Veranstaltung |  14 Feb 2020 - 15 Feb 2020 | 17:30 - 15:30 Uhr

Aktiv für Gleichstellung von Frauen und Männern in Pforzheim

Im Namen der Gleichstellungbeautragten der Hochschule Pforzheim, Professorin Alice Chi, und ihrer Stellvertreterin, Professorin Dr. Silke Helmerdig, möchten wir Sie auf eine Veranstaltung der Stadt Pforzheim zum Thema "Gewalt gegen Frauen und im Geschlechterverhältnis" aufmerksam machen und leiten Ihnen die Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pforzheim, Frau Susanne Brückner, weiter.

Das Thema sexuelle Gewalt gegen Studierende an Universitäten und die Frage, ob und wie die Hochschulen darauf reagieren, findet zunehmend auch in Deutschland Beachtung, nachdem es in den USA bereits seit vielen Jahren im Fokus steht. Zu diesem Ergebnis kommen u.a. die Verfasser der „Bochumer Studien zu sexueller Gewalt an Hochschulen“. Nach der Unterzeichnung der Europäischen Charta zur Gleichstellung von Frauen und Männern auf der lokalen Ebene durch die Stadt Pforzheim soll nun der erste Pforzheimer Gleichstellungsaktionsplan erstellt werden mit dem Schwerpunktthema „Gewalt gegen Frauen und im Geschlechterverhältnis“. 

Hierfür finden am 14.02. und 15.02.2020 zwei Veranstaltungen statt, zu denen wir Sie gerne einladen möchten. Der Einführungsabend am Freitag, 14.02.2020, im Gasometer soll vor allem der Informationsgewinnung und Vernetzung dienen. Am zweiten Veranstaltungstag, Samstag, 15.02.2020, erfolgen die ersten Schritte zur Vorbereitung und Erarbeitung des Gleichstellungsaktionsplans für die Stadt Pforzheim.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie der beiliegenden Einladung zu den beiden Veranstaltungen, aus der Sie weitere Details entnehmen können. Es erwarten Sie zwei spannende und informative Tage. 

Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten.