News | 

Pilotprojekt in der Cafeteria Tiefenbronner Straße

Im Sinne der Ressourcenschonung und Abfallvermeidung, hat das Studierendenwerk auf Wunsch der HS PF ein Pilotprojekt in den Geschäftsbetrieben am Campus Tiefenbronner Straße gestartet. Seit 25.04.2022 sind keine Einwegbecher mehr erhältlich. Für Heißgetränke können Pfandtassen geliehen oder eigene Tassen mitgebracht werden.

Kleiner Tipp: Für Heißgetränke aus den Kaffeeautomaten des gesamten Campus können ebenso die Pfandtassen oder eigene Tassen verwendet werden.

Für veganen Kaffeegenuss ist zeitgleich gesorgt worden – an der Kaffeemaschine in der Cafeteria Tiefenbronner Straße ist ab sofort vegane Milch erhältlich.

Die Hochschule Pforzheim freut sich, gemeinsam mit dem Studierendenwerk Karlsruhe, den Hochschulalltag nachhaltiger gestalten zu können.