News | 

Assoziierung von Prof. Dr. Thomas Greiner

Große Ehre für die Hochschule Pforzheim: Ende Juni hat der Senat der Universität Tübingen erstmals zwei Hochschullehrer von baden-württembergischen Fachhochschulen assoziiert. Einer davon ist Professor Dr. Thomas Greiner, Leiter des Instituts für Angewandte Forschung (IAF) der Hochschule Pforzheim. Er hatte die Assoziierung über den Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen beim Promotionsausschuss der Fakultät beantragt, mit der Thomas Greiner schon seit längerer Zeit kooperiert.

Möglich wurde die Assoziierung, weil Thomas Greiner durch seine Arbeit die wissenschaftlichen Voraussetzungen an der Hochschule Pforzheim geschaffen hat. Dazu gehören neben der langjährigen erfolgreichen Durchführung von Forschungsprojekten auch hochrangige wissenschaftliche Publikationen. „Die Assoziierung erleichtert künftig die Einbindung von HAW-Professoren in das Promotionsverfahren“, erklärte Peter Grathwohl, Prorektor für Forschung an der Universität Tübingen. Assoziierte Hochschullehrer sind damit Professoren der Universität in Promotionsverfahren gleichgestellt und können Promotionen betreuen.