HS PF
EN

Prof. Dr. rer. nat.

Richard Alznauer

Software-Engineering

Kontaktdaten

Raum

T1.4.26

Kolloquiumzeit

Di.: 11:30-13, T1.4.26 Anmeldung per Mail

Telefon

(07231) 28-6605

E-mail

richard.alznauer(at)hs-pforzheim(dot)de

Richard Alznauer ist seit 2004 Professor für Software-Engineering in der Fakultät für Technik der Hochschule Pforzheim.

Er studierte Mathematik an der Universität Karlsruhe (heute KIT) und
arbeitete dann als Software-Ingenieur für Automatisierungssysteme bei ABB in Mannheim.
Er hat berufsbegleitend an der RWTH Aachen promoviert und danach verschiedene
Software-Projekte im Engineering-Umfeld von Automatisierungssystemen geleitet.

Nach Leitungsfunktionen im Produktmanagement für Engineering Werkzeuge bei der ABB Automation Products in Mannheim wechselte er 2004 an die Hochschule Pforzheim, wo er neben den Aufgaben in der Lehre zu Themen des Software-Engineerings, Betriebssystemen und Datenbanken in den Studiengängen Elektrotechnik/Informationstechnik (B. Eng.), Technische Informatik (B. Eng.), Mechatronik (B. Eng.) auch Tätigkeiten in der Selbstverwaltung wahrnimmt. So war er von 2008-2009 Prodekan des Bereichs Informationstechnik der Fakultät für Technik. Weiterhin fungierte er langjährig als gewähltes Mitglied des Fakultätsrates. Von 2005 bis 2023 leitete er als Studiendekan den Master-Studiengang Embedded Systems, in dem er auch zu den Themen Systemmodellierung, Kryptologie und Verteilte Systeme lehrend tätig ist.

Für Studierende finden sich Informationen zu den Lehrveranstaltungen (passwortgeschützt) unter https://itwww.hs-pforzheim.de/daten/mitarbeiter/alznauer/lehrveranstaltungen/2023WS_download.html

1998 - Dr. rer. nat., Ingenieurwesen
RWTH Aachen
Deutschland


1990 - Diplom (Universität), Naturwissenschaften
Universität Karlsruhe (TH)
Deutschland


2001 - 2003 - ABB AG - Deutschland

Leiter des Produkt-Managements Engineering Software-Werkzeuge


1999 - 2001 - ABB AG - Deutschland

Produkt Manager Engineering Software-Werkzeuge


1998 - 1999 - ABB AG - Deutschland

Projektleiter Software Entwicklung


1990 - 1997 - ABB AG - Deutschland

Software-Ingenieur


1988 - Siemens AG - Deutschland

Werkstudent


1988 - IFAO - Deutschland

IT Consultant (Freier Mitarbeiter)


1988 - 1989 - Ingenieurbüro Andreas Heimbrecht - Deutschland

IT Consultant (Freier Mitarbeiter)


1987 - Siemens AG - Deutschland

Werkstudent


Software-Engineering

Beitrag in Zeitschrift

ALZNAUER, R., LIEFELDT, A., GUTERMUTH, G., BEER, P. (2005). Effizientes Engineering - Begleitende Fortschrittskontrolle großer Projekte der Automatisierungstechnik. Marketing in der Zahnarztpraxis, Spitta Verlag, Balingen.

ALZNAUER, R., AUER, K., FAY, A. (2003). Wiederverwendung von Automatisierungs-Information und –Lösungen. Marketing in der Zahnarztpraxis, Spitta Verlag, Balingen. ATP - Automatisierungstechnische Praxis (3).

ALZNAUER, R., SCHILLI, B. (1999). Konfigurierbare Implementierung des STEP AP212 bei ABB Automation. Marketing in der Zahnarztpraxis, Spitta Verlag, Balingen. ProduktDaten Journal (2).


Buch/Monographie/eBook

ALZNAUER, R. (1999). Semantisches Informationsmodell für ein ganzheitliches, rechnergestütztes Engineering am Beispiel der Prozessleittechnik. Mainz Verlag.


Beitrag in Buch

ALZNAUER, R. (2002). Wiederverwendung jetzt möglich - Neue Wege in der Wiederverwendung von automatisierungstechnischen Lösungen. A&D Kompendium. publish industry.

ALZNAUER, R., BUCHNER, H., LAUBER, J., POLKE, M. (2001). Informationskultur für die Leittechnik. In Holger Bucher; Jens Lauber; Martin Polke (Ed.), 12 Dissertationen des Lehrstuhls Prozeßleittechnik PLT der RWTH. Oldenbourg.

ALZNAUER, R. (2001). Integriertes Dokumenten-Management -Nutzung von Synergien über den gesamten Lebenszyklus. A&D Kompendium. publish industry.


Beitrag in Tagungsband

ALZNAUER, R. (2007). Product Management for Study Programs. INTED 2007, March 7th-9th, 2007.

ALZNAUER, R. (2007). Product Management for Study Programs. INTED 2007, March 7th-9th, 2007.

ALZNAUER, R., LIEFELDT, A., GUTERMUTH, G., BEER, P. (2005). Effizientes Engineering - Begleitende Fortschrittskontrolle großer Projekte der Automatisierungstechnik. In GMA Kongress (Ed.), GMA Kongress, 6.-8. Juni 2005, Baden Baden.

ALZNAUER, R., GÖTZ, S. (2001). Evolution of Control Systems and Product Structures and Functionalities. In GMA/ISPE-Conference "Cost Efficient Automation and Validation in the Pharmaceutical Industry" (Ed.), GMA/ISPE-Conference "Cost Efficient Automation and Validation in the Pharmaceutical Industry", March 14/15 2001, Maritim Konferenz Hotel Darmstadt, Germany.

ALZNAUER, R., POLKE, M. (2000). Semantisches Informationsmodell für ein ganzheitliches, rechnergestütztes Engineering am Beispiel der Prozessleittechnik. In Fachtagung Verteilte Automatisierung, Modelle und Methoden für Entwurf, Verifikation, Engineering und Instrumentierung (Eds.), Fachtagung Verteilte Automatisierung, Modelle und Methoden für Entwurf, Verifikation, Engineering und Instrumentierung, Institut für Automatisierungstechnik (IFAT), Institut für Automation und Kommunikation (ifak), Magdeburg 22. bis 23. März 2000. Institut für Automatisierungstechnik (IFAT) und Institut für Automation und Kommunikation (IFAK).

ALZNAUER, R., MAIER, M., WASMER, A. (1999). Bridging the Gap between PDM and Electrical Engineering using STEP AP212. In Technology Europe 1999 (Ed.), Technology Europe 1999, April 13/16, 1999, Stavanger, Norway.


Sonstige Aufgaben in der Selbstverwaltung an der Hochschule

2008 - 2009

Prodekan der Fakultät für Technik

Hochschule Pforzheim Deutschland

2005 - 2023

Studiendekan Master of Science in Embedded Systems

Hochschule Pforzheim Deutschland