Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Thema Bewerbung, Zulassung und Einschreibung

 

Alle Anträge auf Zulassung müssen mit den jeweiligen beigefügten Unterlagen bis 15.07. für das Wintersemester und 15.01. für das Sommersemester ausgedruckt und unterschrieben an der Hochschule Pforzheim eingegangen sein.
Ihre Bewerbung muss uns bis zu den Anmeldeschlussterminen erreichen. Das bedeutet, nicht der Tag an dem Sie die Bewerbung versenden (auch nicht der Poststempel) ist entscheidend, sondern der Zeitpunkt, an dem die Bewerbung an der Hochschule Pforzheim eingeht.

Benutzerkennung/Passwort aus früheren Bewerbungskampagnen gelten nicht mehr (Bereinigung aus Datenschutzgründen). Bitte registrieren Sie sich erneut!

Im letzten Schritt Ihrer Bewerbung (siehe Bewerbungsprozess für Bachelorstudiengänge) "Übermittlung Ihrer Unterlagen an die Hochschule Pforzheim" drucken Sie Ihren Zulassungsantrag aus und senden diesen unterschrieben mit den erforderlichen Unterlagen (siehe Downloads für Bewerber*innen) fristgerecht an die im Anschreiben angegebene Adresse bzw. geben Sie Ihre Unterlagen persönlich im StudiCenter der Hochschule Pforzheim ab.

Erhalten Sie über Ihr Bewerber-Portal an der Hochschule Pforzheim und gesammelt auf hochschulstart.de. Beachten Sie, dass Änderungen auf der zentralen Seite hochschulstart.de zeitverzögert angezeigt werden können.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nicht in Klarsichthüllen oder einer Bewerbungsmappe ein.

Die Studienbewerbung können Sie jederzeit unterbrechen und später wieder aufnehmen, wenn Sie z.B. Angaben nachrecherchieren müssen. Ihre bisherigen Angaben bleiben erhalten.

Gemäß der gültigen Hochschulvergabeverordnung (HVVO) können je Hochschule bis zu drei Zulassungsanträge gestellt werden.

Im Bewerbungsportal der Hochschule Pforzheim werden Ihnen im Laufe Ihrer Bewerbung unterschiedliche Statusmeldungen angezeigt, die wir Ihnen gerne erläutern:


Übersicht Statusmeldungen

Alle Informationen zu diesem Thema (inkl. Termine und Fristen) finden Sie bei https://www.hochschulstart.de/ (externer Link).

In der Entscheidungsphase haben Bewerberinnen und Bewerber die Möglichkeit, sich kurzfristig entweder für die Annahme eines der bisher eingegangenen Angebote zu entscheiden oder an der folgenden Koordinierungsphase 2 teilzunehmen.

Ihren Zulassungsbescheid finden Sie in unserem Bewerbungsportal.

Durch die Einschreibung (Immatrikulation) werden Sie Studierende/r an der Hochschule Pforzheim.

Dafür beantragen Sie die Einschreibung im Bewerbungsportal. Den ausgedruckten Antrag reichen Sie dann zusammen mit den angeforderten Unterlagen innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist bei der Hochschule ein.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Immatrikulationsfrist um eine Ausschlussfrist handelt, d.h. wenn Sie diese Frist versäumen, habe Sie keine Möglichkeit mehr, sich einzuschreiben und der Studienplatz wird anderweitig vergeben. Sollten Sie einzelne Unterlagen nicht bis zum Ende der Immatrikulationsfrist einreichen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem StudiCenter auf.

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zur Krankenversicherung und die Hinweise zur Überweisung der Beiträge.

Die Immatrikulation kann auf dem Postweg oder persönlich in unserem StudiCenter während der Öffnungszeiten erfolgen.

In den Clearingverfahren werden noch nicht vergebene Studienplätze verlost. Sofern Sie noch kein Benutzerkonto haben, nehmen Sie bitte eine Registrierung via hochschulstart.de vor. Termine und Plätze werden zu gegebener Zeit auf unserer Homepage bekanntgegeben.

Aktuell:

Das Clearingverfahren 2 zum Wintersemester 2019/20 beginnt am 23.09. und endet am 28.09.2019, 24:00 Uhr.

In den Clearingverfahren werden die noch freien Studienplätze durch Los verteilt. Es können sich auch Bewerberinnen und Bewerber beteiligen, die sich bisher noch nicht beworben haben.

Beachten Sie bitte, dass keine erneute Registrierung notwendig ist, sofern Sie bereits registriert sind.

Bewerbungsportal für das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) - externe Seite: hochschulstart.de

Falls Sie bereits an einer Fachhochschule im selben Studiengang immatrikuliert waren, ist eine Immatrikulation nur möglich, wenn noch der Prüfungsanspruch für diesen Studiengang besteht; dies ist bei der Immatrikulation durch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung nachzuweisen.

Ab dem Wintersemester 2017/18 erheben die Hochschulen für das Land Baden-Württemberg Studiengebühren von internationalen Studierenden in Höhe von 1.500 € je Semester und für Studierende im Zweitstudium 650 € je Semester.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.