EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Alle wollen zum X-Day

Die Firmenkontaktmesse X-Day ist mit ihrer 32. Auflage am Donnerstag, 25. April, auf überwältigende Resonanz gestoßen. Knapp 90 renommierte Unternehmen präsentierten sich den Studierenden auf dem Campus. Organisiert von der studentischen Initiative Campus X verfolgt der X-Day das Ziel, Studierende und Unternehmen zusammenzubringen und die gegenseitige Kontaktaufnahme zu vereinfachen. Damit ist der X-Day als eines der Aushängeschilder der Hochschule Pforzheim nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender wegzudenken. Sehr zur Freude von Hochschulrektor Professor Dr. Ulrich Jautz.

Rektor Professor Dr. Ulrich Jautz bei der Begrüßung zum X-Day.

"Ein Kernelement unseres Leitbilds ist unsere Mission, die sechs Schlüsselbegriffe umfasst. Mit der Ausrichtung des X-Days bedient das Campus X-Team gleich alle sechs Dimensionen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Strategie unserer Hochschule. Gerne würde ich den Fokus auf den Begriff verantwortlich legen, denn seit mehr als zehn Jahren wird bei Campus X gesellschaftliche Verantwortung groß geschrieben. Viele verschiedene Einrichtungen profitierten von den Spenden der Initiative sowie vom persönlichen Einsatz der Campus X-Studierenden. Das gezeigte soziale Engagement hat letztlich dazu beigetragen, dass der X-Day über die Jahre zu einem echten Erfolgsmodell und Aushängeschild geworden ist, das an der Hochschule nicht mehr weggedacht werden kann“, freut sich Jautz über den Erfolg der Veranstaltung.