News |

Kommunaler Klimaschutz in Heidelberg

Vor fast 30 Jahren auf 1200 Seiten den kommunalen Klimaschutz vorgedacht.

Deutliche Kritik äußert Professor Mario Schmidt an den Klimaschutz-Anstrengungen in Heidelberg. Vor fast drei Jahrzehnten hatte er mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) das erste größere Handlungskonzept für den kommunalen Klimaschutz entworfen und eine kommunale CO2-Bilanz erstellt: "Es ist doch sehr ernüchternd, wie wenig 30 Jahre Klimaschutz hier bewirkt haben." In dem Interview in der Rhein-Neckar-Zeitung weist er darauf hin, dass die Emissionen entgegen öffentlicher Verlautbarungen der Stadt nicht abgenommen haben. Die vermeintlichen Minderungen seien vielmehr auf unterschiedliche methodische Berechnungen zurückzuführen.