• search
    Search
  • Login

Die Kernzielsetzung der Gleichstellungskommission ist, das Thema Gleichstellung an der Hochschule Pforzheim strategisch voranzutreiben und wertvolle Impulse für die Arbeit der Gleichstellung zu geben. Die Gleichstellungskommission berät einerseits über Fortschritte des Gleichstellungsplans und erarbeitet andererseits gemeinsame Maßnahmen, wie die Ziele des Gleichstellungsplans bestmöglichst erreicht werden können. Des Weiteren wird eine weitere Verknüpfung zwischen den eng verbundenen Bereichen Chancengleichheit, Familiengerechte Hochschule und Gleichstellung angestrebt und verfolgt. Die Gleichstellungskommission setzt sich wie folgt zusammen:

  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Eine der zwei Stellvertreterinnen der Gleichstellungsbeauftragten
  • Beauftragte für Chancengleichheit (BfC)
  • Stellvertreterin der Beauftragten für Chancengleichheit
  • Beauftragte für das Thema Familiengerechte Hochschule
  • Mind. ein/e Vertreter/in aus jeder Fakultät
  • Ein/e studentische/r Vertreter/in

Die Zusammensetzung der Kommission spiegelt die Verbundenheit der obigen Bereiche wieder. Darüber hinaus ermöglicht es diese Gruppierung alle Fakultäten sowie Studierende zu involvieren.

Die Gleichstellungskommission tagt mindestens einmal pro Semester. Außerordentliche Treffen sind möglich.

Sollten Sie noch Fragen, Kritik oder Anregungen haben, nehmen wir diese gerne über eine der folgenden E-Mailadressen entgegen.

chancengleichheit(at)hs-pforzheim(dot)de

gleichstellung(at)hs-pforzheim(dot)de

 

 

Icon for the contact person menu