EN
  • EN
  • Suche
  • Login

News | 

Weiterbildung: Kooperation zwischen Hochschule und der Führungsakademie Baden-Württemberg

Die Weiterbildung der Hochschule Pforzheim und die Führungsakademie Baden-Württemberg freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Sowohl für die Führungsakademie Baden-Württemberg als auch für die Hochschule Pforzheim ist Weiterbildung ein zentrales Instrument zur Qualifizierung von Führungskräften. Beide Institutionen verfügen über eine ausgewiesene Expertise und ein eingeführtes Programm in der Weiterbildung im Bereich Change Management. Nun arbeiten beide Organisationen zusammen. In diesem Monat wurde ein „Letter of Intent“ unterzeichnet, in dem die beiden Bildungsanbieter eine Zusammenarbeit vorbereitet haben. Zu dieser Zusammenarbeit gehört neben der gegenseitige Anerkennung von Leistungen auch eine neue Möglichkeit für die Teilnehmenden beider Programme: Den Teilnehmenden des Weiterbildungsprogramms der Hochschule Pforzheim und den Lehrgangsteilnehmenden der Führungsakademie Baden-Württemberg wird die Möglichkeit gegeben, Programme im Bereich „Changemanagement“ bei der jeweils anderen Einrichtung zu absolvieren.

Die Unterzeichnung des „Letter of Intent“ ist ein wichtiger Schritt im Bereich Fort- und Weiterbildung, denn Bildung kommt in modernen Gesellschaften eine zentrale Rolle zu. Weiterbildung ist auch im öffentlichen Sektor ein zentrales Instrument, um Führungskräfte und Mitarbeitende weiterzuentwickeln und zukunftsorientiert aufzustellen. In diesem Aufgabengebiet nimmt die Führungsakademie Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle ein. Als Kompetenzzentrum für Organisations- und Personalentwicklung begleitet sie Institutionen, Führungskräfte und Mitarbeitende des öffentlichen Sektors bei allen anstehenden Veränderungsprozessen.

Die Hochschule Pforzheim arbeitet als Hochschule für Angewandte Wissenschaft eng mit der Wirtschaft zusammen. Sie versteht sich insbesondere als Partner der mittelständigen Unternehmen, der Institutionen und der Organisationen in der Region. Als solche initiierte sie im Jahr 2011 die Gründung der Wissensregion Nordschwarzwald, die dezidiert den Technologie- und Wissenstransfer sowie den Austausch zwischen Bildungseinrichtungen, den Unternehmen sowie den gesellschaftlichen Ansprechpartnern befördert.

Der Termin für die offizielle Unterzeichnung des Kooperationsvertrages ist im Oktober 2017.

Weitere Informationen zur Führungsakademie Baden-Württemberg und ihrem Anebot finden Sie hier.