Prof. Dr. Philipp Wunderlich

Prof. Dr.

Philipp Wunderlich

Kontaktdaten

Raum

W2.4.17

Telefon

(07231) 28-6078

E-mail

philipp.wunderlich(at)hs-pforzheim(dot)de

Philipp Wunderlich ist seit 2019 als Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Pforzheim tätig. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim studiert und am Lehrstuhl Prof. Dr. Daniel Veit in Mannheim zum Thema Endkundenakzeptanz im Bereich erneuerbarer Energien promoviert. Während seiner Promotionszeit verbrachte er einen Forschungsaufenthalt an der Washington State University in Pullman, Washington, USA und arbeitete nach seiner Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mannheim. Anschließend war er als Direktor/ Mitglied der Geschäftsleitung bei Strategy& (ehem. Booz & Company) im Büro Stuttgart als Berater tätig. Seine Beratungsschwerpunkte konzentrierten sich auf strategische und digitale Transformationsprogramme (Aufbau-/ Ablauforganisation, Geschäftsmodelle, Prozesse, IT, Change/ Kommunikation) in den Bereichen Pharma, Retail, Öffentlicher Sektor und bei Energieversorgern. In dieser Zeit blieb er als Lehrbeauftragter weiterhin mit dem Lehrstuhl für „Information Systems and Management“ von Prof. Dr. Daniel Veit verbunden. Im Rahmen seiner Forschung beschäftigt sich Dr. Wunderlich weiterhin mit Nutzerakzeptanzforschung, Motivationspsychologie, Anreizsystemen und IT Service Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit. In den vergangenen Jahren veröffentliche er Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Tagungsbänden darunter im MIS Quarterly, im Journal of Service Research sowie der International Conference on Information Systems.


Sustainable Technologies ,  e-Health ,  IS Adoption ,  Digital Entrepreneurship ,  E-Energy

2012 - Dr. rer. pol., Betriebswirtschaftslehre
Universität Mannheim
Deutschland


2009 - Diplom (Universität), Betriebswirtschaftslehre
Universität Mannheim
Deutschland


2013 - 2019 - Booz&Co./ Strategy& -

Director/ Mitglied der Geschäftsleitung


2009 - 2012 - Netze BW GmbH -

Externer Doktorand


Beitrag in Zeitschrift

WUNDERLICH, P., VEIT, D., & SARKER, S. (2019). Adoption of Sustainable Technologies: A Mixed-Methods Study of German Households. MIS QUARTERLY, 43 (2), 673–691. doi:10.25300/MISQ/2019/12112.

WUNDERLICH, P., KRANZ, J., TOTZEK, D., VEIT, D., & PICOT, A. (2013). The Impact of Endogenous Motivations on Adoption of IT-Enabled Services: The Case of Transformative Services in the Energy Sector,. JOURNAL OF SERVICE RESEARCH, 16 (3), 356–371. doi:https://doi.org/10.1177/1094670512474841.


Buch/Monographie/eBook

WUNDERLICH, P. (2012). Green Information Systems in the Residential Sector An Examination of the Determinants of Smart Meter Adoption. Springer.


Beitrag in Tagungsband

STEININGER, D., WUNDERLICH, P., & POHL, F. (2013). Exploring Competitive Advantage of Social Networking Sites: A Business Model Perspective., ECIS 2013 Proceedings.

WALTHER, S., SARKER, S., SEDERA, D., OTTO, B., & WUNDERLICH, P. (2013). Exploring Subscription Renewal Intention of Operational Cloud Enterprise Systems - A Stakeholder Perspective (Winner of the AMCIS 2013 Best Paper Award)., Proceedings of the 19th Americas Conference on Information Systems (AMCIS).

WUNDERLICH, P., KRANZ, J., & VEIT, D. (2013). Beyond Carrot - and - Stick: How Values and Endogenous Motivations Affect Residential Green IS Adoption., Proceedings of the 34th International Conference on Information Systems (ICIS).

WUNDERLICH, P., SARKER, S., & VEIT, D. (2012). Examination of the Determinants of Smart Meter Adoption: An User Perspective., Proceedings of the 33rd International Conference on Information Systems (ICIS).

WUNDERLICH, P., & VEIT, D. (2012). Green IS in the Energy Sector: Smart Metering Adoption in Private Households., Proceedings of the 20th European Conference on Information Systems (ECIS).

WUNDERLICH, P., SAONEE, S., & VEIT, D. (2012). Adoption of Information Systems in the Electricity Sector: The Issue of Smart Metering., Proceedings of the 18th Americas Conference on Information Systems (AMCIS).


Aktive Beratungstätigkeit

seit 2019

Leadership Advisor

Deutschland