationen zur Erasmus+ Förderung finden sich auf der Website Auslandssemester in Europa.

Es kann bei einem Auslandssemester in einem Entwicklungs- und Schwellenland für das PROMOS Stipendium beworben werden.

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM der Baden-Württemberg Stiftung ist ein Programm, das der Förderung des internationalen Austausches von qualifizierten jungen Menschen dient und damit zur globalen Vernetzung der mit Baden-Württemberg verbundenen Menschen beiträgt. Die Stipendien werden sowohl an baden-württembergische Stipendiatinnen und Stipendiaten vergeben, die eine Zeit im Ausland verbringen möchten, als auch an Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Ausland, die Baden-Württemberg kennen lernen möchten.

Bewerbungsverfahren

Die Auswahl für das Baden-Württemberg-STIPENDIUM wird automatisch anhand Ihrer Noten vorgenommen, hierfür können Sie sich nicht bewerben. Falls Sie für ein Baden-Württemberg-STIPENDIUM in Frage kommen (relevant ist die Note sowie die Partnerhochschule), werden Sie vom Akademischen Auslandsamt informiert. Als Auswahlkriterien werden die bisherigen Studienleistungen des Bewerbers/der Bewerberin und das soziale Engagement zugrunde gelegt.

 

Für Studierende, die keine andere Förderung erhalten, vergibt das Akademische Auslandsamt einmalige Reisekostenzuschüsse für Studienaufenthalte im außereuropäischen Ausland. Auch unbezahlte Praktika im außereuropäischen Ausland können teilweise gefördert werden. 

Da wir die Reisekostenzuschüsse nur einmal pro Jahr verteilen dürfen, wurde die jährliche Bewerbungsfrist auf Ende Juli gesetzt, um Bewerber/innen des vorherigen Sommersemesters sowie des bevorstehenden Wintersemesters zu bezuschussen. Falls es zu viele Bewerber/innen gibt, wird eine Auswahl getroffen.  Die Höhe des Zuschusses liegt zwischen €100 und €300 insgesamt und hängt von unserem gegebenen Budget sowie der Anzahl der ausgewählten Bewerber/innen ab.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie ohne Nachweis ihres Praktikums oder Auslandsemesters aus dem Auswahlverfahren ausgeschlossen werden. Bei Praktika oder Freiwilligenarbeit wird ein Arbeitsvertrag benötigt, bei einem Auslandssemester das Learning Agreement. Das Antragsformular finden Sie hier.

Mit dem HAW Stipendium werden speziell Studierende von HAWs gefördert, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren. Die Bewerbung erfolgt direkt über den DAAD.

Die Auswahl für das HAW Stipendium erfolgt früher als die Vergabe der Stipendien an der HS Pforzheim, daher müssen Sie sehr zeitnah nachdem Sie einen Platz zugeteilt bekommen haben mit der Bewerbung beginnen.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) wird als Verein von den deutschen Hochschulen und Studierendenschaften getragen. Sie wählen in der Mitgliederversammlung den Vorstand, der den Verein führt. Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der DAAD mehr als 2.6 Millionen junge Akademiker im In- und Ausland gefördert (Quelle: DAAD).

Neben dem Stipendiumangebot bietet der DAAD ebenfalls ein großes Angbeot an Informationen rund um das Thema Auslandssemester sowie Praxissemster im Ausland.

Einen Überblick über die Stipendien des DAAD bietet die Stipendiendatenbank. Geben Sie dort Ihre Suchkriterien ein, wobei Bachelor-Studierende als Status „Studierende“ und Master-Studierende „Graduierte“ angeben müssen. Die Suchmaschine gibt dann alle in Frage kommenden Stipendien­möglichkeiten aus.

Einige Stiftungen bieten ebenalls eine Auslandsförderung, auch für Studiernde, die sich nicht bereits im Förderprogramm befinden an.

Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Die Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission (Fulbright Deutschland) fördert die grenzüberschreitende Völkerverständigung durch akademischen Austausch. Als einzige binationale Austauschorganisation in Deutschland mit US-Schwerpunkt vergeben sie jährlich rund 700 Stipendien für Studium, Forschung, Lehre und Weiterbildung in den USA und in Deutschland,

Finanzierung von Auslandsaufenthalten

Die höheren Förderungssätze bei einer Ausbildung im Ausland führen dazu, dass auch etliche Studierende BAföG-berechtigt sind, die im Inland keine Förderung erhalten, weil das Einkommen der Eltern zu hoch ist.

Alle Infos zum Auslandsbafög finden Sie hier.

Der Bildungskredit unterstützt Sie bei der Finanzierung Ihrer schulischen Ausbildung oder Ihres Studiums. Das Bildungskreditprogramm der Bundesregierung ist dafür gedacht,  Studierende in fortgeschrittenen Ausbildungsphasen durch einen einfachen und zinsgünstigen Kredit eine gezielte finanzielle Unterstützung einzuräumen.