EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

Die zweite Stufe unseres Weiterbildungsprogramms stellen die Diplomas of Advanced Studies dar. Bei diesen Diplomas handelt es sich um Weiterbildungsdiplome, die mit 30 ECTS-Punkten hinterlegt sind und damit aus fünf Modulen bestehen. Insgesamt bieten wir neun verschiedene Diplomas mit Schwerpunkten im Innovationsbereich, in der Digitalen Transformation oder auch im Grundlagenbereich der Bereiche Wirtschaft und Recht an. 

Inhalt
Digitale Innovation von Produkten und Dienstleistungen ist der Schlüssel für eine ganzheitliches Produkt- und Designentwicklung im Spannungsfeld von Kundenbedürfnissen, wirtschaftlicher Rentabilität und technologischer Machbarkeit. Das Diploma of Advances Studies „Innovationsexperte Digitale Innovation“ bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auf genau solche Herausforderungen vorzubereiten.


Module

  • Innovationsmanagement
  • Technologiemanagement (Industrie 4.0)
  • Change Management
  • Lean Production
  • Wahlpflichtmodul aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, Technik oder Design

Inhalt
Neue technologische Trends – allen voran die Digitalisierung – stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Die 4. Industrielle Revolution ist in vollem Gange und es besteht ein großer Bedarf an Mitarbeitern, die vor allem im technischen Bereich den aktuellen Herausforderungen gewachsen sind und sich schon jetzt mit zukunftsrelevanten Themen beschäftigen. Auf all dies bereitet das Diploma of Advanced Studies zum „Innovationsexperte Cyber Technologies“ vor.

Module

  • Digitale Transformation
  • Automation & Cyber Physical Systems
  • Technologiemanagement
  • Business Analytics
  • Wahlpflichtmodul aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, Technik oder Design

Inhalte
Nicht nur die Bereiche Design und Technik durchleben große Veränderungen. Auch im klassischen Management und im Bereich Recht müssen Innovationen vorangebracht werden.

Module

  • 4 Module aus dem Bereich Wirtschaft & Recht
  • Wahlpflichtmodul aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, Technik oder Design

Inhalt
Das Diploma of Advanced Studies „Innovationsexperte eCommerce“ soll auf die neuen Herausforderungen von Unternehmen im Bereich Digitalisierung des Handels, Vertriebs und
Marketing vorbereiten.


Module

  • Digital Marketing
  • Business Analytics
  • Digitale Transformation
  • Change Management oder Management & Recht
  • Brand Strategy & Marketing oder Design Thinking

Inhalt
Verschwendung und „schlanke Produktion“ ist ein großes Thema in vielen Unternehmen. Das Diploma of Advanced Studies „Lean Expert“ bildet Sie zum Experten in diesem Gebiet aus.
Neben Themen wie der gezielten Veränderung und Lean Leadership, erlernen Sie unter anderem auch die Erstellung und Durchführung eines Lean-Awarness-Training. Um das DAS
„Lean Expert“ zu absolvieren, müssen Sie folgende Module belegen:


Module

  • Lean Production
  • Wahlpflichtfach (zur Auswahl stehen folgende Module: Design Thinking, Innovationsmanagement, Business Analytics, Industrial Ecology)
  • Lean Management
  • Change Management
  • Lean Projekt

Inhalt

Digitalisierung und Digitale Transformation stehen für neue innovative Geschäftsmodelle und implizieren adaptive Logiken für die Wertschöpfung von Unternehmen. Gesellschaftliche Veränderungen, ein verändertes Kundenverhalten und nicht zuletzt neue technologische Trends, allen voran die Digitalisierung stellt alle Unternehmen, unabhängig von der jeweiligen Branche, vor große Herausforderungen. Die Chancen der Digitalisierung zum Vorteil des eigenen Unternehmens zu nutzen, stellt aktuell eine der zentralen strategischen Aufgabenstellungen für das Management dar. Dafür sind notwendige Maßnahmen sowie Transformations- und Veränderungsprozesse anzustoßen. Hierzu wiederum sind notwendige Fähigkeiten im Unternehmen aufzubauen, um die anstehenden Aufgaben der digitalen Transformation erfolgreich zu meistern. Um Sie nach ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf im Bereich der „Digitalen Transformation“ auszubilden, bieten wir dieses Diploma of Advanced Studies mit verschiedenen Schwerpunkten an:

Module

a) Digitale Transformation – Technischer Fokus

  • Digitale Transformation
  • Technologiemanagement
  • Automation & Cyber Physical Systems
  • Innovationsmanagement
  • Design Thinking

b) Digitale Transformation – Betriebswirtschaftlicher Fokus

  • Digitale Transformation
  • Technologiemanagement
  • Business Analytics
  • Finance & Controlling oder Angewandte VWL oder Management & Recht
  • Design Thinking oder Brand Strategy & Marketing

c)  Digital Transformation - Future Management

  • Digitale Transformation
  • Technologiemanagement
  • Innovationsmanagement
  • Strategic Management
  • Change Management

Inhalt
Auch mit eher technischem oder gestalterische, Hintergrund ist Hintergrundwissen und ein Verständnis für die klassische Betriebswirtschaftslehre von Nutzen. Hierfür bieten wir das
Diploma of Advanced Studies „Basic Management“.

Module

  • Management & Recht
  • Finance & Controlling
  • Angewandte Volkswirtschaftslehre
  • Business Analytics
  • Strategisches Unternehmensplanspiel

Die Diplomas of Advanced Studies richten sich an interessierte Berufstätige mit Erstabschluss sowie Techniker, Meister und Fachwirte (Deutscher Qualifikationsrahmen Niveau 6) mit Visionen und interdisziplinärem Denken.

Die Zugangsvoraussetzungen zum Programm finden Sie hier.

Sie möchten sich für eines oder mehrere Module anmelden? Dann senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an: weiterbildung(at)hs-pforzheim(dot)de

Anmeldeschluss: Jeweils der 31. Januar für das Sommersemester (März-Juni), jeweils der 31. Juli für das Wintersemester (September-Januar).

Die Teilnehmerzahl ist pro Modul auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt.

Die Kosten für ein Diploma of Advanced Studies betragen ca. 6000 € (1200€/Modul).

Die Zugangsvoraussetzungen zum Programm finden Sie hier.

Geprüfter Betriebswirt (m/w) und Geprüfter Technischer Betriebswirt (m/w) der IHK Nordschwarzwald

Die Absolventen der IHK Nordschwarzwald der öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschlüsse „Geprüfter Betriebswirt“ (gem. der Verordnung vom 12. Juli 2006 über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin nach dem Berufsbildungsgesetz) und „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ (gem. der Verordnung vom 22. November 2004, die durch Artikel 5 der Verordnung vom 16. Oktober 2016 geändert worden ist, über die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Technischer Betriebswirt/Geprüfte Technische Betriebswirtin nach dem Berufsbildungsgesetz) sind durch diesen jeweiligen Abschluss befähigt zur Teilnahme am Weiterbildungsprogramm „Innovationsmanagement“ der Hochschule und bei ihnen begründet sich im Rahmen dieses Weiterbildungsprogramms ein Anspruch gegenüber der Hochschule auf Anrechnung eines Moduls für das Diploma „Innovationsexperte Digitale Innovation“ oder das Diploma „Innovationsexperte Cyber Technologies“ oder das Diploma „Digitale Transformation (betriebswirtschaftlicher Fokus)“ sowie von bis zu zwei Modulen für das Diploma „Innovationsexperte Managing Future“.


Bei Absolventen der bundeseinheitlich geregelten öffentlich-rechtlichen Fachwirt- und Meister-Abschlüsse, die im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) der Niveaustufe sechs zugeordnet sind, befähigt der anschließend bei der IHK Nordschwarzwald erfolgreich absolvierte Zertifikatslehrgang „E-Commerce Manager (IHK)“ zur Teilnahme am oben genannten Weiterbildungsprogramm und bei ihnen begründet sich im Rahmen dieses Weiterbildungsprogramms ein Anspruch gegenüber der Hochschule auf Anrechnung als Modul „Digital Marketing“ beim Diploma „Innovationsexperte eCommerce“.


Eine Anrechnung aus den Fortbildungsabschlüssen „Geprüfter Betriebswirt“ und „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ kann generell nur im Rahmen eines der Diplomata of Advanced Studies erfolgen. Das bzw. die demgemäß im Diploma angerechnete/-n Modul/-e ist bzw. sind von der Anrechnung auf den Masterstudiengang „Strategisches Innovationsmanagement“ der Hochschule ausgeschlossen.

Einen detailierten Überblick über die Anrechnungsmöglichkeiten  finden Sie in der Anrechnungstabelle.

Doppelanrechnung von Einzelmodulen bei verschiedenen Diplomas of Advanced Studies

Beim Absolvieren von zwei verschiedenen Diplomas of Advanced Studies können bis zu zwei Module (12 Credits) bei beiden Diplomas angerechnet werden. Voraussetzung hierfür ist, dass die anzurechnenden Module Bestandteil beider Diplomas sind.