HS PF

Hochschule Pforzheim: Angebote für Schülerinnen und Schüler

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auf dem Weg zum passenden Studium verliert man schnell die Orientierung – bei über 20.000 Studiengängen in Deutschland, fällt es euch garantiert schwerer als je zuvor die passende Richtung einzuschlagen! Wir möchten euch mit unseren Angeboten helfen, den richtigen Weg zu finden, denn die Hochschule Pforzheim bietet zahlreiche Möglichkeiten, unverbindlich Hochschulluft zu schnuppern - wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Möglichkeiten uns kennenzulernen

Foto: Harald Koch

Um euch für ein Studium an der Fakultät der Gestaltung zu bewerben, benötigt ihr eine eine Auswahl an künstlerischen Arbeiten (Mappe). Wie genau die Bewerbung abläuft und was ihr benötigt, haben wir euch auch auf dieser Seite zusammengefasst. Über diese Mappe könnt ihr auch vorher drüberschauen lassen (jeweils am Standort Holzgartenstraße 36):
 

Studienberatung mit Mappenberatung
durch die Professor*innen der künstlerischen Fächer
Mittwoch, 20. März, 11 Uhr, Aula

Jedes Jahr während der Osterferien laden wir Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9-13 aus der Region ein, sowohl die ingenieur-wissenschaftlichen Studiengänge der Fakultät für Technik als auch die Studiengänge der Fakultät für Wirtschaft und Recht kennenzulernen. Vom 3. bis zum 5. April gibt es hier die Gelegenheit an Schnuppervorlesungen teilzunehmen, in unserem „Science Walk“ einen Rundgang durch spannende Labore zu machen oder den Professoren Löcher in den Bauch zu fragen. Ganz nach dem Motto: Erst Ostereier und dann den passenden Studienplatz finden. Weitere Informationen und das ausführliche Programm folgen zeitnah.

Mädchen mit Hightechbrille beim Girlsday

Die Hochschule Pforzheim freut sich einmal Jährlich Schülerinnen ab der 5. Klasse für technische Themen zu begeistern. Am Girls‘ Day laden wir Mädchen dazu ein, zu experimentieren, zu forschen und mit ihren eigenen Händen kleine technische Objekte zu bauen und auszuprobieren. So lernen sie spielerisch, sich mit Ingenieursthemen zu beschäftigen und gewinnen Zutrauen in die persönlichen Fähigkeiten. Ziel ist es, jungen Mädchen neue Perspektiven im Hinblick auf technische Berufe zu eröffnen. Der nächste Girls-Day findet am 25. April statt. Infos zu den Angeboten unserer Fakultät und die Möglichkeit, sich dafür jeweils anzumelden gibt es hier: Girls'Day Radar: Angebote (girls-day.de)

Hier bekommt ihr außerdem schon vorab einen Einblick in die vergangenen Veranstaltungen:

Bildergalerie: Rückblick auf den Girls'Day

Girls'Day 2019: Pforzheimer Roboter malt Bild für Angela Merkel

Girls'Day 2019 an der Fakultät für Technik: Rückblick in Bildern

Chill mal, Frau Merkel ...

Bitte anschnallen, Frau Merkel!

Girls' Day 2017: Von Drachen, Hubschraubern und Stiftehaltern

Girls Day 2016: Verschiedene Studiengänge präsentieren in Berlin Gemeinschafts-Projekt

Abi fast in der Tasche - und dann? Wir hätten da was für dich: Die "Qual der Wahl" aus über 30 Bachelorstudiengängen! Damit euch die Auswahl etwas leichter fällt und ihr direkt erste Fragen klären könnt, bieten wir euch Bachelorinfotage an. Hier habt ihr die Gelegenheit euch beraten zu lassen, teilweise in Labore & Werkstätten zu schnuppern und Kontakt mit Studierenden sowie Professor*innen aufzunehmen - weitere Informationen und die nächsten Termine werden hier laufend ergänzt.

Unsere Fakultäten stellen sich vor

Fakultät für Gestaltung

Am 06.03.24 stellen wir euch unsere Studiengänge der Fakultät für Gestaltung vor - von 17 - 18 Uhr könnt ihr euch online einwählen. Eine Anleitung dazu und weitere Informationen gibt es hier.

Fakultät für Technik

Am 14. Mai 2024 bekommt ihr Einblicke in die Studiengänge der Fakultät für Technik. Ihr habt auch die Möglichkeit über unsere neuen Studiengänge mehr zu erfahren: Ab dem Wintersemester 2024/25 bieten wir u.a. die Möglichkeit "Angewandte Informatik", "Künstliche Intelligenz" oder auch "Produktentwicklung und technisches Design" bei uns zu studieren. Hier findet ihr zeitnah das Programm und weitere Informationen.

Ihr habt die Möglichkeit uns auf diversen Messen persönlich kennenzulernen - Upcoming Events werden hier laufend ergänzt. Schaut immer mal wieder vorbei!

Jedes Semester präsentieren die Studierenden der Fakultät für Gestaltung der Öffentlichkeit woran sie gearbeitet haben. Das ist (bis auf die Modeshow) kostenlos und bietet auch Studieninteressierten die Möglichkeit Einblicke in das Studienangebot zu bekommen. Die nächste Werkschau findet Ende des Sommersemesters 2024 statt. Alle weiteren Infos zum Programm werden zeitnah ergänzt.

Jedes Jahr am SIT (am Buß-und Bettag) habt ihr ab 9 Uhr viele Möglichkeiten, uns und unsere Hochschule kennenzulernen:

  • Info-Stände
  • Teilnahme an Vorlesungen
  • Laborführungen
  • Vorstellung der Studiengänge
  • Austausch mit Studierenden

An den Info-Ständen und im StudiCenter beantworten wir euch auch gerne allgemeine Fragen zum Studium. Der SIT 2023 hat bereits am 22. Novemver stattgefunden - im November 2024 findet der nächste Studieninfotag statt.

>>Hier werden laufend aktuelle Infos zum SIT ergänzt!<<

Unser Maker Space ist ein Ort für praktische und zukunftsorientierte Lehrerfahrungen. Hier habt ihr die Möglichkeit, mit Hilfe digitaler und physischer Werkzeuge Projektarbeiten durchzuführen und eure Stärken und Interessen besser kennenzulernen. Seit 2019 bieten wir dafür Workshops aus den verschiedenen Bereichen der Produktentwicklung an (Design, Konstruktion, Softwareentwicklung, Elektronik, Marketing und Betriebswirtschaft). Wir haben hier einiges an Software und Hardware, um eure Ideen zu visualisieren und direkt in einen Prototypen umzusetzen. Seit Corona ist der Factory Space außerdem digital aufgestellt und ihr habt teilweise sogar ortsunabhängig die Chance, an unseren Workshops teilzunehmen. Hier gibt es weitere Infos.

Abschlussklassen lernen den Beruf der Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure besser kennen! Bei dieser Veranstaltung soll der Studiengang Wirtschaftsingeneurwesen greifbarer werden - durch anschauliche Beispiele, wie dem eines Airbus Fliegers, wird die Steuerung weltweiter Projekte veranschaulicht. Anspruchsvolle Projekte planen, gestalten und steuern, dabei die Logistik im Auge behalten und interkulturell kompetent handeln? Alles das und noch viel mehr macht den Wirtschaftsingenieurs-Beruf so abwechslungsreich! Der nächste Termin steht 2024 an.

Außerdem bietet die Hochschule Jungforscherinnen und Jungforschern jedes Jahr die Möglichkeit, im Rahmen von Jugend forscht tätig zu werden. So werden 83 Jungforscher*innen am Regionalwettbewerb für Pforzheim/Enzkreis an der Fakultät für Technik zu Gast sein. Am 23. Februar kann ab 08:30 jeder vorbeikommen, um die Arbeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu bewundern und sich mit ihnen auszutauschen.