EN
  • EN
  • Suche
  • Login

Aktuelles

26. Januar 2017

 

Der AStA führt ein Pausenscheibensystem in der Bibliothek ein.

Damit soll verhindert werden, dass dort die begehrten Arbeitsplätze blockiert werden. Die Pausenscheiben sind bei der Lesesaalaufsicht erhältlich.

 Die Pausenscheiben funktionieren nach dem Prinzip der bekannten Parkscheiben:

 

 

20. Januar 2017


Der AStA hat neue Körbe für die Bibliothek gekauft. Damit wird dem Mangel an Körben während der Pürfungsvorbereitungszeit entgegengewirkt. 

Herzlich Willkommen an alle Newies im Sommersemester 2017!

Auch in diesem Semester hat der AStA zusammen mit commeo e.V. ein abwechslungsreiches und informatives Begrüßungsprogramm für alle Newies zusammengestellt!

 

Alle Infos mit Zeitplan findet ihr HIER

 

 

 

 *...Übrigens:

Der „AStA“ darf sich mittlerweile wieder

- hochschulpolitisch und allgemein politisch äußern!
- besitzt rechtliche Selbständigkeit und
- verwaltet sein Budget nach Vorgabe des Studierendenrates.

Unser Zuständigkeitsbereich sind die „…sozialen, kulturellen und sportlichen Belange der Studierenden…“ (Zitat aus dem Hochschulgesetz). Da es an der Hochschule keine Fächer wie „Sport“, „Musik“ oder „Sozialkunde“ gibt, hat der AStA den Auftrag, diese Lücken zu füllen. Dafür werden eure Gebühren eingesetzt.

Die entsprechenden vielfältigen Angebote (Theater, Hochschulkino, Running Dinner, Sportprogramm, Büro-Service und vieles mehr) finder Ihr auf dieser Homepage!

Wir suchen jedes Semester freie Mitarbeiter, da wir viele anspruchsvolle Projekte planen und durchführen. Hier kann Dein Einsatz und Engagement eine große Bereicherung sein!

Unser Büro findet ihr in der Tiefenbronner Straße 65 im Raum W1.1.21

Bei Fragen, schreibt dem AStA eine Mail oder ruft an:

asta(at)hs-pforzheim(dot)de

07231/28-6263

Hier gehts zum Anmeldeformular!

 

 

Öffnungszeiten

 

 

Bis zum 03. März 2017

22.02. - 9.00 - 16.00 Uhr
23.02. - telefonisch erreichbar von 09.00 - 16.00 Uhr

01.03. - 9.30 - 16.00 Uhr
02.03. -  telefonisch erreichbar von 09.00 - 16.00 Uhr

 

In der Vorlesungszeit

Montag und Dienstag:
8.30-14.00 Uhr

Mittwoch:
9.00-13.00 Uhr
13.30-16.00 Uhr

Donnerstag:
9.30-13.00 Uhr
13.30-16.00 Uhr

Was wurde gewählt?

1. Fakultätsrat: jeweils Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Die Fakultätsräte setzen sich speziell für die jeweilige Fakultät ein, um Veränderungen und Verbesserungen zu erzielen, und so die Entwicklungen in der Fakultät mitzubestimmen. Alle wichtigen Themen, die eure Fakultät betreffen, werden hier besprochen und entschieden:

  • die Struktur- und Entwicklungspläne der Fakultät,

  • die Bildung, Veränderung und Aufhebung von Einrichtungen der Fakultät,

  • die Studien- und Prüfungsordnungen der Fakultät; die Zustimmung bedarf des Einvernehmens der zuständigen Studienkommission.

In diesem Gremium sitzen Professoren, Mitarbeiter und Studierende. Beschlüsse, die hier gefasst werden, werden dem Senat zur abschließenden Abstimmung vorgelegt. Eine Mitgliedschaft im Fakultätsrat macht euch automatisch zum Mitglied im Fachschaftsrat.

2. Fachschaftsrat: jeweils Technik, Wirtschaft und Gestaltung

Der Fachschaftsrat setzt sich aus Studierenden zusammen, die fachschaftsinterne Themen besprechen, Ideen an den Fakultätsrat weitergeben und so das studentisches Leben an der Fakultät verbessern wollen. In diesem Gremium sitzen ausschließlich Studierende. Aufgaben:

  • er ist direkter Ansprechpartner für Studierende bei Problemen
  • er bringt studentische Probleme und ggf. auch schon deren Lösung in höhere Gremien ein
  • er fungiert als Sprachrohr zwischen Studierenden und der Hochschule sowie umgekehrt (Kontakt mit Professoren, Dekanat, AStA, Studierendenrat, Fakultätsrat und weiteren Gremien)
  • er verteilt die Qulitätssicherungsmittel, welche zur Finanzierung von Tutorien, Gastprofessoren, Bibliothek etc. verwendet werden

Wichtige Info: Aus dem Fachschaftsrats werden anteilig (je nach Größe der Fakultät) Mitglieder in den Studierendenrat (StuRa) entsandt. Er ist das höchste rein studentische Gremium und das legislative Organ der Studierendenschaft. Seine aktuell 22 Mitglieder setzen sich zusammen aus vier studentischen Senatsmitgliedern und 18 von den Fachschaftsräten entsandten Mitgliedern. An unserer Hochschule kommen zehn Mitglieder von der Wirtschaft, sechs von der Technik und zwei von der Gestaltung.

Der Studierendenrat entscheidet über grundsätzliche Angelegenheiten der Studierendenschaft einschließlich aller Satzungen:

Er wählt z. B. den Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), verabschiedet den Haushaltsplan und entscheidet über die Verteilung von Qualitätssicherungsmitteln (QSM) an die Fakultäten: aus ihnen werden Tutorien, Exkursionen, Lehrbeauftragte, Lehrunterlagen uvm. finanziert.

3. Senat der Hochschule

Das zentrale Gremium, welches über alle Angelegenheiten der Hochschule diskutiert und entschieden werden, die durch das Gesetz nicht einem anderen zentralen Organ oder den Fakultäten übertragen sind. (Bsp.: Studien- und Prüfungsordnungen, Entwicklungspläne, Berufung v. Professoren etc.).

Initiativenkalender

Alle Termine der studentischen Initiativen am und um den Campus: Ini-Kalender