Prof. Dr. Anja Schmitz

Prof. Dr.

Anja Schmitz

Studiengang BW/Personalmanagement

Kontaktdaten

Raum

W3.1.01

Kolloquiumzeit

siehe Moodle

Telefon

(07231) 28-6320

E-mail

anja.schmitz(at)hs-pforzheim(dot)de

Anja Schmitz ist Professorin für Personalmanagement/Human Resource Management an der Hochschule Pforzheim. Sie lehrt in den Studiengängen BW/Personalmanagement (B.Sc.) und Human Resources Management (M.Sc.) und ist Mitglied im Human Resources Competence Center der Hochschule Pforzheim (HRCC), in dem die Aktivitäten der Lehre und Forschung auf den Gebieten des Personalmanagements zusammengefasst sind. Aktuell leitet sie den Masterstudiengang Human Resource Management. Darüber hinaus lehrt sie im berufsbegleitenden MBA Studiengang der VWA Stuttgart. Neben ihrer Lehrtätigkeit forscht sie als Mitglied des Instituts für Personalforschung der Hochschule Pforzheim an aktuellen Themen der HR-Praxis. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hierbei auf den Bereichen HR Learning und Development bzw. der Organisationsentwicklung.
Anja Schmitz studierte Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Heidelberg, sowie an der Louisiana State University, USA, bevor sie an der Universitäts-Klinik für Anästhesiologie in Heidelberg ihre Forschungstätigkeit aufnahm. Dort untersuchte sie Lehr-Lernprozesse im Bereich Anästhesie-Simulation und engagierte sich in der Fortbildung im Bereich Führung und Kommunikation und war in der hochschuldidaktischen Weiterbildung aktiv.
Nach Abschluss ihrer Promotion zu Lehr-Lernsettings arbeitete sie als Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationsentwicklung, Potenzialanalyse sowie Führungskräfteauswahl und verantwortete die Entwicklung unterschiedlicher Beratungsangebote. Daran anschließend wechselte sie in die pharmazeutische Industrie, wo sie verschiedene Positionen im Bereich HR Learning and Organizational Development innehatte und bis vor ihrem Wechsel an die Hochschule Pforzheim die Organisationsentwicklung für verschiedene Standorte leitete. Sie ist ausgebildete systemische Organisationsberaterin.

Anja Schmitz befasst sich mit den aktuellen Entwicklungen im Bereich des Human Resource Managements, insbesondere mit den Veränderungen in den Bereichen Lernen und Organisationsentwicklung. In einer Welt geprägt von einer hohen Dynamik und Komplexität sind Organisationen gefordert, flexibel, anpassungs- und lernfähig zu sein. Hier kommt dem Bereich Human Resource Management besondere Bedeutung zu. Anja Schmitz forscht und berät Organisationen zum Umgang mit diesen Entwicklungen, die z. B. unter den Begriffen New Learning, Employee Experience und digital Leadership gefasst werden. Hierbei beschäftigen sie die Fragen, wie die digitale Transformation und damit einhergehende Formen der Zusammenarbeit das Arbeiten, das Lernen und die Erfahrungen am Arbeitsplatz verändern. Die Forschungsergebnisse unterstützen Organisationen darin, den HR-Bereich an aktuellen und zukünftigen Anforderungen auszurichten und so die Wettbewerbsfähigkeit der Gesamtorganisation bestmöglich zu unterstützen. Dem Lernen in Organisationen wird dabei in Zukunft eine noch bedeutendere Rolle zukommen als in der Vergangenheit. Die Veränderungen in der Unternehmensumwelt erfordern andauernde Lernprozesse, sowohl auf individueller als auch auf organisationaler Ebene. Damit diese Lernprozesse bestmöglich gefördert werden können, müssen Organisationen den Fokus darauf legen, die sozialen und technologischen Aspekte ihres Lernökosystems aktiv zu gestalten. Erste an der Hochschule Pforzheim durchgeführte Studien hierzu zeigen, dass sowohl den Fragen der Governance und des Stakeholdermanagements besondere Bedeutung zukommt, als auch der Rolle der Führung und der Lernkultur. Auf technologischer Ebene müssen insbesondere Fragen der Interoperabilität sowie der Datenstruktur geklärt werden, um die vorhandenen Informationen nutzenstiftend auswerten zu können. Wie sich dadurch auch die Rolle von HR und insbesondere HR Learning & Development verändert, beleuchtet Anja Schmitz in verschiedenen Untersuchungen.


Change Management ,  Compliance im Bereich Learning ,  Empirische Sozialforschung ,  Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen ,  Erwartungen der Generation Y an Human Resource Management ,  Einsatz digitaler kollaborativer Tools in der Hochschuldidaktik ,  Human Development: Personal- und Führungskräfteentwicklung ,  HR Outsourcing administrativer Prozesse als strategische Partnerschaft ,  strategisches Kompetenzmanagement ,  Lebensphasenorientierte Personalarbeit ,  Nachhaltigkeit im HRM ,  Organisationsentwicklung ,  Organizational Behavior ,  Professionalisierung von HR ,  Personalentwicklung ,  Neue Lehrformen

2016 - Roche Diagnostics GmbH - Deutschland

Head Organizational Development


2014 - 2016 - Roche Diagnostics GmbH - Deutschland

Manager Projects and Administration, Learning and Organizational Development


2012 - 2014 - Roche Diagnostics GmbH - Deutschland

Personal- und Organisationsentwicklung


2006 - 2012 - O&P Consult - Deutschland

Beraterin für Personal- und Organisationsentwicklung


2003 - 2006 - Abt. Schlüsselkompetenzen, Universität Heidelberg, Zentrum für Studienberatung & Weiterbildung - Deutschland

Wissenschftl. Mitarbeiterin in der Beratung von Fakultäten, Schlüsselkompetenztrainings


Personalmanagement

Beitrag in Zeitschrift

SCHMITZ, A., FOELSING, J. (2021). Lernökosysteme gestalten. Personalmagazin : Management, Recht und Organisation, 3, 64-69.

MAHADEVAN, J., SCHMITZ, A. (2020). HRM as an ongoing struggle for legitimacy: A critical discourse analysis of HR managers as “employee-experience designers”. Baltic Journal of Management, 15 (4), 515-532. doi:10.1108/BJM-10-2018-0368.

GRAF, N., SCHMITZ, A. (2020). Lernen auf Sterneniveau. Personalwirtschaft (02), pp. 48-49.

SCHMITZ, A., BEER, A., FÖLSING, J. (2020). Werkzeugkiste (62): Barcamps als Seismographen für emergente Veränderungen. Organisationsentwicklung : Zeitschrift für Unternehmensentwicklung und Change Management (1), 85-93.

SCHMITZ, A., GRAF, N. (2020). Agiles Lernen, New Learning, Lernen 4.0. Eine Abgrenzung.. Personalmagazin : Management, Recht und Organisation (1), 78-82.

HAAR, J., SCHMITZ, A., FABIO , A., & DAELLENBACH, U. (2019). The Role of Relationships atWork and Happiness: A Moderated Moderated Mediation Study of New Zealand Managers. Sustainability, 11 (12). doi:https://doi.org/10.3390/su11123443.

SCHMITZ, A., & NIERMANN, P. (2019). Personalentwicklung digitalisieren: drei erfolgsentscheidende Phasen. Personalmagazin : Management, Recht und Organisation (10), 64-67.

FÖLSING, J., & SCHMITZ, A. (2019). Klassische Systeme verlieren an Bedeutung. Organisationen wandeln sich - und mit ihnen das Lernen.. Personalwirtschaft (05), 56.

SCHMITZ, A., BEER, A., & EIREINER, C. (2019). Erfolgsfaktoren berufsbegleitenden Lernens.. Konturen : die Hochschulzeitschrift, 90-95.

SCHMITZ, A. (2019). Erfolgsfaktoren fürs berufsbegleitende Studieren: Lernen von Lernenden.. Manager-Seminare, 253 (April), 20-26.

SCHMITZ, A. (2019). Neues Corporate Learning Framework Baut Baumhäuser. Manager-Seminare, 258, 76-83.

SCHMITZ, A., WEBER, S., ZIMMERMANN, A., FISCHER, S. (2018). Agiles Talentmanagement. Wirtschaftspsychologie, 20 (3), 25–33.

SCHMITZ, A., & FOELSING, J. (2018). Lernen wie in Unternehmen. Konturen : die Hochschulzeitschrift, 106.

FISCHER, S., & SCHMITZ, A. (2018). Traditionelles Talentmanagement passt nicht zu agilen Organisationen. F.A.Z. Personaljournal, Sonderausgabe Talentmanagement, pp. 6-7.

SCHMITZ, A., EIREINER, C., & MAHADEVAN, J. (2017). Employee Experience: Ein fundamentaler Wandel?. Personalmagazin : Management, Recht und Organisation, 11 (2017), 48-51.

SCHMITZ, A., & NITSCH, S. (2015). Von Kennern zu Könnern. Interkulturelle Kompetenz.. Wirtschaft & Weiterbildung, 05, pp. 30-33.

FISCHER, S., SCHMITZ, A., & KNEPEL, K. (2014). Auswahl von nachhaltig handelnden Mitarbeitern – vom Kompetenzmodell zur Auswahlmethode. Wirtschaftspsychologie (1), 39-49.

SCHMITZ, A., & FISCHER, S. (2012). Bewerber erwarten mehr als die Erfüllung ökonomischer Ziele!. Junior Consultant (7), pp. 42-45.

SCHMITZ, A. (2008). So machen Sie sich verständlich. DUZ Magazine - Das Unabhangige Hochschulmagazin (4), 5.

SCHMITZ, A., & EGGENSPERGER, P. (2008). Sprache ist nur Mittel zum Zweck – Lehre auf Englisch.. DUZ Magazine - Das Unabhangige Hochschulmagazin.


Buch/Monographie/eBook

FOELSING, J., SCHMITZ, A. (2021). New Work braucht New Learning. Eine Perspektivreise durch die Transformation unserer Organisations- und Lernwelten. Wiesbaden: Springer Gabler.


Beitrag in Buch

BRUNS, B., SASMAZ, S., SCHMITZ, A. (2020). Berufliche Weiterbildung – Quo vadis? Entwicklungen und Spannungsfelder im Kontext von Digitalisierung und Corona-Pandemie. In Kastl, R. (Eds.), Handbuch Elearning (pp. 1-14). Wolters Kluwer.

NIERMANN, P., SCHMITZ, A. (2020). Digitale Disruption. So lernen wir morgen!. In M. Harwardt, P. Nierman, A. M. Schmutte & A. Steuernagel (Eds.), Führen und managen in der digialen Transformation. Trends, Best Practices und Herausforderungen. (pp. 313-332). Wiesbaden: Springer Gabler.

EIREINER, C., & SCHMITZ, A. (2019). Ein System, das Konflikte liebt und provoziert - Konfliktlösung in agilen Teams. In Eidel/Tybussek (Ed.), Konflikte lösen - Verhandeln unter Stress (pp. 215-225). Haufe.

FISCHER, S., & SCHMITZ, A. (2018). Spotlight: Führung von Digital Natives. In Falko v. Ameln (Ed.), Führung und Beratung. Kognitive Landkarten durch die Welt der Führung für Coaching, Supervision und Organisationsberatung (pp. 104-113). Vandenhoeck und Ruprecht.

SCHMITZ, A., & FOELSING, J. (2018). Social Collaborative Learning Environments A Means to Reconceptualise Leadership Education for Tomorrow’s Leaders and Universities?. In Altmann, A.; Ebersberger, B.; Mössenlechner, C., Wieser, D. (Eds.), The Disruptive Power of Online Education: Challenges, Opportunities, Responses (pp. 99-123). Emerald.

FISCHER, S., SCHNEIDER, S., & SCHMITZ, A. (2008). HR als Business Partner – Ein Beispiel aus der Praxis. Durch Kompetenzmanagement komplexe Herausforderungen bewältigen. In Blank, T. (Eds.), Integrierte Soziologie: Perspektiven zwischen Ökonomie und Soziologie, Praxis und Wissenschaft. Rainer Hampp Verlag.

SCHMITZ, A. P. (2008). Mitarbeiterpotenzial und seine Erfassung als Instrument der Zukunftssicherung von Organisationen: Bestimmung des Potenzialbegriffs und Anforderungen an eine Potenzialdiagnose. In T. Blank, T. Münch, S. Schanne, C. Staffhorst (Eds.), Integrierte Soziologie - Perspektiven zwischen Ökonomie und Soziologie, Praxis und Wissenschaft. Festschrift zum 70. Geburtstag von Hansjörg Weitbrecht. Rainer Hampp Verlag.

SCHMITZ, A., FISCHER, S., & SCHNEIDER, S. (2008). HR als Business Partner - Ein Beispiel aus der Praxis. Durch Kompetenzmanagement komplexe Herausforderungen bewältigen. In T. Blank, T. Münch, S. Schanne, C. Staffhorst (Eds.). Rainer Hampp Verlag.

SCHMITZ, A., B., S., & C., G. (2003). Gestaltung und Evaluation von simulatorgestützten Trainings in der Anästhesie. In Manser, T. (Eds.), Komplexes Handeln in der Anästhesie (pp. 229-260). Pabst.

SCHAPER, N., SCHMITZ, A. P., GRUBE, C., & DIECKMANN, P. (2002). Design and evaluation of simulator-training in Anaesthesia Crisis Resource Management (ACRM). Shaker Publishing B.V.


Beitrag in Tagungsband

HAAR, J., O'KANE, C., SCHMITZ, A., WOODFIELD, P., DAELLENBACH, U., & DAVENPORT, S. (2019). Work-Life Balance and Turnover Intentions of Top Executives: A Moderated-Mediation Model Exploring Knowledge Sharing., Presentation given at the 19th Eawop Congress / 29th May – 1st June 2019 / Turin, ITALY.

HAAR, J., & SCHMITZ, A. (2019). Leadership Styles, Work-Family Enrichment and Work-Life Balance: A Mediation Study and Dominance Analysis.

SCHMITZ, A., KRAFT, S., MAYER, M., & KLEVENZ, S. (2016). Führungskultur im Wandel: Evaluation einer Veränderungsinitiative. In K.-O. Tietze, M. Hägerbäumer, I. Henrichs, O. Visbal, & C. Warneke (Eds.), Abstracts der 20. Tagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie: Diagnose, Intervention, Evaluation (pp. 19).

SCHMITZ, A., SCHAPER, N., GRAF, B., & GRUBE, C. (2005). Instructionally revised simulator-training leads to improved self-perceived anesthesia competencies and OSCE results. In Conference Paper presented at the 100th annual meeting of the American Society of Anesthesiologists (Ed.), In: Conference Paper presented at the 100th annual meeting of the American Society of Anesthesiologists, New Orleans, Louisiana.

SCHMITZ, A., GOSSERAND, R. H., LADNER, H. S., & DIEFENDORFF, J. M. (2001). Individual Differences in Volitional Competencies: Examining the Volitional Components Inventory., 16th annual conference of the Society of Industrial and Organizational Psychology.


Online Publikation

SCHMITZ, A. (2020). Fünf Thesen zur Zukunft des Lernens. Haufe.

SCHMITZ, A. (2012). Burnout - Überfällige Anerkennung psychischer Erkrankungen oder Psycho-Hype?. www.der-hr-blog.de, Deutschland.


Arbeitsbericht

SCHMITZ, A., SCHAPER, N., & GRAF, B. (2004). Zielgerichtetes Dozententraining führt zu besserer Lehrevaluation von Simulatortrainings Selbsteinschätzungen.


Sonstiges

SCHMITZ, A., & FOELSING, J. (2018). Social Collaboration Plattform in der Lehre..

FOELSING, J., & SCHMITZ, A. (2018). Was bedeutet gesellschaftliche Entwicklung für Organisationen und deren Lernprozesse?.

SCHMITZ, A., & SCHAPER, N. (2005). Zielgerichtetes Dozententraining führt zu besserer Lehrevaluation von Simulatortrainings.., München, Deutschland.


Fachvortrag bei beruflicher Vereinigung

2020

New Work - New Learning. Eröffnungsvortrag der virtuellen Themenwoche Corporate Learning

Learntec Deutschland

2019

Lernkultur stärken in der VUCA-Welt

Münchner Bildungsforum Deutschland

2018

Future Learning: Kompetenz- und Wissensvermittlung im Unternehmen der Zukunft.

Akademie der deutschen Medien Deutschland

2018

Trends und Chancen für die Arbeitswelt von morgen

Netzwerk für berufliche Fortbildung Deutschland

2018

Soziales Lernen in der Personalentwicklung.

Sparkassenverband Baden-Württemberg Deutschland

2017

„Auf dem Weg zur agilen Organisation - Empowering Leadership als neuer Führungsansatz?!"

Virtuelle Session mit Berater-Netzwerk STEP GbR, Team Agile Führung (initiiert von Susanne Mayer, MAYER Beratung & Training) Deutschland

2017

Identifying Potential - Current perspectives on the scientific debate

Lurse AG Talent Management Circle Deutschland


Vortrag auf Konferenz/Fachtagung

2020

Lernen 2025 - Eröffnungsvortrag Learning & Training

Zukunft Personal Deutschland

2020

Integrated Learning Ecosystems

E-Learning Summit Deutschland

2019

Lernen in der VUCA-Welt. Keynote.

L&D Expo Pro Deutschland

2018

Keynote: "Agiles Arbeiten: Worüber reden wir hier eigentlich?"

Universität Bielefeld Deutschland

2018

Keynote: Social Collaboration Tools als die neuen Lernplattformen auf dem Weg zum Arbeiten 4.0.

Deutschland

2018

The employee experience turn in HR as a means to contribute to employee wellbeing.

Academy of Management Vereinigte Staaten von Amerika

2018

Social & Collaborative Learning - Nur der neueste Hype oder wertstiftender Beitrag für die digitale und vernetzte Organisation?

Deutschland

2018

Learntec: Warum werden Social Collaboration Tools auf dem Weg zur Arbeit 4.0 auch im Lernkontext immer wichtiger?

LEARNTEC: Leitmesse für digitale Bildung Deutschland

2017

Paper Presentation: Can employee experiences be managed? Considerations for a critical HRM

Cricital Management Conference England

2016

Führungskultur-Veränderung: Lessons learned aus Changemanagement und Führungskräfteentwicklung.

Frankfurt School of Finance. 4. HR-Konferenz der Life Sciences- und Gesundheitsindustrie, Frankfurt Deutschland


Vortrag/Referat

2020

Webtalk Agile Ecosystems

Deutschland

2020

Forschungsbefunde für Learning & Weiterbildung

SAP Education NewsCast Deutschland

2019

Avatare in der Lehre

Hochschule Pforzheim Deutschland

2018

Social Collaboration und Web-Conferencing Tools in der Lehre.

Hochschule Pforzheim Deutschland

2017

Wege zu einer neuen Führungskultur - Lessons Learned aus der Förderung hierarchieübergreifender Zusammenarbeit

Hochschule Pforzheim - Personalforum Deutschland


Interviews, Radio, TV, Web, Zeitung

2020

Drei Fragen an Prof. Dr. Anja Schmitz [E-Learning Report] in HR Performance (6), 34-35.

Deutschland

seit 2018

Learntec 2018: Lernen 4.0 lernen

managerSeminare: Das Weiterbildungsmagazin Deutschland

seit 2018

Learntec 2018: Weiterbildung 4.0: Bericht über Vortrag Schmitz & Fölsing auf der Learntec

Training aktuell: Die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs Deutschland

seit 2018

Lernen wie in Unternehmen

Focus.de Deutschland

2016

Embracing Corporate Peripheries: Innovation Thrives in Your Weak-Links

Huffington Post Vereinigte Staaten von Amerika


Studiengangsleiter/in

seit 2019

Studiengangsleiterin MHRM

Deutschland


Mitglied in einer akademischen Vereinigung

seit 2018

Academy of Management

Vereinigte Staaten von Amerika


Mitglied des Organisationskommittee einer Fachveranstaltung

seit 2017

Business meets Science - Hochschule Pforzheim

Hochschule Pforzheim Deutschland


Beratung von Schülern/Schulbesuch/Vortrag

2016

Workshop "Richtig bewerben" - Lange Nacht der Wissenschaft

Hochschule Pforzheim Deutschland