Prof. Dr. rer. pol. Stephan Thesmann

Prof. Dr. rer. pol.

Stephan Thesmann

Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt multimediale Anwendungssysteme

Kontaktdaten

Raum

W2.2.26

Kolloquiumzeit

Montag, 11:30-13:00 Uhr, Raum: siehe Bemerkung

Telefon

(07231) 28-6402

E-mail

stephan.thesmann(at)hs-pforzheim(dot)de

Stephan Thesmann war nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre während der Promotionszeit am Bayerischen Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme und anschließend in der Softwareindustrie tätig. Seit 1998 ist er Professor für Wirtschaftsinformatik und lehrt in Bachelor-
und Masterstudiengängen an der Hochschule Pforzheim sowie als Visiting Professor an der France Business School (ESC Clermont Graduale School of Business). Er führte E-Learning an der  Hochschule Pforzheim ein und leitete das Hochschulrechenzentrum von 2003 bis 2007. Seit WS 2013/14 ist Stephan Thesmann Studiendekan des Studiengangs Wirtschaftsinformatik - Management & IT und war zusätzlich Gründungsdekan des internationalen Studiengangs Digital Enterprise Management
von WS 2016 bis SS 2019. Neben seiner Lehrtätigkeit beschäftigt er sich mit Forschungs- und Praxisprojekten rund um die betriebswirtschaftliche Nutzung des Internets, wie z. B. internetbasierte Geschäftsprozessoptimierung, Mensch-Computer-Interaktion oder Suchmaschinenoptimierung und -marketing.

Dr. Stephan Thesmann untersucht seit 1991 die Optimierung von Geschäftsprozessen durch den Einsatz moderner Informationstechnologien und das Informationsmanagement. Seine Interessensschwerpunkte sind dabei Effizienzsteigerungen durch internetbasierte Geschäftsprozesse (E-Business im weitesten Sinn) sowie die Erschließung neuer Anwendungsfelder und Zielgruppen durch die Konzeption und Umsetzung eines barrierefreien Web- und App-Designs.
Sein Ziel ist die Verbesserung von Geschäftsprozessen durch eine effektive und effiziente Gestaltung von User Interfaces von Informationssystemen, welche die Informationsaufnahme und -weiterverarbeitung sowohl für menschliche Benutzer, als auch für Software-Clients (z. B. bei der Koppelung von Informationssystemen, der Indizierung durch Suchmaschinen-Crawler oder dem Einsatz assistiver Technologien) optimal unterstützt.
Die Ergebnisse seiner Forschungstätigkeit fließen regelmäßig in Praxisprojekte (wie die hochschulweite Einführung von E-Learning an der HS Pforzheim im Jahr 2003 und eine Vielzahl an Internetauftritten von Unternehmen), Fachartikel (z. B. zur Effektivität und Effizienz von SEO- und
SEM-Maßnahmen), Lehrbücher (etwa über Interface Design) sowie seine Lehrveranstaltungen ein.


E-Business ,  E-Learning ,  Mensch-Computer-Interaktion ,  Internetbasierte Geschäftsprozesse ,  Multimedia ,  Suchmaschinenmarketing ,  Suchmaschinenoptimierung ,  Social Media Marketing ,  User Interface Design ,  Web und App Design

2018

Lehrpreis der Fakultät für Wirtschaft und Recht


Wirtschaftsinformatik

Beitrag in Zeitschrift

THESMANN, S., & BERGMANN, P. (2015). Wo werben? Bing versus Google. Wirtschaftsinformatik & Management (5), 49-59.

THESMANN, S., & GAUBITZ, M. (2012). Effizientes Link-Management: SEM versus SEO. Wirtschaftsinformatik & Management, o. Jg. (2), 14-21.

THESMANN, S., LUDWIG, C., & GAUBITZ, M. (2012). Effizientes Link-Management: Lohnende Maßnahmen. Wirtschaftsinformatik & Management, o. Jg. (1), 74-83.

THESMANN, S., WOLFF, P. M., & LUDWIG, C. (2011). Effizientes Link-Management: Worauf Google achtet. Wirtschaftsinformatik & Management (5), 26-36.

THESMANN, S., CLAUSS, W., & MANTEUFEL, M. (2002). Die Weiterentwicklung der Internetüberweisung als Zahlungsverfahren im E-Commerce. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, o. Jg., 54 ff.

THESMANN, S., MERTENS, P., BREUKER, J., & LÖDEL, D. (1994). Angebotsunterstützungssysteme für Standardprodukte. Informatik-Spektrum, 17 (10), 291 ff.

THESMANN, S., & MERTENS, P. (1992). Wenn elektronische Produktkataloge den Vertrieb unterstützen. Blick durch die Wirtschaft, 35 (156), 1.

THESMANN, S., LÖDEL, D., BÜTTEL-DIETSCH, I., & MERTENS, P. (1992). Elektronische Produktkataloge - Entwicklungsstand und Einsatzmöglichkeiten. Wirtschaftsinformatik, 34 (5), 509 ff.


Buch/Monographie/eBook

THESMANN, S., & BURKARD, W. (2019). Wirtschaftsinformatik für Dummies. John Wiley and Sons.

THESMANN, S. (2016). Interface Design. Vieweg-Verlag.

THESMANN, S., & BURKARD, W. (2014). Wirtschaftsinformatik für Dummies. John Wiley and Sons.

THESMANN, S. (2010). Einführung in das Design multimedialer Webanwendungen. Vieweg Teubner.

THESMANN, S. (1995). EPK-Editor - Ein Wekkzeug für Aufbau und Pflege Elektronischer Produktkataloge zum Einsatz in kleinen und mittelständischen Betrieben. Friedrich-Alexander-Universität.

THESMANN, S. (1988). MBA-Programme in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wussow Verlag.


Beitrag in Buch

THESMANN, S., POPP, H., & MERTENS, P. (1996). Private Household Shopping Behavior. In Brenner,W., Kolbe, L. (Eds.), The Information Superhighway and Private Household (pp. 149 ff.).

THESMANN, S. (1992). Breuker J., Lödel D., Mertens P., Ponader M., Thesmann S. In Biethahn, Jörg (Eds.), Wissensbasierte Systeme in der Wirtschaft (pp. 49 ff.).


Beitrag in Tagungsband

BURKARD, W., & THESMANN, S. (2013). Ich sehe was, was du nicht siehst: Augmented Reality - Das Ende der realen Realität., 50 Jahre - 50 Thesen, Band 5: Unternehmensstrategie, Personalmanagement und Wirtschaftsinformatik, Hrsg: Fakultät für Wirtschaft und Recht der Hochschule Pforzheim (pp. 51-62).

THESMANN, S., WOLFF, P., GAUBITZ, M., & LUDWIG, C. (2012). Onlinemarketing: Effektivität und Effizienz von SEO- uns SEM-Maßnahmen. In Barton, T., Erdlenbruch, B., Herrmann, F., Müller, C. und Schuler, J. (Eds.), Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik – Management und IT (pp. 295-314).

THESMANN, S. (2003). Einführung eines Learning Management Systems am Beispiel der Hochschule Pforzheim. In 4. Learning Management Congress: "Learning Management: Kosten- oder Wertschöpfungsfaktor?" (Ed.), in: IMC AG (Hrsg.), 4. Learning Management Congress, Learning Management: Kosten- oder Wertschöpfungsfaktor?, Congress CD, Saarbrücken, 28./29. Oktober 2003.. Hrsg. von IMC AG.

THESMANN, S. (1992). Tool-gestütztes Erstellen Elektronischer Produktkataloge. In Beiträge zum KI-94 Workshop "Angebotssysteme mit Wissensbasierten Komponenten" (Ed.), in: Popp H., Tank W.,(Hrsg.) Beiträge zum KI-94 Workshop "Angebotssysteme mit Wissensbasierten Komponenten", FORWISS-Report 1992-004, Erlangen 1992. Hrsg. von H. Popp und W. Tank.

THESMANN, S., BREUCKER, J., BÜTTEL-DIETSCH, I., & LÖDEL, D. (1992). Electronic Product Catalogues-A Hypermedia Application with a Dedicated Development Tool. In Data Base and Expert System Application (Ed.), in: Data Base and Expert System Application, Wien 1992, S. 531 ff. (pp. 531ff).


Arbeitsbericht

THESMANN, S., FRICK, M., & KONRAD, D. (2005). E-Learning an der Hochschule Pforzheim. Hochschule Pforzheim.


Hochschulbeiträge

THESMANN, S., MORELLI, F., & WICKE, A. (2017). Business Administration / Digital Enterprise Management (B.Sc.). Konturen : die Hochschulzeitschrift.

THESMANN, S., MORELLI, F., & WICKE, A. (2017). Die digitale Zukunft meistern: Business Administration/ Digital Enterprise Management (B. Sc.), KONTUREN 2017, S. 111-115..

THESMANN, S., RUBENSCHUH, M., & SCHURR, M. (2005). 1,4 Milliarden täglicher Ärgernisse, Spam-Mails in Unternehmen - Auswirkungen und Gegenmaßnahmen.

THESMANN, S., FRICK, M., & KONRAD, D. (2004). Clix Campus, E-Learning ergänzt die klassische Lehre.


Gutachter

seit 2019

Mitglied im Expertenpool der GFA Consulting Group

Deutschland

seit 2019

Externer Gutachter für AQAS

Deutschland


Vortrag/Referat

2018

Accessible User Interfaces- more than just an ethical imperative!

Deutschland


Teilnahme Seminar/Workshop

2017

HEIC 2017 Strategies for the Forth Industrial Revolution

Zagreb School of Econonomics and Management Kroatien


Studiengangsleiter/in

2016 - 2019

Studiengangsleiter Business Administration/ Digital Enterprise Management (B. Sc.)

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2013

Studiengangsleiter BW/Wirtschaftsinformatik - Management & IT (B. Sc.)

Hochschule Pforzheim Deutschland


Sonstige Aufgaben in der Selbstverwaltung an der Hochschule

seit 2015

Mitglied des IT-Beirats der Hochschule Pforzheim

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2007

Mitglied des Qualitätszirkels der Fakultät für Wirtschaft und Recht

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2005

Beauftragter der Hochschule Pforzheim für e-learning

Hochschule Pforzheim Deutschland