News | 

ITK Student Award: Preis für exzellente Studienleistungen und großes Engagement

Maximilian Linde ist Absolvent des Bachelorstudiengangs „Medizintechnik“ an der Fakultät für Technik der Hochschule Pforzheim. Für seine hervorragende Abschlussarbeit wurde er nun von der ITK Engineering GmbH mit dem „ITK Student Award“ ausgezeichnet.

ITK Engineering GmbH zeichnet Medizintechnik-Absolvent sowie Mechatronik-Student aus

 

Studierende der Fakultät für Technik wurden für sehr gute Studienleistungen ausgezeichnet. Maximilian Linde und Daniel Nguyen erhielten den von der ITK Engineering GmbH gestifteten „ITK Student Award“. Maximilian Linde, Absolvent im Bachelorstudiengang „Medizintechnik“, wurde für seine hervorragende Abschlussarbeit „Marktevaluierung zur Identifizierung aktueller und zukünftiger Tätigkeitsfelder des Geschäftsbereichs Medical & Life Science“, die in Kooperation mit der ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH entstand, ausgezeichnet. Daniel Nguyen wurde für sein überdurchschnittliches Hochschulengagement auch jenseits des Hörsaals geehrt. Der Mechatronikstudent unterstützte zahlreiche Veranstaltungen auf dem Campus, wie die Lange Nacht der Wissenschaften oder Schulbesuche, durch fachliche Beiträge. Zuletzt stand er außerdem als einer von drei Studierenden, für den neuen Imagefilm der Hochschule als Gesicht der Fakultät für Technik vor der Kamera. Die Jungingenieure wurden nicht nur mit einer Urkunde belohnt. Ihr Preis beinhaltet darüber hinaus ein Treffen mit dem Management der ITK Engineering GmbH sowie ein professionell begleitetes Fahrertraining im Audi driving experience center in Neuburg an der Donau.  

„Während meiner Abschlussarbeit konnte ich mich sehr intensiv in die Fachabteilung ‚Sales Medical’ einbringen. Ich wurde nicht nur durch das Unternehmen, sondern auch durch meine Professorin Ute Marx hervorragend betreut und begleitet. Der Preis zeigt, dass die Arbeit sich gelohnt hat. Ich freue mich natürlich sehr darüber“, so der Maximilian Linde. Prof. Dr. rer. nat. habil. Ute Marx ist Professorin für Medizintechnik an der Hochschule Pforzheim. Der Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit liegt auf den Fächern Technischer Vertrieb und Marketing sowie Molekulare Biophysik und Metabonomics. Ute Marx hat Chemie studiert und sich 2003 im Fach Biophysikalische Chemie habilitiert. „Herr Linde hat auf der Basis seiner überaus sorgfältigen und detaillierten Arbeit sehr fundierte, nachvollziehbare und konkrete Handlungsempfehlungen ableiten können und liefert damit einen enormen Mehrwert für das Unternehmen“, so die Professorin.

„Herr Nguyen hat sich schon immer weit über das normale Maß hinaus auch dann engagiert, wenn es nicht um Leistungsnachweise, sondern um das Image der Hochschule als Ganzes ging. Neben allem Fachlichen haben wir den Anspruch, die Studierenden an unserer Fakultät zu eben diesem Verhalten zu motivieren“, so Prof. Dr.-Ing. Mike Barth, Leiter des Masterstudiengangs „Mechatronische Systementwicklung“, in dessen Mechatronik-Labor der Preisträger schon zahlreiche praktische Arbeiten, unter anderem im Bereich der Robotik, realisieren konnte. Gemeinsam mit zwei Kommilitonen programmierte Daniel Nguyen einen Roboter im Hinblick auf die Lange Nacht der Wissenschaft im Mai 2019 dahingehend, dass er Bewegungsabläufe anderer Roboter oder auch von Menschen exakt via Mustererkennung mit der Kamera erfasst und widergibt. So wurden die Gäste beim Eintreten in das Audimax der Hochschule von einem „Kameramann mit Künstlicher Intelligenz“ festgehalten.

Seit 2012 verleiht die ITK Engineering GmbH den „ITK Student Award“ an die besten Studierenden technischer Fakultäten in ganz Deutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz im pfälzischen Rülzheim ist ein international tätiges Technologieunternehmen mit Kunden aus den Branchen Automotive, Bahntechnik, Gebäudetechnik, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Motorsport sowie Robotik.