EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Ride Your Own Story

Im Wintersemester 2018/19 führten die Bachelor-Studiengänge Transportation Design im 3. Semester bei Prof. Lutz Fügener und Mode im 4. Semester bei Prof. Claudia Throm ein gemeinsames, interdisziplinäres Kooperationsprojekt mit dem BMW-Motorrad-Designstudio durch.

Das Motorrad eignete sich als Gestaltungsobjekt für diese Konstellation in besonderer Art, da hier keine Teilung zwischen Exterieur und Interieur besteht und darüber hinaus Fahrerin/Passagier und Fahrzeug grundsätzlich eine untrennbare, in enger Wechselwirkung stehende Einheit bilden. In der Struktur des BMW-Motorrad-Designteams bildet sich dieser Zusammenhang ab, denn sowohl die Fahrzeuge als auch die Fahrerausstattung sind Bestandteil des Produktportfolios. So fand die Kooperation auf beiden fachlichen Ebenen auf gleichem Niveau statt.

Es entstanden zehn Einzelprojekte, fünf davon in Kooperation jeweils einer Mode-Studentin und eines Studierenden der Fachrichtung Transportation Design.

Das Thema „Ride Your Own Story“ forderte die Studierenden sowohl als möglichen Kunden, als auch in seinen Fähigkeiten als Gestalter. Sie waren aufgefordert, persönliche Erfahrungen, Impulse aus ihrem spezifischen kulturellen Umfeld und individuelle Wünsche einzubringen. Das Spektrum der entstandenen Arbeiten ist enorm. Es spannt sich vom zweirädrigen Motorrad für den Familientransport, wie er in Südostasien millionenfach praktiziert wird, bis zum hochfunktionellen Zweiradfahrzeug zur Eroberung der Marsoberfläche.

Die Arbeiten wurden im Rahmen einer ganztägigen Präsentation und Ausstellung im BMW Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) in München präsentiert. Die Resonanz war überwältigend. Der gesamte Führungskreis des Designs aller BMW-Marken und eine Vielzahl an Designern aller Abteilungen besuchten die Ausstellung und die Präsentationen der Studierenden und vertiefte sich in Gesprächen und Diskussionen in die Projekte.  

Fotos: Harald Koch und BMW; Titelbild: Clelia Schäfer

Pressekontakt: birgit.meyer(at)hs-pforzheim(dot)de, Tel: +49 (7231) 28-6718