Weiterbildungsprogramm "Innovationsmanagement“

Innovation von Produkten und Dienstleistungen ist der Schlüssel für eine ganzheitliche Produkt- und Designentwicklung im Spannungsfeld von Kundenbedürfnissen, wirtschaftlicher Rentabilität und technologischer Machbarkeit. Auch von mittelständischen Unternehmen werden heute Innovationsentwicklungen erwartet, die im globalen Kontext überzeugen können. Mit dem berufsbegleitenden interdisziplinären Weiterbildungsprogramm "Innovationsmanagement" können Sie Sich zu genau diesen Thematiken weiterbilden und Ihre Karrierechancen in Wirtschaft und Wissenschaft erhöhen.
 

Unser flexibles und modular aufgebautes Programm führt Sie Stufe für Stufe bis zum Master. Die erste Stufe stellen Einzelzertifikate dar, die Sie als gezielte Weiterbildung zu einem bestimmten Thema nutzen können. Die zweite Stufe sind unsere Diplomas of Advanced Studies, die größere Themengebiete abdecken und aus insgesamt 5 Einzelzertifikaten bestehen. Die dritte Stufe stellt der Master of Arts "Strategisches Innovationsmanagement" dar. Für diesen benötigen Sie 11 Zertifikate, eine interdisziplinäre Projektarbeit sowie die Master-Thesis.
Ein Vorteil unseres Programms: Sie müssen nicht sofort eine der drei Stufen wählen! Sie können mit Einzelzertifikaten beginnen und sich später entscheiden, ob Sie ein Diploma oder auch den ganzen Master absolvieren möchten. Des Weiteren gibt es keine Mindestanzahl zu belegender Zertifikate pro Semester, weswegen auch Pausieren möglich ist.
 

Es bleibt also ganz Ihnen überlassen, in welcher Geschwindigkeit und wie weit Sie sich weiterbilden.
 

So funktioniert unser berufsbegleitendes Programm

Alle Informationen zu den Weiterbildungszertifikaten finden Sie hier.


Alle Informationen zu den Diplomas of Advanced Studies finden Sie hier.
 

Alle Informationen zum Master "Strategisches Innovationsmanagement M.A." finden Sie hier.

Unsere Zielgruppen

Die Weiterbildungszertifikate sowie Diplomas of Advanced Studies richten sich an interessierte Berufstätige mit akademischem Erstabschluss aus allen Fachbereichen sowie Techniker/-innen, Meister/-innen und Fachwirte/-innen (DQR Niveau 6) mit Visionen und interdisziplinärem Denken.

Wenn Sie den Abschluss Master of Arts „Strategisches Innovationsmanagement“ anstreben, ist ein akademischer Erstabschluss Voraussetzung.

 

Blended Learning Format und modularer Aufbau

  • Unser einzigartiges Blended-Learning-Konzept
    Blended-Learning bezeichnet ein Lernformat, in dem sich Präsenz- und Onlinephasen miteinander verbinden. In den Modulen des Weiterbildungsprogrammes werden die Onlineeinheiten mit einer Auftaktveranstaltung am Anfang des Semesters eingeleitet und mit einer Präsenzveranstaltung zu Semesterende abgeschlossen.
    Dies bedeutet vor allem eines: mehr Flexibilität. Sie müssen lediglich zu den festgelegten Präsenzterminen erscheinen, den Rest der Zeit können Sie selbst einteilen, wann und in welchem Tempo Sie lernen möchten.
    Durch die Verlagerung der Inhalte auf Onlinephasen und die Konzentration der Präsenzphasen auf feste Zeiträume wird ermöglicht, Beruf und Weiterbildung besser zu vereinen. Das Präsenzlernen hat aber weiterhin einen großen Stellenwert, denn hier findet der direkte Kontakt unter den Teilnehmern und mit dem Dozierenden statt.
     
  • Einen Einblick in die Online-Einheiten unserer Module erhalten Sie auf unserer Lernplattform.
     
  • Lernen eigener Geschwindigkeit
    Durch den flexiblen und modularen Aufbau des Programms bleibt Ihnen die Wahl, beliebig viele Module einzeln, parallel oder nacheinander zu belegen – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. So können Sie ohne weiteres akademische Bildung und Beruf miteinander verbinden.

     

Akademie an der Hochschule Pforzheim

Dieses Weiterbildungsprogramm wird über die Akademie an der Hochschule Pforzheim (AHP) organisiert. Die AHP Unterstützt als Teil der Hochschule Pforzheim durch innovative Weiterbildungsangebote den Auftrag des lebenslangen Lernens. Es wird ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt, der die Verzahnung mit allen Fakultäten der Hochschule realisiert. 

Vision und Strategische Leitlinien der AHP
 

Bildungszeit

Da die AHP eine anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetzt Baden-Württemberg ist, können Sie Bildungszeit nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg in Anspruch nehmen.

 

 

 

News

Weiterer Meilenstein im Weiterbildungsangebot

Ausbau des berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramms `Smart System Engineering´

MEHR ERFAHREN

Der Countdown läuft!

Bewerbungsschluss der Weiterbildung am 31. Januar 2019

MEHR ERFAHREN