Prof. Richard Linxweiler

Prof.

Richard Linxweiler

Marketingkommunikation

Studiengang BW/Marketingkommunikation und Werbung

Kontaktdaten

Raum

W2.4.01

Kolloquiumzeit

Freitag von 08:00-09:30 Uhr; das Koll. vom 04.10. wird vorverlegt auf Mittwoch, 02.10. von 09:45-11:15 Uhr!!!

Telefon

(07231) 28-6288

E-mail

richard.linxweiler(at)hs-pforzheim(dot)de

Richard Linxweiler ist Professor für Marketing und Markenführung an der Hochschule Pforzheim. Neben seiner Lehrtätigkeit beschäftigt er sich mit Forschungs- und Praxisprojekten aus den Bereichen Markenführung und Marken-Design sowie Markencontrolling und Simplex-Branding. Nach
einem Industrial-Design-Studium an den Hochschulen Saarbrücken und Darmstadt (1976 – 1980 mit Abschluss als Diplom-Designer) war er als Designer bei der Rosenthal AG tätig. Danach studierte er an der Universität des Saarlandes bei den Professoren Werner Kroeber-Riel und Bruno Tietz Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Werbung und Wirtschaftssoziologie (Abschuss als Diplom-Kaufmann). Anschließend nahm er eine Tätigkeit als Design-Manager in der Industrie bei der WMF AG auf und betreute am Stammsitz des Unternehmens vor allem die externen
Designer (u.a. Angelo Cortesi, Matteo Thun und Mario Vivaldi) bei ihren Aufgaben. Danach wechselte er als Werbe- und Produkt-Manager sowie Marketing-Manager in die Chemie- und Pharmabranche zur Merck KGaA, Darmstadt, wo er insbesondere größere Design- und Markenprojekte sowie Events konzipierte und betreute.
1997 erfolgte die Berufung auf eine Professur für Marketingkommunikation im Studiengang Werbung an die Hochschule Pforzheim. Dort baute er zusammen mit seiner Kollegin Brigitte Gaiser den  Masterstudiengang Creative Communication and Brand Management (MCM) auf (2001), den er seit 2006 als Studiendekan leitet.

Richard Linxweiler befasst sich in seinen Arbeiten mit dem umfassenden Themenbereich der Markenführung und des Marken-Design. Dabei interessiert ihn in erster Linie die Thematik der gestaltungsbezogenen Marken-Semiotik, der Multisensualität und deren Auswirkungen auf die
neueren Erkenntnisse des Neuromarketing. Hier arbeitet er aktuell an einem integrierten Konzept des Simplex-Branding, d. h. den Auswirkungen von impliziten und expliziten Marken-Codes auf die Wahrnehmung und deren Einflüsse auf das Verhalten der Konsumenten. Davor hat er intensiv an Forschungsprojekten zum Thema Marken-Management und Marken-Controlling (BrandScoreCard) gearbeitet und sich mit der Thematik Multisensual Branding auseinandergesetzt.
In zahlreichen Praxisprojekten, die zusammen mit den Master-Studierenden durchgeführt werden, lässt er die Erkenntnisse aus den Forschungsaktivitäten einfließen, so u.a. bei Projekten mit den Unternehmen Audi AG (Ingolstadt), Daimler-Benz AG (Stuttgart-Möhringen), Telefonica AG (München), Glaxo- SmithKline(Bühl), Deutsch Bahn AG(Berlin), Adidas AG (Herzogenaurach) u.v.a.


Markenführung ,  Marken-Design ,  Marketing ,  MCM ,  Sensuelle Markenführung ,  Simplex - Branding

Beitrag in Zeitschrift

LINXWEILER, R., & GAISER, B. (2016). Modern aus Tradition. Creativ verpacken (3), 46-47.

LINXWEILER, R. (2014). Back to the future - Wie sich das Marken-Design in den vergangenen Jahren entwickelt hat - und was für die Zukunft bei der Gestaltung von Marken zu beachten ist. Markenartikel (09 / 2014), 94-97.

LINXWEILER, R., & ENDERS, J. (2014). empirische Pilotstudie Werbung auf der Verpackung. Creativ verpacken (4), 18-19.

LINXWEILER, R., & BARDON, D. (2013). Simplex-Branding oder: das 9W Prinzip. Creativ verpacken (6), 34-35.

LINXWEILER, R. (2010). Zehn Faustregeln für die Gestaltung von erfolgreichen Verpackungen. Creativ verpacken (6), 34-35.

LINXWEILER, R. (2009). Werbung auf der Verpackung - Verpackung in der Werbung. Creativ verpacken (6), 28-29.

LINXWEILER, R., & RITTER, L. (2008). Von der Macht der Archetypen in der Markenführung, Teil 1. Creativ verpacken (3), 35.

LINXWEILER, R., & RITTER, L. (2008). Von der Macht der Archetypen in der Markenführung, Teil 3. Creativ verpacken (5), 31.

LINXWEILER, R., & RITTER, L. (2008). Von der Macht der Archetypen in der Markenführung, Teil 2. Creativ verpacken (4), 24-25.

LINXWEILER, R. (2002). Die BrandScorecard, mehr als Markenführung., 76-80.

LINXWEILER, R. (2002). Die BrandScorecard plädiert für Marke. Creativ verpacken, 26-28.

LINXWEILER, R. (2001). Von Kuschelflausch und Südseeprise, wie Marken-Design alle Sinne beeinflussen kann. Frankfurter Allgemeine Zeitung (Germany, Abstracts).

LINXWEILER, R. (2001). Von der Marke bis zur Verpackung. Verpackungsberater.

LINXWEILER, R. (2001). Controlling auf die Marke konzentriert, von der Balanced Scorecard zur BrandScoreCard. Markenartikel.

LINXWEILER, R. (2000). Was ist für den Verbraucher wichtiger - Verpackung oder Werbung?. Creativ verpacken.

LINXWEILER, R. (1999). Über vernachlässigte Sinnesreize beim Verpackungs-Design. Creativ verpacken (7).

LINXWEILER, R. (1997). Stiefkind oder heimlicher Champion? Verpackungs-Design im Marketing-Mix. Markenartikel (1).


Buch/Monographie/eBook

LINXWEILER, R. (2004). Marken-Design. Gabler Verlag.

SCHMELCHER, J., LINXWEILER, R., & WITTE, M. (2002). Die unsichtbare Kraft. Dr. Th. Gabler Verlag.

LINXWEILER, R. (2001). BrandScoreCard. Sehnert-Verlag.

WITTE, M., LINXWEILER, R., & SCHMELCHER, J. (2001). Die unsichtbare Kraft. Mit gelebter Unternehmenskultur zum Erfolg. Dr. Th. Gabler Verlag.

LINXWEILER, R. (2000). Verkaufsförderung. Verlag Moderne Industrie.

LINXWEILER, R. (1999). Marken-Design, 1. Auflage. Gabler Verlag.

LINXWEILER, R. (1998). Public Relations der Unternehmung. Verlag Moderne Industrie.

PFLAUM, D., & LINXWEILER, R. (1998). Public Relations der Unternehmung. Verlag Moderne Industrie.


Beitrag in Buch

ZERR, K., LINXWEILER, R., & GAISER, B. (2017). Markenführungsprozess und Markengestaltung. In Theobald E. (Ed.), Brand Evolution – Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter (pp. 65-80). Springer Gabler Verlag.

LINXWEILER, R., & GAISER, B. (2017). Marke und Markenführung. In Theobald, Elke (Eds.), Brand Evolution (pp. 3-26). Springer Gabler.

GAISER, B., & LINXWEILER, R. (2017). Strategien der Markenführung. In Theobald, Elke (Eds.), Brand Evolution (pp. 27-44). Springer Gabler.

GAISER, B., & LINXWEILER, R. (2017). Aufgabenbereiche und aktuelle Problemfelder der Markenführung. In Theobald, Elke (Eds.), Brand Evolution (pp. 99-122). Springer Gabler.

LINXWEILER, R., & GAISER, B. (2017). Marken-Scorecards als Planungs-, Steuerungs- und Controlling-Instrumente in der Markenführung. In Esch, Fr.-R. , (Ed.) Handbuch der Markenführung, Springer Link (Eds.) (pp. 1-19). Springer Gabler Verlag.

LINXWEILER, R., & SIEGLE, A. (2011). Markenführungsprozess und Markengestaltung. In Theobald, E./ Haisch, P. T. (Eds.), Brand Evolution - Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter. Gabler.

LINXWEILER, R., & SIEGLE, A. (2011). Marke und Markenführung. In Theobald, E./ Haisch, P. T. (Eds.), Brand Evolution - Moderne Markenführung im digitalen Zeitalter. Gabler.

LINXWEILER, R., & SIEGLE, A. (2008). Markenplattformen -Erlebnis für alle Sinne. In Herbrand, Nicolai O. (Eds.), Schauplätze dreidimensionaler Markeninszenierungen (pp. 387-392). Edition Neues Fachwissen.

LINXWEILER, R., & LINXWEILER, J. (2008). Ganzheitliche Gestaltung der Heritage Communication. In Bühler, Heike / Dürig, Uta-Micaela (Eds.), Tradition Kommunizieren. Markt- und Medieninformationen GmbH.

LINXWEILER, R., & LINXWEILER, J. (2008). Ganzheitliche Gestaltung der Heritage Communication. In Bühler, Heike / Dürig, Uta-Micaela (Eds.), Tradition Kommunizieren. Markt- und Medieninformationen GmbH.

LINXWEILER, R. (2005). Ganzheitliche Gestaltung der Markenelemente. In Gaiser, Brigitte / Linxweiler, Richard / Brucker, Vincent (Eds.), Praxisorientierte Markenführung. Verlag Gabler.

LINXWEILER, R., & BRUCKER, V. (2005). BrandScoreCard. In Gaiser, Brigitte / Linxweiler, Richard / Brucker, Vincent: (Eds.), Praxisorientierte Markenführung. Gabler.

LINXWEILER, R. (2004). Ganzheitliche Gestaltung der Markenelementen. In Bruhn, Manfred (Eds.), Handbuch Markenführung (pp. 1269 - 1292). Gabler-Verlag.

LINXWEILER, R. (2004). BrandScorecard. In Bruhn, Manfred (Eds.), Handbuch Markenführung (pp. 1877 - 1895). Gabler-Verlag.

LINXWEILER, R. (2001). Markenerlebnis gestaltet als Marfkenerleben, was kommt danach?. In Schönberger, A.; Stilcken, R. (Eds.), Faszination Marke. Luchterhand Verlag.

LINXWEILER, R. (1998). Verpackungs-Design als Erfolgsfaktor der Marke. In Stabernack, Wilhelm (Eds.), Marketinginstrument Verpackung (pp. 178-205). Bruckmann.

LINXWEILER, R. (1994). Von Pulvern und Farben. In Wolf, Brigitte (Eds.), Design-Management in der Industrie. Anabas-Verlag.


Beitrag in Tagungsband

LINXWEILER, R. (2013). Der Schoko-Schock - Wie der Neuauftritt einer Schokoladenmarke misslang und was man dagegen tun kann. In Fakultät für Wirtschaft und Recht der Hochschule Pforzheim (Ed.), 50 Jahre - 50 Thesen, Band 4: Marketing und Management (pp. 41-46).


Tagespresse

LINXWEILER, R. (2004). Brand Storytising.


Herausgeber (Buch, Tagungsband)

GAISER, B., LINXWEILER, R., & BRUCKER, V. (2005). Praxisorientierte Markenführung. Gabler-Verlag.


Praxisprojekt mit Unternehmen

2015 - 2016

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Deutscher Lottoblock (mit Nymphenburg GmbH)

Hochschule Pforzheim Deutschland

2015 - 2016

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen DEGUSSA-Bank AG

Hochschule Pforzheim Deutschland

2015

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Caffé Due Mani UG & Co. KG

Hochschule Pforzheim Deutschland

2015 - 2105

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Tego Energy

Hochschule Pforzheim Deutschland

2015

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Bormuth, Großbäckerei

Hochschule Pforzheim Deutschland

2014 - 2015

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Deutsche Bahn AG

Hochschule Pforzheim Deutschland

2014 - 2015

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen HUGO Boss

Hochschule Pforzheim Deutschland

2014

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen DAWN

Hochschule Pforzheim Deutschland

2014

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Emil Brenk

Hochschule Pforzheim Deutschland

2014

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Syntrion

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013 - 2014

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Audi AG Ingolstadt (Audi-Mobility)

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013 - 2014

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen ABUS Schlösser

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Tyrewolf (Altreifenrecycling)

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Daimler-Benz (Connectivity)

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Alfred Kröner-Verlag

Hochschule Pforzheim Deutschland

2013

Marken-Projekt mit Studierenden mit dem Unternehmen Stunt Cooperation

Hochschule Pforzheim Deutschland