News | 

Die Mitfahr-App der HS PF

Foto der Startseite der MItfahr-App

Durch die Rückkehr zu Präsenzvorlesungen sowie die Arbeit in den Laboren und Büros herrscht wieder reger Betrieb auf dem Campus und auf den Parkplätzen der Hochschule. Alleine der Pendelverkehr der Hochschulangehörigen macht mit mehr als 6.000t CO2-eq. circa zwei Drittel der Treibhausgasemissionen der Hochschule Pforzheim aus. Im Sinne des Klimaschutzes und zur Verbesserung der Parkplatzsituation wurde die hochschuleigene Mitfahr-App „R2R – HSPF Ridesharing“ von Professor Dr. Thomas Schuster und seinem Mitarbeiter Moritz Gieza entwickelt. Es handelt sich dabei um eine sogenannte Progressive Web App und es wird kein App-Store dazu benötigt.

Gestartet wird die Mitfahr-App über den Link https://mobility.hs-pforzheim.de im Browser. Die Anmeldung erfolgt mit den Anmeldedaten des Hochschulaccounts und ist nur für Hochschulangehörige möglich. Vor der ersten Fahrt muss ein Profil angelegt werden. Die dabei angegeben Daten zum Fahrzeug dienen als Sicherheitsaspekt und sind erst nach Buchung und Zusage durch den Fahrer für den Mitfahrer ersichtlich. Im Profil können Sie eigene Fahrten anlegen und nach Mitfahrgelegenheiten suchen. So können passende Mitfahrgelegenheiten gefunden sowie gebucht und gemeinsam die Fahrt zur Hochschule oder nach Hause in einem Fahrzeug getätigt werden.* In der Mitfahr-App gibt es außerdem auch die Möglichkeit Feedback mitzuteilen, damit die Anwendung weiterentwickelt und optimiert werden kann. Die Nutzung der Mitfahr-App soll zukünftig dazu beitragen, gemeinsam die Mobilität zu verbessern und Treibhausgasemissionen an der Hochschule einzusparen.

Gemeinsam fahren lohnt sich gleich mehrfach. Die ersten 20 Studierenden, die einen Screenshot ihrer Buchung sowie ein Foto der gemeinsamen Fahrt an sustainability@hs-pforzheim.de senden, erhalten einen Buchgutschein in Höhe von 25 Euro.

*Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Regeln.