News | 

Steuer-Alumna Alena Schmidt im Interview

Alena Schmidt schloss 2007 den Diplomstudiengang Steuer- und Revisionswesen erfolgreich ab und war anschließend drei Jahre im Corporate Tax Bereich eines "Big4"-Unternehmens tätig. Seit elf Jahren arbeitet sie im Bereich Indirect Tax bei der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, inzwischen als Senior Manager und Steuerberaterin.
 

Die Zeit meines Studiums an der Hochschule Pforzheim…
… war prägend! Ich habe mich persönlich enorm weiterentwickelt und die Partys vermisse ich heute noch ab und zu.

Am besten gefiel mir damals an der Stadt Pforzheim…
… ehrlicherweise das Umland! Großartige Radtouren, ich war schnell mit dem Mountainbike im Wald und die Badeseen bei Karlsruhe waren herrlich.

Wenn ich nicht arbeite, dann …
... treffe ich Freunde, bin viel mit meinem Hund unterwegs und treibe viel Sport (Yoga, Hobby-Triathlon).

Wenn ich mehr Zeit zur Verfügung hätte, …
... würde ich gerne ein Buch schreiben. Oder 2. Eines über Menschen, die ich bisher kennenlernen durfte, und eines über die Umsatzsteuerthemen in der Airline-Branche. Das gibt es nämlich noch nicht.

Mein(e) wertvollste(s) Praktikum/ Berufserfahrung war…
... Das freiwillige Praktikum von 2 Monaten bei PwC in der Steuerabteilung; mein Interesse an der Umsatzsteuer wurde dadurch noch mehr gefestigt.

Die drei wichtigsten Kompetenzen in meinem Arbeitsalltag sind…
... Fachlich fit sein, gelassen bleiben und den Überblick behalten (priorisieren!). Außerdem sollte man seinen Humor nicht verlieren. Dann macht das Ganze gleich viel mehr Spaß.

Mitgenommen aus dem Studium habe ich…
WG-Leben hat seine Höhen und Tiefen! Insgesamt aber mehr Höhen und nichts geht über eine gute Kommunikation (in allen Lebensbereichen).

Mein Tipp für Studierende:
Lasst euch Zeit, wenn möglich. Ich habe nach meinem Semester in Monterrey, Mexiko, noch acht Wochen Reisen angehängt. Dafür konnte ich dann keine Klausuren schreiben, aber die Zeit/Erinnerung nimmt mir keiner!