Veranstaltung |  31 Okt 2019 | 19:00 Uhr | Aula der Fakultät für Gestaltung, Holzgartenstraße 36

W-T-W Women and Finance-Treff Pforzheim

In Kooperation mit dem Women and Finance-Treff Pforzheim machen wir Sie freundlich auf die folgende Veranstaltung aufmerksam:

Der kommende FinanzTreff widmet sich dem Thema „Die Machenschaften der FIFA“. Er findet am 31.10.2019 um 19 Uhr im Audimax der Hochschule statt. Als Referenten konnten die Organisatoren den preisgekrönten, ehemaligen Frontal 21-Autor und Investigativjournalist Herbert Klar sowie Ute Groth gewinnen, die mit ihrer DFB-Präsidentschafts-Kandidatur die aktuellen Strukturen des DFB in Frage stellte.

Fälle von Korruption, Spielmanipulation oder Geldwäsche im Fußball nehmen zu. Weltweit wird gegen Funktionäre der Fédération Internationale de Football Association – kurz FIFA – ermittelt. US-Ermittler sehen in der FIFA inzwischen „eine vom organisierten Verbrechen durchsetzte kriminelle Organisation“. W-T-W Women and Finance spricht über kriminelle Strukturen im Profifußball, über gekaufte Fifa-Funktionäre, manipulierte Spiele und warum sich die islamistischen Muslimbrüder über die WM in Katar freuen. Es soll aber auch der Bogen zu fairem, sauberem Sport und der sehr wichtigen Arbeit des Ehrenamtes und der Vereine gespannt werden.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung mit Livemusik von LU Thome.

Der FinanzTreff am 28. November findet um 19 Uhr im Café Roland statt.