Prof. Dr.-Ing. Hanno Weber

Prof. Dr.-Ing.

Hanno Weber

Produktdatenmanagement und Konstruktion

Studiengang Maschinenbau/ Produktentwicklung

Kontaktdaten

Raum

V1.2.08

Kolloquiumzeit

Montag 13:45 - 15:15 h, V1.2.08

Telefon

(07231) 28-6001

E-mail

hanno.weber(at)hs-pforzheim(dot)de

Hanno Weber, geboren 1965 in Lahr/Schwarzwald, studierte von 1987 bis 1993 Maschinenbau an der Technischen Universität Berlin und der University of Michigan, USA. Nach seiner Promotion über Entwurfsmethoden für komplexe Systeme arbeitete er für eine Düsseldorfer Unternehmensberatung. Seit 2001 lehrt er an der Hochschule Pforzheim u.a. das Fach „Entwurf komplexer Systeme“. Seit 2011 ist er dort als Prorektor für das Ressort Studium und Lehre zuständig.

  • Systemanalyse,
  • Systems Engineering,
  • Produktdatenmanagement
  • Management der Produktentwicklung

Konstruktionslehre ,  Produktdatenmanagement ,  Systems Engineering

1998 - Dr.-Ing., Ingenieurwesen
Technische Universität Berlin
Deutschland


1993 - Dr.-Ing., Ingenieurwesen
Technische Universität Berlin
Deutschland


1993 - Dr.-Ing., Ingenieurwesen
University of Michigan, Ann Arbor, USA
Vereinigte Staaten von Amerika


seit 2001 - Hochschule Pforzheim - Deutschland

Professor


1998 - 2001 - Management Engineers GmbH & Co KG - Deutschland

Unternehmensberater


1993 - 1998 - Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb der TU Berlin - Deutschland

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


1992 - 1993 - University of Michigan - Vereinigte Staaten von Amerika

Forschungsassistent am Institut für Maschinenbau


Maschinenbau

Beitrag in Zeitschrift

WEBER, H., & CORBAN, M. (2015). Wissen über die Synthese fehlt noch . DEVELOPMENT.

WEBER, H. (2015). Zum Verhältnis von Systems Engineering und Projektmanagement. VDI Verlag.

WEBER, H., & WEISSWEILER, L. (2013). Der gestohlene Geist. IHK – Informationen für die Wirtschaft, Zeitschrift der IHK – Nordschwarzwald. Halle (Saale).

WEBER, H., SELIGER, G., SCHRÖTER, W., & ANDREEV, A. (1997). Zusammenarbeit bei der Entwicklung komplexer Produkte. Konstruktion, 49, 37-41.

WEBER, H., SELIGER, G., CAI, J.-G., & KRÜTZFELDT, D. (1997). Cultural Factors in Factory Planning. INTERNATIONAL JOURNAL OF ADVANCED MANUFACTURING TECHNOLOGY, 13, 478-487.

WEBER, H. Zum Verhältnis von Systems Engineering und Projektmanagement. Hrsg. von Industrie- und Handelskammer zu Berlin IHK.


Buch/Monographie/eBook

WEBER, H. (1998). Konzept eines Modells zur Produktentwicklung. Fraunhofer IPK/IRB Verlag.


Beitrag in Tagungsband

WEBER, H. (2016). Die Grenzen der Automatisierung. In Invensity GmbH, Wiesbaden (Eds.), Invensity Innovationstag.

WEBER, H. (2016). The New Virtues of Engineering. In we.Conect Global Leaders GmbH (Ed.), Smart Automotive Variant.CON.

WEBER, H. (2011). SysML – Carrying Design from Conception to Simulation.. In FH Vorarlberg (Ed.).

WEBER, H. (2011). SysML – Carrying Design from Conception to Simulation.., Proceedings of the International Forum of Mechanical Engineering IFME 2011.

WEBER, H. (2010). Design for Resource Efficiency – Operational Methods for the Engineering Curriculum.. In Jyväskylä University for Applied Sciences (Ed.), Proceedings of the International Forum of Mechanical Engineering IFME, November 2010,.

WEBER, H. (2010). Design for Resource Efficiency – Operational Methods for the Engineering Curriculum.. In Jyväskylä Universtity (Ed.).

WEBER, H. (2009). Network Skills for Networked Organizations. Proceedings of the International Forum of Mechanical Engineering IFME 2009, Hochschule Esslingen, 27.11.2009..

WEBER, H. (2008). Knowledge and Skills Requirements for the Commitment to Quality, Safety, Health, and the Environment. Proceedings of the International Forum of Mechanical Engineering IFME 2008, Cherbourg Engineering School, Cherbourg (France), 2008..

WEBER, H. (2007). Teaching Soft-Skills the Hard Way. Proceedings of the International Forum of Mechanical Engineering IFME 2007, FH-Vorarlberg, Dornbirn (Austria), 2007..

WEBER, H. (2001). Collaboration – die nächste Welle im Internet. In Vortragsband Net-Festival (Ed.), Vortragsband Net-Festival, Pforzheim 2001.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1998). Synch. & Stabilize – Developing Products the Microsoft Way. In : "New Tools and Workflows for Product Develop-ment" (Ed.), In: Krause, F.-L.; Heimann, R.; Raupach, C.: New Tools and Workflows for Product Develop-ment. Proceedings of the CIRP STC Design, Berlin 1998. Stuttgart: Fraunhofer IRB, 1998. Hrsg. von F.-L. Krause, R. Heimann und C. Raupach.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1997). Management und Technologie als Integrationsaufgabe. In Leitseminar des IMT Berlin (Ed.), Leitseminar des IMT Berlin, Institut für Management und Technologie. Berlin: IMT, 1997.

WEBER, H., SELIGER, G., & KARL, H. (1997). Co-operative Design, Manufacturing, and Assembly of Complex Products. In Annals of the CIRP (Ed.), Annals of the CIRP, Vol. 46/1/1997.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1997). Cooperative Product Development: How Network Theory Enables Networked Organizations. In Proceedings of Concurrent Engineering ’97: Building Tomorrow’s Virtual Enterprise (Ed.), Proceedings of Concurrent Engineering ’97: Building Tomorrow’s Virtual Enterprise. Erlangen, April 1997.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1997). Systems Engineering. In Fit für den globalen Markt? Leitfaden für das Qualitäts- und Projektmanagement – Lösungsansätze, Umsetzungsbeispiele, Methoden (Eds.), In: VDMA, VdTÜV (Hrsg.): Fit für den globalen Markt? Leitfaden für das Qualitäts- und Projektmanagement – Lösungsansätze, Umsetzungsbeispiele, Methoden. Frankfurt am Main: VDMA, 1997. Hrsg. von VDMA, VdTÜV.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1997). Tools for Co-Ingenuity - A Topological Approach to Distributed Product Development. In CIRP 1997 International Design Seminar on Multimedia Technologies for Collaborative Design and Manufacturing (Ed.), CIRP 1997 International Design Seminar on Multimedia Technologies for Collaborative Design and Manufacturing, Los Angeles, Oktober 1997.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1996). Kurze Wege zum Markt. In Tagung im Produktionstechnischen Zentrum Berlin: Neue Strategien industrieller Innovation (2), Mitarbeiterorientierte Produktentwicklung in mittelständischen Unternehmen (Eds.), Tagung im Produktionstechnischen Zentrum Berlin: Neue Strategien industrieller Innovation (2), Mitarbeiterorientierte Produktentwicklung in mittelständischen Unternehmen, S.15-30. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW, 1996 (pp. 15-30).

WEBER, H., & HEINEMANN, M. (1996). Schnell und Wendig durch Stromlinienform - Die Organisation und die informationstechnische Unterstützung der Zusammenarbeit auf einer Seeschiffswerft. In Tagungsband „Wege zu einem neuen Projektmanagement in der Einzelfertigung“ (Ed.), Tagungsband „Wege zu einem neuen Projektmanagement in der Einzelfertigung“. Frankfurt am Main: VDMA, 1996. Hrsg. von VDMA, VdTÜV.

WEBER, H., & SELIGER, G. (1995). Entwicklungstrends bei Produkten und Unternehmen der Hochtechnologie. In Entwicklungsstrategien für Industriestandorte in der Region Berlin-Brandenburg – von der Flächensicherung zur Standortqualifizierung. (Ed.), In: Industrie- und Handelskammer zu Berlin IHK (Hrsg.): Entwicklungsstrategien für Industriestandorte in der Region Berlin-Brandenburg – von der Flächensicherung zur Standortqualifizierung. Berlin: Edition StadtWirtschaft, 1995. Hrsg. von Industrie- und Handelskammer zu Berlin IHK.


Hochschulbeiträge

WEBER, H. (2003). Virtualität wird Realität. Nutzungsmöglichkeiten der Virtual Reality Technik.


Herausgeber (Buch, Tagungsband)

WEBER, H. (2011). Systems Engineering Handbuch. Prozesse und Methoden für die Entwicklung und Realisierung komplexer Produkte.. Gesellschaft für Systems Engineering.


Sonstige

2012

Modellierung komplexer Systeme; Vitech Corp., Washington USA

Deutschland


Teilnahme Seminar/Workshop

2012

Seminar zur Hochschuldidaktik in den Ingenieurwissenschaften

Deutschland


Forschungsprojekt ohne finanzielle Förderung

seit 2002

QS-VP6 des BMBF: Qualitätssicherung bei der Integration umfangreicher Systeme (Verbundprojekt)

Bundesministerium für Bildung und Forschung Deutschland


Mitglied Vorstand/Geschäftsführung

seit

Gesellschaft für Systems Engineering / German Chapter of INCOSE

German Chapter of INCOSE Deutschland

seit

VDI - Verband Deutscher Ingenieure

Verband Deutscher Ingenieure Deutschland