Prof. Dr.

Kai Oßwald

Fertigungsverfahren, insbesondere Fertigungstechnik sowie Technische Mechanik

Kontaktdaten

Raum

T2.2.14

Kolloquiumzeit

Dienstag, 12:00 - 13:30, Raum T2.2.14

Telefon

(07231) 28-6461

E-mail

kai.osswald(at)hs-pforzheim(dot)de

Prof. Dr. Oßwald ist seit 2011 Professor für Fertigungsverfahren an der Fakultät für Technik der Hochschule Pforzheim. Zuvor war er in mehreren Funktionen bei der Robert Bosch GmbH tätig. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit abtragenden Prozessen wie der Funkenerosion, aber auch verschiedenen spanenden Fertigungsverfahren wie dem Schaben sowie der Fertigungsmesstechnik. In der Lehre deckt er neben der Fertigungstechnik die Themenfelder Produktion und Technische Mechanik ab. Des Weiteren leitet er das Projekt "AutoScrape", in dem in Kooperation mit Firma ROMAI (Vaihingen/Enz-Horrheim) ein System zum automatisierten Schaben entwickelt werden soll.

 

Bisherige Drittmittelprojekte:

„Effizientes Trennen mittels High Speed Wire EDM“(Projektsteckbrief), 2016-2018

"AMIKA - Automatisierte Metallidentifikation für die Kreislaufwirtschaft" (Pressemeldung), gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Woidasky, 2018

High Speed Wire EDM

Draht-Funkenerosion

Bohr-Funkenerosion

Handschaben

Schleiffunkenanalyse

Körperschallanalyse


Funkenerosion ,  Fertigungsmesstechnik ,  Fertigungsverfahren für Metalle

Fertigungstechnik ,  Wirtschaftsingenieurwesen ,  Produktion

Beitrag in Zeitschrift

OSSWALD, K., WOIDASKY, J., HOFFMANN, A., & MOSER, M. (2019). Suitability of electrical discharge machining debris particles for usage as a powder for selective laser melting: an explorative study. Progress in Additive Manufacturing, Online First. Cham.

OSSWALD, K. (2019). Effizientes Trennen mit High Speed Wire EDM. Galvanotechnik (7/2019), pp. 1235-1240. Bad Saulgau.

OSSWALD, K., LOCHMAHR, I., BAGCI, Y., & SAILE, P. (2018). Investigation into Hand Scraping: A Microanalysis. Journal of Manufacturing and Materials Processing, 2 (4), pp. 9. Basel.

OSSWALD, K., SCHNEIDER, S., HENSGEN, L., KLINK, A., & KLOCKE, F. (2017). Experimental investigation of energy distribution in continuous sinking EDM. CIRP Journal of Manufacturing Science and Technology, 2017 (19), pp. 7.

OSSWALD, K., MURNBERGER, D., KAPPLER, T., & SEDLMAYR, G. (2016). High Speed Wire Electrical Discharge Machining. Werkstattstechnik, 106 (6), 430-438.

EHNINGER, C., OSSWALD, K., FLEISCHER, L., & SCHLIPF, M. (2008). Mikrobohrverfahren für den industriellen Einsatz. Werkstattstechnik, 98. Jg., 515 ff.


Dissertation

OSSWALD, K. (2005). Herstellung und Bewertung lasergebohrter Spritzlöcher in Dieseleinspritzdüsen., Deutschland.


Beitrag in Tagungsband

AUER, M., OSSWALD, K., VOLZ, R., & WOIDASKY, J. (2019). Einsatz künstlicher Intelligenz zur Metallidentifikation bei der Schrottsortierung. In Bockreis, A. et al. (Eds.), 9. Wissenschaftskongress Abfall- und Ressourcenwirtschaft (pp. 10).

AUER, M., OSSWALD, K., VOLZ, R., & WOIDASKY, J. (2019). Artificial Intelligence-based Process for Metal Identificaion. Resource Efficient Scrap Sorting Resource Efficient Scrap Sorting. In Biedermann, H. et al. (Eds.), Industrial Life Cycle Management (pp. 135-146).

OSSWALD, K., LOCHMAHR, I., SCHULZE, H.-P., & KRÖNING, O. (2018). Automated Analysis of Pulse Types in High Speed Wire EDM., ISEM XIX: 19th CIRP Conference on Electro Physical and Chemical Machining, 23-27 April 2018, Bilbao, Spain (pp. 6).

KLOCKE, F., SCHNEIDER, S., FRAUENKNECHT, B., HENSGEN, L., KLINK, A., & OSSWALD, K. (2018). Thermographic Analysis of Spark Location Distribution in Sinking EDM., ISEM XIX: 19th CIRP Conference on Electro Physical and Chemical Machining, 23-27 April 2018, Bilbao, Spain (pp. 6).

OSSWALD, K. (2018). Effizientes Trennen mit High Speed Wire EDM. In Norbert Jost, Simon Kött (Eds.), TAGUNGSBAND ZUM PFORZHEIMER WERKSTOFFTAG 2018 (pp. 12).

WOIDASKY, J., OSSWALD, K., & LANG-KOETZ, C. (2018). Innovationen bei der Identifikation von Werkstoffen. In Norbert Jost, Simon Kött (Eds.), Tagungsband zum Pforzheimer Werkstofftag 2018.

HERRIG, T., OSSWALD, K., LOCHMAHR, I., KLINK, A., KLOCKE, F., & BERGST, T. (2018). High Speed Wire EDM flushing approach for wire electrochemical machining. In WZL, RWTH Aachen (Eds.), International Symposium on Electrochemical Machining Technology - INSECT (pp. 8).

MATZ, A., KAMMERER, D., JOST, N., & OSSWALD, K. (2016). Machining of Metal Foams with varying mesostructure using Wire EDM., Cirp ISEM XVIII, Tokyo (pp. 263-267). Procedia CIRP.


Technischer Bericht

OSSWALD, K. (2015). Simple EDM Process Duration Measurement.


Sonstiges

OSSWALD, K., & WOIDASKY, J. (2018). Patent-Offenlegungsschrift: Verfahren zur Herstellung von Partikeln mittels Funkenerosion und hierfür geeignete Erodiervorrichtung DE102017004003A1., Deutschland.

OSSWALD, K., & WOLF, D. (2013). Patent-Offenlegungsschrift: Verfahren und Vorrichtung zur Erfassung eines metallischen Elements., Deutschland.

BAUMELER, M., & OSSWALD, K. (2013). Patent-Offenlegungsschrift: Seperating Device and Method for Seperating a Metal or Ceramic Blank.

MOLLENKOPF, R., OSSWALD, K., & HAMMER, C. (2012). Patent Offenlegungsschrift: Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von scheibenförmigen Elementen, insbesondere Wafern., Deutschland.

CALLIES, G., WILLERT, M., & OSSWALD, K. (2008). Patent: Verfahren und Vorrichtung zum Laserbohren unter einer Prozessgasatmosphäre EP 1 583 633 B1.

GRAF, U., SCHMIDT-SANDTE, T., WAWRA, T., WILLERT, M., WOLF, A., DAUNER, A., ... KÖNIG, J. (2006). Patent-Offenlegungsschrift: Verfahren und Vorrichtung zur Erzeugung von Bohrungen mittels Laser.


Vortrag auf Konferenz/Fachtagung

2019

"Industrie trifft Hochschule": Mitorganisation und Vortrag

Hochschule Pforzheim Deutschland

2018

Vortrag zu "Thermographic Analysis of Spark Location Distribution in Sinking EDM" im Rahmen der ISEM XIX-Konferenz, Bilbao, Spanien

CIRP Spanien

2017

Vortrag Fachtagung Funkenerosion über High Speed Wire EDM

WZL der RWTH Aachen Deutschland

2016

Vortrag "Machining of Metal Foams with Varying Mesostructure using Wire EDM" im Rahmen der ISEM XVIII Konferenz in Tokyo

CIRP Japan


Aktive Beratungstätigkeit

seit 2019

Mentor des Start-ups "IPsource" im Rahmen eines EXIST-Stipendiums

Deutschland


Session/Track chair bei einer Konferenz

2018

Chair of Session: EDM 1: Ceramics and Cermets

ISEM XIX: 19th CIRP Conference on Electro Physical and Chemical Machining Spanien


Vortrag/Referat

2017

"Industrie trifft Hochschule" Vortrag zu AMIKA-Projekt

Deutschland

2016

Veranstaltung "Industrie trifft Hochschule" zur Funkenerosion, Mitveranstalter

Deutschland


Reviewer

2017

Reviewer CIRP ISEM XIX

CIRP Spanien

seit 2016

Reviewer für "Journal of Manufacturing Processes"

Elseview, SME Vereinigte Staaten von Amerika

2015 - 2017

Reviewer für "Machining Science and Technology"

Vereinigte Staaten von Amerika

seit 2015

Reviewer für Konferenz: CIRP ISEM XVIII

CIRP Deutschland


Projektleiter eines durch öffentliche Institutionen geförderten Projekts

2017 - 2018

AMIKA: Automatisierte Metallidentifikation für die Kreislaufwirtschaft

Deutschland

2016 - 2018

Effizientes Trennen mittels High Speed Wire EDM

IWWT Deutschland


Forschungssemester

2015 - 2016

Forschungssemester am WZL der RWTH Aachen

Deutschland


Durchführung einer umfassenden Beratung

2015

Beratungsprojekt für Firma Bosch zu additiven Fertigungsverfahren

Deutschland


Praxisprojekt mit Unternehmen

2015

Untersuchungen zur zerstörungsfreien Detektion von Autofrettage in Zusammenarbeit mit Firma Bosch und der TU Dortmund (WPT)

Deutschland


berufliche Tätigkeit

seit

Mitarbeit Arbeitskreis Technik der Hochform-Initiative

Deutschland