EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Innovativ, ressourcenschonend und hochkarätig: Forschungspreis 2016

Tobias Brönneke ist ein gefragter Experte bei Fragen zum Verbraucherschutz. Der Pforzheimer Professor für Wirtschaftsrecht hat vielfältige Fachartikel veröffentlicht, ist fester Ansprechpartner zum Verbraucherschutz und baut derzeit ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum in diesem Bereich an der Hochschule Pforzheim auf. Für seine herausragende Forschungsarbeit erhielt Dr. Brönneke den Research Excellence Award 2016 des Instituts für Angewandte Forschung in der Kategorie Professoren. In den beiden anderen Kategorien - Mitarbeiter und Studierende - zeichnete die Jury jeweils zwei Preisträger aus: Oliver Maier überzeugte mit seiner Forschung im Projekt "Bike Safe" (Bremsverhalten von E-Bikes) und Heidi Hottenroth mit ihrer Expertise im Bereich Stoffstromanalyse. Jan Kaupa verblüffte durch sein innovatives höhenverstellbares Automobil-Design mit neuen Textielien und der Maschinenbauingenieur Samuel Steeb lehnte seine Entwürfe der Natur an und trug so zu einer deutlichen Optimierung bei.