Studierendenausweis mit StudiTicket-Funktion

Die Hochschule Pforzheim gibt als Studierendenausweis im Zuge der Einführungsveranstaltungen oder spätestens bei Vorlesungsbeginn an alle Studierenden eine multifunktionale Chipkarte aus. Sämtliche Anwendungen sind in dieser Karte integriert. Du benötigst also keine weitere Karte für Mensa, Zugangssystem usw., sondern kannst die Chipkarte für folgende Funktionen nutzen:

  • Studierendenausweis
  • Bibliotheksausweis
  • StudiTicket für Bus und Bahn
  • Anmeldung an den Multifunktionsgeräten (Drucker, Kopierer)
  • Elektronische Geldbörse Mensa
  • Zugangssystem für Gebäude und Räume

Deinen Ausweis erhältst Du im Zuge der Einführungsveranstaltungen.

Die Chipkarte befindet sich in Deinem Eigentum und soll Dich während der Dauer Deines Studiums begleiten.

Studierendenausweis als Fahrausweis (StudiTicket)

Alle Studierenden der Hochschule Pforzheim fahren in Pforzheim und Umgebung ohne Zuzahlung mit Bus und Bahn. Mit der Einschreibung und Bezahlung eines ÖPNV-Pauschalbetrages innerhalb des Studentenwerksbeitrages gilt der Studierendenausweis der Hochschule Pforzheim als Fahrtausweis (StudiTicket). Das StudiTicket ist personengebunden und nicht übertragbar.

Im Wintersemester ist das StudiTicket gültig vom 01. September bis 28. bzw. 29. Februar, im Sommersemester vom 01. März bis 31. August.

Bis zur Aushändigung des Studierendenausweises kannst Du mit dem Zulassungsbescheid in Verbindung mit dem Personalausweis oder Reisepass den VPE (Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH) nutzen.

Detailinformationen zum StudiTicket findest Du auch auf den Seiten des „Allgemeinen Studierendenausschusses“ (AStA) der Hochschule Pforzheim.