News | 

33. X-Day an der HS PF

Zum 33. Mal hat die studentische Initiative Campus X zur Firmenkontaktmesse X-DAY an der Hochschule Pforzheim eingeladen. Von 9 Uhr bis 16 Uhr haben sich am Dienstag, 03. Dezember 2019, 86 nationale und internationale Unternehmen auf dem Campus der Hochschule präsentiert. Rektor Professor Dr. Ulrich Jautz war entsprechend stolz auf alle Beteiligten. „Wir sind wieder einmal bis auf den letzten Platz ausgebucht! Einige der Unternehmen sind schon seit der ersten Stunde dabei und zählen zum Kreis der Stammkunden; doch kommen in jedem Semester auch neue Teilnehmer dazu, die den X-Day nutzen wollen, um mit unseren Studierenden ins Gespräch zu kommen und vielleicht ihre Fach- und Führungskräfte von morgen kennenzulernen. Das Spektrum reicht dabei vom regionalen Familienbetrieb bis zum global agierenden Großkonzern und erstreckt sich über nahezu alle Branchen vom IT-Dienstleistungsgewerbe über die Wirtschaftsprüfung, dem Lebensmitteleinzelhandel bis zur Automobilzulieferindustrie“, so Jautz in seiner Begrüßung.

Der 33. X-Day lockte 86 nationale und internationale Unternehmen auf den Campus der HS PF.

Auch Lara Schäffer, zuständig für Marketing und PR im Vorstand von Campus X, zieht ein positives Fazit: „Der bereits 33. X-DAY war auch dieses Semester ein voller Erfolg. Knapp 90 Unternehmen, vollgefüllte Gänge der Hochschule mit aufmerksamen Studierenden, die sich für Praktika und Werkstudententätigkeiten interessieren, sowie ein 85 Personen starkes Campus X Team, das mit voller Motivation und Engagement dabei ist, machen den X-DAY immer wieder zu einem besonderen Tag. Das Vorstandsteam ist glücklich und dankbar und freut sich auf die 34. Ausgabe im kommenden Semester.“

Rektor Professor Dr. Ulrich Jautz eröffnete den 33. X-Day.

Die Firmenkontaktmesse hat sowohl bei Unternehmen wie auch den Studierenden längst einen festen Platz im Kalender. „Die Rückmeldungen, die wir nach jeder Firmenkontaktmesse erhalten, bestätigen, dass viele zielführende Gespräche geführt werden und dass unsere Studierenden zu überzeugen wissen. Auch die beständig steigende Nachfrage nach Standflächen auf dem X-DAY ist für uns ein Signal, dass unsere Absolventen dauerhaft gefragt sind“, freute sich Jautz über fruchtbare Gespräche. „Für die wie immer perfekte Organisation und das große Engagement für die Belange der Studierenden und der Gesellschaft möchte ich dem gesamten Campus X-Team herzlich danken“, betont Jautz.