HS PF
EN
Prof. Dr. rer. pol. Sabine Aßmann

Prof. Dr. rer. pol.

Sabine Aßmann

Unternehmensbesteuerung und Steuerbilanzrecht

Kontaktdaten

Raum

W2.4.08

Kolloquiumzeit

Donnerstags, 15:30 - 17:00 Uhr. Bitte um vorherige Anmeldung per Mail.

Telefon

(07231) 28-6599

E-mail

sabine.assmann(at)hs-pforzheim(dot)de

Sabine Aßmann ist Professorin für Unternehmensbesteuerung und Steuerbilanzrecht an der Hochschule Pforzheim. Sie studierte an der Hochschule Pforzheim im damaligen Studiengang „Steuer- und Revisionswesen“. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete sie bei verschiedenen großen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen im Bereich der Steuerberatung. Die Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis lagen in der umfassenden steuerlichen Beratung mittelständischer Familienunternehmen und in den steuerlichen Implikationen von Unternehmensan- und verkäufen. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit legte sie das Steuerberaterexamen ab und promovierte an der Universität Mannheim sowie am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim. Seit 2010 ist Sabine Aßmann Professorin für Steuerlehre an der Hochschule Pforzheim.

Sabine Aßmann befasst sich mit der methodischen Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte insbesondere aus dem Bereich der Vermögensnachfolge für die Lehre. Dabei werden alle Steuerarten, die im Bereich der Vermögensnachfolge relevant sind, einbezogen und deren Zusammenwirken analysiert. Ziel ist es, ein methodisches Grundgerüst für die Lehre zu entwickeln, anhand dessen verschiedene komplexe steuerliche Sachverhalte untersucht werden können.

Beitrag in Zeitschrift

ASSMANN, S., MATENAER, S. (2020). Fallstudie: Übertragung von Betriebsvermögen im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge (I). Zeitschrift für Familienunternehmen und Strategie (01), pp. 24-32. München.

ASSMANN, S., MATENAER, S. (2020). Fallstudie: Übertragung von Betriebsvermögen im Rahmen der vorweggenommene Erbfolge (II). Zeitschrift für Familienunternehmen und Strategie (02/2020), pp. 68-73. München.

ASSMANN, S., ET (2009). Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in Deutschland – Ökonomische Begründung, Handlungsbedarf und Reformoptionen.  Deutsches Steuerrecht (DStR) , 179-182.


Buch/Monographie/eBook

STOBBE, T., ASSMANN, S. (2019). Steuern kompakt, 16. Aufl.. Verlag Wissenschaft & Praxis.

STOBBE, T., BRUNOLD, G., ASSMANN, S. (2017). Steuern kompakt. Verlag Wissenschaft & Praxis.

STOBBE, T., ASSMANN, S., BRUNOLD, G. (2015). Steuern kompakt. Wissenschaft und Praxis.

STOBBE, T., ASSMANN, S., BRUNOLD, G. (2013). Steuern Kompakt. Verlag Wissenschaft & Praxis.

STOBBE, T., ASSMANN, S., BRUNOLD, G. (2012). Steuern Kompakt. Wissenschaft und Praxis.


Dissertation

ASSMANN, S. (2009). Steuerliche Anreize für Forschung und Entwicklung im internationalen Vergleich – Eine qualitative und quantitative Analyse für die EU-27-Mitgliedstaaten und die USA unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands. Lohmar, Köln, Deutschland.


Beitrag in Buch

ASSMANN, S. (2011). Steuern kompakt, Beitrag zu Reihengeschäften (S. 56-58) und zum Übergang der Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger (Reverse-Charge-Verfahren, S. 75-77). In Stobbe, Thomas (Eds.), Steuern kompakt. Wissenschaft und Praxis.


Sonstige Aufgaben in der Selbstverwaltung an der Hochschule

2023 - 2024

Mitglied der Berufungskommission

Deutschland


Studiengangsleiter/in

seit 2022

Studiengangsleitung Master of Taxation, Auditing and Law (LL.M.)

Deutschland