• search
    Suche
  • Login
Prof. Dr.-Ing. Henning Hinderer

Prof. Dr.-Ing.

Henning Hinderer

Business Administration and Technical Sales

Kontaktdaten

Raum

T1.5.23

Kolloquiumzeit

Mo 11:30 - 13:00 Uhr, Raum T2.3.12

Telefon

(07231) 28-6380

E-mail

henning.hinderer(at)hs-pforzheim(dot)de

Strategisches Management ,  Technischer Vertrieb ,  Veränderungen des Ökosystems der Mobilität

2005 - Dr.-Ing., Ingenieurwesen
Universität Stuttgart
Deutschland


1999 - Diplom (Universität), Ingenieurwesen
Universität Stuttgart
Deutschland


seit 2011 - Hochschule Pforzheim - Deutschland

Professor Wirtschaftsingenieurwesen - Business Administration and Technical Sales


2005 - 2011 - Mieschke Hofmann und Partner - A Porsche Services Company - Deutschland

Associated Partner - Leiter Fachbereich Beschaffung und Logistik


1998 - 1999 - PC SPE - DANA Europe - Spanien

Aufbau eines neuen Produktionswerks in Vilanova y la Geltrú


Wirtschaftsingenieurwesen ,  Strategisches Management ,  Internationaler Technischer Vertrieb

Beitrag in Zeitschrift

HINDERER, H., OSTOS, J., & BRAVO, E. (2016). Relationship between the Business Environment and Business Strategy Types. Universidad & Empresa, 19[32], pp. 61-86. Bogota.

FOURNIER, G., HINDERER, H., SCHMID, D., SEIGN, R., & BAUMANN, M. (2013). The new mobility paradigm: Transformation of value chain and business models. Enterprise and Work Innovation Studies (8), 9-40.

HINDERER, H. (2012). Complexities of Intercultural Engineering across Organizations. interculture journal: Online Zeitschrift für interkulturelle Studien (3), 47-57.

HINDERER, H., & OTTO, B. (2009). Datenqualitätsmanagement im Lieferanten-Controlling. Controlling & Management Review, 53. Jg. (1), 2-10.


Buch/Monographie/eBook

STREPPEL, E. M., & HINDERER, H. (2016). CO2 als Wettbewerbsfaktor im automobilen Wertschöpfungsnetzwerk. Ludwigsburg: MHP.


Dissertation

HINDERER, H. (2005). Eine Vorgehensweise zur Erstellung von Informationssystemen für die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit im Vertrieb technischer Produkte. Jost-Jetter Verlag, Stuttgart / Heimsheim, Deutschland.


Beitrag in Buch

HINDERER, H., SCHWARZER, F., & WALENCZAK, F. (2016). Einschätzung der zu erwartenden Veränderungen im Automobilmarkt. In Hinderer, H.; Pflugfelder, T; Kehle, F. (Eds.), Elektromobilität - Chancen für Zulieferer und Hersteller (pp. 1-22). München: Springer Fachmedien, Autohaus.

KEHLE, F., & HINDERER, H. (2016). Szenarien für die Neuordnung der Mobilitätsbranche. In Hinderer, H.; Pflugfelder, T.; Kehle, F. (Eds.), Elektromobilität - Chancen für Hersteller und Zulieferer (pp. 23-62). München: Springer Fachmedien, Autohaus.

FOURNIER, G., WÜRZER, D., SEIGN, R., & HINDERER, H. (2012). Der Weg zur emissionsfreien Mobilität. Strategien der Hersteller im internationalen Vergleich. In Proff, H./Schönharting, J./Schramm, D./Ziegler, J. (Eds.), Zukünftige Entwicklungen in der Mobilität – Betriebswirtschaftliche und technische Aspekte (pp. 405-423). Gabler Verlag.

HINDERER, H., RENNER, T., KÜHNER, M., & GROH, R. (2004). Kostenreduzierung in der Distributionslogistik durch Best-Practice-Strategie der Auftragsabwicklung. In Weisbecker, Anette; Renner, Thomas; Noll, Stefan (Eds.), Electronic Business - Innovationen, Anwendungen und Technologien (pp. 154-166). Fraunhofer IRB Verlag.

HINDERER, H., & GURZKI, T. (2004). Fraunhofer PADEM - Unternehmensportale erfolgreich einführen. In Anette Weisbecker, Thomas Renner, Stefan Noll (Eds.), Electronic Business (pp. 60-65). Fraunhofer IRB Verlag.

HINDERER, H., & GURZKI, T. (2003). Eine Referenzarchitektur für Software zur Realisierung von Unternehmensportalen. In Reimer, Ulrich; Abecker, Andreas; Staab, Steffen; Stumme, Gerd (Eds.), WM2003: Professionelles Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen (pp. 161-164). Köllen.

HINDERER, H., & GURZKI, T. (2003). Prozessorientierte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Unternehmensportalen. In Reimer, Ulrich; Abecker, Andreas; Staab, Steffen; Stumme, Gerd (Eds.), WM2003: Professionelles Wissensmanagement - Erfahrungen und Visionen (pp. 161-164). Köllen.

HINDERER, H., GURZKI, T., & ROTTER, U. (2003). Individualized Avatars and Personalized Customer Consulting - A Platform for Fashion Shopping. In Tseng, Mitchell M.; Piller, Frank T (Eds.), The Customer Centric Enterprise. Springer Verlag.


Beitrag in Tagungsband

MARTIN, L., & HINDERER, H. (2017). The concept of a Need-driven Ecosystem and its application to mobility. In IEEE (Ed.), Proceedings 2017 International Conference on Engineering, Technology and Innovation (ICE/ITMC) (pp. 747-754).

HINDERER, H., & BANNERT, T. (2009). Das globale Zuliefernetzwerk konzernweit zielgerichtet steuern. In IPM (Ed.), 11. Industrieforum Wolfsburg - Automotive Supply & Logistics, Potenziale - Konzepte - Methoden.

HINDERER, H., VLACHAKIS, J., GURZKI, T., & KIRCHHOF, A. (2005). Elektronische Standards als Basis für den Aufbau von Unternehmensportalen als Integrationsplattform. In INFORMATIK 2005 - Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) (Eds.), In: Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (Hrsg.): INFORMATIK 2005 - Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Bonn, 2005.. Hrsg. von A. B. Cremers, R. Manthey, P. Martini und V. Steinhage.

HINDERER, H., FOLMER, E., & VLACHAKIS, J. (2004). Automating Business Process Integration - Pilot Findings. In eAdoption and the Knowledge Economy. Part I. (Ed.), In: eAdoption and the Knowledge Economy. Part I. Cunningham, Paul; Cunningham, Miriam (Hrsg.). Amsterdam et al.: IOS-Press, 2004, S. 394-400. (pp. 394-400). Cunningham, Paul; Cunningham, Miriam.

HINDERER, H., GURZKI, T., & ROTTER, U. (2001). A Platform for Fashion Shopping with Individualized Avatars and Personalized Customer Consulting. In Proceedings of the World Conference on Mass Customisation (Ed.), in: Proceedings of the World Conference on Mass Customisation, 2001, Hong Kong, China, 2001..


Online Publikation

HINDERER, H., GURZKI, T., KIRCHHOF, A., & VLACHAKIS, J. (2004). Was ist ein Portal? Definition und Einsatz von Unternehmensportalen., Deutschland.

HINDERER, H., GURZKI, T., KIRCHHOF, A., & VLACHAKIS, J. (2004). Die Fraunhofer Portal Analyse und Design Methode (PADEM)., Deutschland.


Arbeitsbericht

HINDERER, H., & STAPEL, C. (2010). Mobile Business - MRP To Go.

HINDERER, H., GÜNTZEL, K., & GURZKI, T. (2003). Abschlussbericht Eigenforschungsprojekt E-Collaboration. Fraunhofer IAO.

HINDERER, H., BLOMMENSTEIN, F., SPRENGER, J., & STAP, R. (2002). Report on high level user requirements for business-to-business electronic purchasing.

HINDERER, H., OTTO, B., & WÄSCH, J. (2002). Business Design for openXchange components.


Studie

HINDERER, H., EBERHARDT, C., & GURZKI, T. (2002). Marktübersicht Portal Software., Stuttgart, Deutschland.

HINDERER, H., & KIRCHHOF, A. (2002). Trendanalyse Elektronische Marktplätze. IRB Verlag, Stuttgart, Deutschland.


Herausgeber (Buch, Tagungsband)

HINDERER, H., PFLUGFELDER, T., & KEHLE, F. (2016). Elektromobilität - Chancen für Zulieferer und Hersteller. München: Springer Fachmedien, Autohaus.

HINDERER, H., RENNER, T., & SPATH, D. (2004). Portalstrategien in der Automobil- und -zulieferindustrie.

HINDERER, H., SPATH, D., & RENNER, T. (2004). Innovative Trends und Lösungen für den Vertrieb.


Vortrag/Referat

seit 2017

Fahren Sie noch? Oder sind Sie schon mobil? – Veränderungen im Ökosystem der Mobilität

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2016

Ökosystem der Mobilität

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2016

»Smartphone, Auto, Haus und Strom – passt das zusammen? – Wie sich einzelne Produkte zu einem ‚Ökosystem‘ verbinden?«

Deutschland


Vortrag auf Konferenz/Fachtagung

seit 2017

The concept of a Need-driven Ecosystem and its application to mobility

Portugal

seit 2017

Transformation im Ökosystem der Mobilität durch neue Antriebe und Geschäftsmodelle

Hochschule Pforzheim Deutschland

2015

MPH Executive Circle - Automotive Supply Chain of the Future

Deutschland

2014

Shapers of the future mobility value chain

German Development Institute / Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) Deutschland

2011

E-Mobility - Warum mit Batterie? Auswirkungen der Elektromobilität auf die automobile Supply Chain. - Forum E-Mobility

Forum E-Mobility Deutschland


Session/Track chair bei einer Konferenz

2017

Workshop - Changes in the mobility ecosystem

ICE / IEE Portugal


Studiengangsleiter/in

2015 - 2017

Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen International - Double Degree

Hochschule Pforzheim Deutschland


Fachvortrag bei beruflicher Vereinigung

2015

The changes of the automotive supply chain due to a shift to eMobility

IBA Global South Africa Deutschland