News | 

Vier Fragen an...

Eva Reitenbach, Bachelor Marketingkommunikation und Werbung

Vier Fragen an ... Eva Reitenbach
Eva Reitenbach hat 2009 an der Hochschule Pforzheim ihren Abschluss im Studiengang Marketingkommunikation und Werbung gemacht. Heute arbeitet sie bei oddity und ist für die Standorte Berlin und Köln verantwortlich. Gemeinsam mit ihrem 50-köpfigen Team entwickelt sie Digitale Kampagnen, denkt Markenführung auf agile Weise neu und beschäftigt sich intensiv mit E-Commerce und Consumer Engagement. Eva liebt schöne Texte, kluge Strategien und ihre alte, weise Katze.

    
Die Zeit meines Studiums an der Hochschule Pforzheim...
…werde ich auf jeden Fall nicht vergessen. Denn eigentlich wollte ich weg – und dann gab es meinen Studiengang ausgerechnet nur in der Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Diese ungeplante Erfahrung hat sich als eine der besten in meinem Leben erwiesen. Hier habe ich eine spannende Mischung gefunden aus Theorie, echter Erfahrung und eine Mischung interessanter Charaktere, von denen ich viel lernen konnte. Und den besten Ausblick, den man aus einer Bibliothek haben kann.

Mitgenommen aus dem Studium habe ich...
…meine Katze, die nach einigen Vorbesitzern endlich bei mir angekommen ist und mich jetzt schon seit 16 Jahren durch Deutschland begleitet.
   
Wenn ich ein Land/Buch/Film/Spiel nennen müsste, das am besten zu mir passt, wäre das…
… eines von Roald Dahl. Denn es kommt immer anders als man denkt, aber irgendwo findet sich immer ein Goldenes Ticket.
   
Mein Tipp für Studierende:
Für eure Zukunft gibt es keine wichtigere Fähigkeit als Agilität. Im Denken, Handeln, daran wie ihr Prozesse gestaltet, wie ihr auf Veränderungen reagiert und wie ihr neue Lösungen kreiert, wird sich messen wie erfolgreich ihr werdet. Das Schöne an dieser Zeit: Es gibt keinen vorgeschriebenen Weg – viel wichtiger als das Abwägen, was man als nächstes tut, ist, es zu machen.