Prof. Dr.-Ing. Matthias Weyer

Prof. Dr.-Ing.

Matthias Weyer

Fertigungswirtschaft und technische Unternehmensführung

Studiengang WI/International Management

Kontaktdaten

Raum

T1.2.27

Kolloquiumzeit

Di 9:45 - 11:15 Uhr, T1.2.27

Telefon

(07231) 28-6504

E-mail

matthias.weyer(at)hs-pforzheim(dot)de

Ganzheitliches Denken ,  Lean Production ,  Logistik ,  Supply Chain Management ,  Leadership & Management ,  Strategiemanagement ,  Produktionsmanagement ,  Operations-Management ,  Produktionssteuerung ,  Automotive

2002 - Dr.-Ing., Ingenieurwesen
Universität Karlsruhe
Deutschland


1996 - Diplom (Universität), Ingenieurwesen
Technische Universität Darmstadt
Deutschland


seit 2008 - Hochschule - University Pforzheim - Deutschland

Professor für Wirtschaftsingenieurwesen


2006 - 2008 - Daimler AG - Deutschland

Leiter Produktivitätsentwicklung Werk


2005 - 2008 - Hochschule Kempten - Deutschland

Lehrbeauftragter für Produktionswirtschaft und Logistik


2003 - DaimlerChrysler AG - Deutschland

Projektleiter "e-supply"


2003 - 2006 - DaimlerChrysler AG - Deutschland

Persönlicher Assistent des Werkleiters und Leiters der Geschäftsleitung Mercedes-Benz A-Klasse


2000 - 2003 - DaimlerChrysler AG - Deutschland

Leiter Logistik-Produktionssteuerung


1998 - 2000 - DaimlerChrysler AG - Deutschland

Perlenkettenkoordinator


1996 - 1998 - Daimler-Benz AG - Deutschland

Nachwuchsgruppe


1988 - 1990 - Mercedes-Benz AG - Deutschland

Ausbildung zum Industriekaufmann


Wirtschaftsingenieurwesen

Beitrag in Zeitschrift

WEYER, M. (2010). Hours-per-vehicle controlling - the renaissance of staff productivity. INTERNATIONAL JOURNAL OF PRODUCTION RESEARCH, 49 (10 bzw. 11), 3271-3284.

WEYER, M., & GOTTWALD, A. (2010). HPV: Begrenzte Aussagekraft. Automobil Produktion (10).

WEYER, M., & SPATH, D. (2009). Das Produktionssteuerungskonzept “Perlenkette” - Herausforderungen und Handlungsempfehlungen der Implementierung. ZWF: Zeitschrift für Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (12), 1126-1130.

FOURNIER, G., WEYER, M., & SEIGN, R. (2009). Rohstoffknappheit - Begrenzender Faktor für Elektromobilität?. Technologie & Management (6), 20-21.

WEYER, M., & SPATH, D. (2001). Das Kennzahlensystem des Produktionssteuerungskonzepts "Perlenkette". ZWF: Zeitschrift für Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (3), 116-119.

WEYER, M., & SPATH, D. (2001). Das Produktionssteuerungskonzept Perlenkette. ZWF: Zeitschrift für Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (1 bzw. 2), 17-19.


Buch/Monographie/eBook

WEYER, M. (2002). Das Produktionssteuerungskonzept Perlenkette und dessen Kennzahlensystem. Helmesverlag.


Beitrag in Buch

WEYER, M. (2012). Hours Per Vehicle: Produktivitätskennzahl in der Automobilindustrie. In Klein, Schnell (Eds.), Controling in der Produktion: Grundlagen, Instrumente und Kennzahlen (pp. 173-194). Haufe-Lexware.


Sonstige Aufgaben in der Selbstverwaltung an der Hochschule

2015

Sprecher der Findungskommission zur Wahl des Hochschulrats

Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2011

Vorsitzender des Fakultätsrats

Fakultät für Technik, Hochschule Pforzheim Deutschland

seit 2011

Senator

Hochschule Pforzheim Deutschland


Projektleiter eines durch öffentliche Institutionen geförderten Projekts

2014 - 2016

Projektleiter Blueprint

Hochschule Pforzheim Deutschland


Entwicklung von Weiterbildungsprogrammen

seit 2014

Planung, Organisation, Realisierung und Durchführung der EMIG Summer School

Fakultät für Technik, Hochschule Pforzheim Deutschland


Teilnahme Seminar/Workshop

2013

Diverse Qualifizierungen im Rahmen der Führungskräfteentwicklung der Daimler AG

Deutschland


Mitglied des Fakultätsvorstands

seit 2011

Dekan

Fakultät für Technik, Hochschule Pforzheim Deutschland


Aktive Beratungstätigkeit

seit 2008

Prozess-, Management- und Strategie-Beratung im Automotive Umfeld

Deutschland