• search
    Suche
  • Login
Prof. Dr. Rudi Kurz

Prof. Dr.

Rudi Kurz

Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik

Rudi Kurz wurde 1988 als Professor für Volkswirtschaftslehre an die Hochschule berufen. Er brachte langjährige Erfahrung aus der angewandten Wirtschaftsforschung am IAW Tübingen mit. In der Hochschule und in der Fakultät für Wirtschaft und Recht hat er verschiedene Leitungsfunktionen übernommen (u.a. Prorektor, Dekan). Er vertritt heute die Hochschule international im Rahmen der UN Principles for Responsible Management Education (PRME). In mehr als hundert Publikationen hat er Fachbeiträge zu Volkswirtschaftslehre, Nachhaltiger Entwicklung und Innovation geleistet.

2007

Lehrpreis der Fakultät für Wirtschaft und Recht an der Hochschule Pforzheim


Beitrag in Zeitschrift

KÜHLING, W., KURZ, R., & WEIGER, H. (2015). Forschung, bitte wenden! Wissenschaftspolitik für nachhaltige Entwicklung. politische ökologie, 33 (140), pp. 30-36.

KURZ, R. (2015). Quality, Obsolescence and Unsustainable Innovation. Ekonomski vjesnik/Econviews. Review of Contemporary Business, Entrepreneurship and Economic Issues (2), pp. 511-522.

KURZ, R. (2015). Nachhaltigkeit und Unternehmen. UWF: Umwelt Wirtschafts Forum, 23 (4), 323-328.

KURZ, R. (2015). Vorzeitige Obsoleszenz: Marktversagen und Regulierungsbedarf. Forum Ware, 43 (1-2), pp. 15-24.

KURZ, R., LUTHARDT, V., & SCHNITZER, R. (2014). Wissenschaftspolitik für Nachhaltige Entwicklung. Thesen der Wissenschaftskommission des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). UWF: Umwelt Wirtschafts Forum, 22, 233-236.

KURZ, R., & RAU, K.-H. (2009). Be a Source for New Theories, Ideas, and Attitudes.. Decision Sciences Journal of Innovative Education, 7 (2), 344-346.

KURZ, R., ARNOLD, W., & FREIMANN, J. (2003). Sustainable Balanced Scorecard (SBS): Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in das BSC-Konzept. Konzept - Erfahrungen - Perspektiven. Controlling & Management Review, 47. Jg. (6), 391-400.

KURZ, R. (2002). Nachhaltige Innovation. Globale Dimensionen und betriebswirtschaftliche Aspekte. UWF: Umwelt Wirtschafts Forum, 10. Jg. (1), 14-18.

KURZ, R., ARNOLD, W., & FREIMANN, J. (2001). Vorüberlegungen zur Entwicklung einer Sustainable Balanced Scorecard für KMU. UWF: Umwelt Wirtschafts Forum, 9. Jg. (4), 74-79.


Beitrag in Buch

KURZ, R. (2015). Obsoleszenz und Nachhaltige Entwicklung aus volkswirtschaftlicher Perspektive. In Brönneke, Tobias / Wechsler, Andrea (Eds.), Obsoleszenz interdisziplinär. Vorzeitiger Verschleiß aus Sicht von Wissenschaft und Praxis (pp. 56-80). Nomos Verlag.

BUONO, , A., HAERTLE, J., & KURZ, R. (2015). UN Principles for Responsible Management Education (PRME): Global Context, Regional Implementation and the Role of Signatories., Leonard, Liam / Gonzalez-Perez, Maria-Alejandra (eds.): The UN Global Compact: Fair Competition and Environmental and Labour Justice in International Markets, Advances in Sustainability and Environmental Justice (pp. 1-15). Emerald.

KÜHLING, W., WEIGER, H., & KURZ, R. (2015). Citizen Science und Umweltverbände – das Bürgerrecht auf Einmischung. In Finke, Peter (Eds.), Freie Bürger, freie Forschung. Die Wissenschaft verlässt den Elfenbeinturm (pp. 45-49). oekom-Verlag.

KURZ, R. (2007). Wirtschaftswachstum als Ausweg aus der ökologisch-sozialen Krise?. In Rudolph, Sven (Eds.), Wachstum, Wachstum über alles? Ein ökonomisches Leitbild auf dem Prüfstand von Umwelt und Gerechtigkeit. Metropolis Verlag.

KURZ, R., & ZAHRNT, A. (2005). Ökologisch steuern und nachhaltig wirken. In Beschorner, T. / Eger, T. (Eds.), Das Ethische in der Ökonomie. Festschrift für Hans G. Nutzinger (pp. 547-561). Metropolis Verlag.

KURZ, R. (2005). Indikatoren nachhaltiger Entwicklung auf gesamtwirtschaftlicher Ebene und auf Unternehmensebene. In Boguslawski, A. / Ardelt, B. (Eds.), Sustainable Balananced Scorecard. Zukunftsfähige Strategien entwickeln und umsetzen (pp. 83-111). RKW Verlag.

KURZ, R. (2005). Nachhaltigkeit: Grundlagen und Bedeutung für Unternehmen. In Boguslawski, A. v. / Ardelt, B. (Eds.), Sustainable Balananced Scorecard. Zukunftsfähige Strategien entwickeln und umsetzen (pp. 70-82). RKW Verlag.

KURZ, R., ARNOLD, W., & FREIMANN, J. (2005). Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement mit der Sustainable Balanced Scorecard - Konzeption und Umsetzungserfahrungen in KMU. In Boguslawski, A. v. / Ardelt, B. (Eds.), Sustainable Balananced Scorecard. Zukunftsfähige Strategien entwickeln und umsetzen (pp. 157-187). RKW Verlag.

KURZ, R., STEGER, U., ACHTERBERG, W., & BLOK, K. (2002). Nachhaltige Entwicklung und Innovation im Energiebereich. In Steger, U. (Eds.), Nachhaltige Entwicklung und Innovation im Energiebereich. Springer Verlag.

KURZ, R. (2002). Die strategische Bedeutung von Zielen wird unterschätzt. Ziele und Indikatoren nachhhaltiger Entwicklung für Deutschland. In Bund / Misereor (Ed.), Wegweiser für ein zukunftsfähiges Deutschland (pp. 112-117). Riemann.

KURZ, R. (2002). Nachhaltigkeit braucht Innovation. In Bund / Misereor (Ed.), Wegweiser für ein zukunftsfähiges Deutschland (pp. 216-218). Riemann.

KURZ, R. (2000). Bündnis für Arbeit und nachhaltige Entwicklung - zwischen Korporatismus und Innovation. In Gerken, L. / Schick, G. (Eds.), Grüne Ordnungsökonomik: Eine Option moderner Wirtschaftspolitik? (pp. 299-312). Metropolis-Verlag.

KURZ, R. (1999). Marktwirtschaft und Wachstum - siamesische Zwillinge?. In Greenpeace / Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (Ed.), Wirtschaft ohne Wachstum? Denkanstöße - Handlungskonzepte - Strategien (pp. 87-109). Gabler.


Beitrag in Sammelwerk (Lexikon, Kompendium u.ä.)

KURZ, R. (2002). Nachhaltigkeitsindikatoren - ein Überblick. Hrsg. von U. Lutz, K. Döttinger und K. Roth, Heidelberg / Berlin, Deutschland.

KURZ, R., & SPILLER, A. (2000). Umweltschutz und Unternehmensziele. Hrsg. von U. Lutz, K. Döttinger und K. Roth, Düsseldorf, Deutschland.

VOLKERT, J., HELBIG, J., & KURZ, R. (1996). Nachhaltigkeitspolitik: Ordnungspolitische Konsequenzen und Durchsetzbarkeit. Hrsg. von L. Gerken, Baden-Baden, Deutschland.


Arbeitsbericht

KURZ, R. (2003). How to Foster the Development of the Environmental Protection Industry (EPI)? Perspectives for the Chinese EPI Based on International Experience.

KURZ, R., FREIMANN, J., & ARNOLD, W. (2003). Exemplarische Umsetzung der Sustainable Balanced Scorecard in mittelständischen Unternehmen.

KURZ, R. (2002). Ethisches Konzept statt Modewort. Nachhaltigkeit als Leitbild einer zukunftsfähigen Entwicklung.. BUND.

KURZ, R. (2001). Innovation und nachhaltige Entwicklung. Hanekamp, G. / Steger, U.

KURZ, R. (2001). Grundlagen und Bausteine einer Sustainability Balanced Scorecard (SBS).


Hochschulbeiträge

KURZ, R. (2015). UN Principles for Responsible Management Education (PRME) – globaler Kontext und regionale Umsetzung., Deutschland.

KURZ, R. (2014). UN Principles for Responsible Management Education (PRME).., Deutschland.

KURZ, R. (2004). Positive Ergebnisse und Verbesserungspotentiale. Evaluation des Hochschulbereichs Wirtschaft.


Aufsichtsrat

seit 2016

Beirat "Mobiles Ba-Wü"

Landesstiftung BW, BUND oekom Deutschland

seit 2014

Member Steering Committee PRME DACH

Deutschland

2012 - 2014

Vorsitzender Steering Committee PRME DACH Chapter

Deutschland


Vortrag auf Konferenz/Fachtagung

2015

Obsolescence and Unsustainable Innovation, Osijek-Pforzheim-Symposium, Pforzheim, Nov 5, 2015

Deutschland

2015

Zivilgesellschaft und Wissenschaft für Nachhaltige Entwicklung: Potentiale für verbesserte Wirksamkeit, Konferenz des Instituts für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) "Ziemlich beste Freunde? – Forschung von Wissenschaft und Zivilgesellschaft für nachhaltige Transformationen

Deutschland

2014

Sustainable Development and Green Growth; Responsible Management Education Research Conference, Chur 30.10.2014

Schweiz