EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

31. X-DAY

Zum 31. Mal hat die studentische Initiative Campus X zur Firmenkontaktmesse X-DAY an der Hochschule Pforzheim eingeladen. Von 9 Uhr bis 16 Uhr haben sich am Dienstag, 27. November 2018, 89 nationale und internationale Unternehmen auf dem Campus der Hochschule präsentiert – so viele wie noch nie. Professor Dr. Ulrich Jautz, Rektor der Hochschule Pforzheim, war dementsprechend stolz auf alle Beteiligten. „Für die heutige Kontaktmesse hat sich die Hochschule nochmals strecken müssen. Indem wir weitere Standflächen in unseren Technikgebäuden frei gemacht haben, konnte die bis dahin bestehende Höchstgrenze von etwas mehr als 70 Standflächen überschritten werden, so dass sich heute 89 Unternehmen auf unserem Campus an der Tiefenbronner Straße präsentieren“, erklärte Ulrich Jautz.

Die Firmenkontaktmesse habe sowohl bei Unternehmen wie auch den Studierenden längst einen festen Platz im Kalender. „Die Rückmeldungen, die wir nach jeder Firmenkontaktmesse erhalten, bestätigen, dass viele zielführende Gespräche geführt werden und dass unsere Studierenden zu überzeugen wissen. Auch die beständig steigende Nachfrage nach Standflächen auf dem X-DAY ist für uns ein Signal, dass unsere Absolventen dauerhaft gefragt sind“, freute sich Jautz über die fruchtbaren Gespräche. Einige der Unternehmen seien schon seit der ersten Stunde dabei und nähmen in jedem Semester teil. „Dass immer wieder neue dazukommen, freut uns natürlich. Unsere Absolventinnen und Absolventen bewähren sich also offenbar im Beruf. Demnach liegen wir richtig, in dem was wir vermitteln.“

Neben der interdisziplinären Wissensvermittlung würden Studierende die Vermittlung fachübergreifender Kompetenzen schätzen sowie die Nähe zur Praxis. „Am X-DAY bekommen wir direkt von den Unternehmen die Rückmeldung, dass unser Ausbildungskonzept erfolgreich ist“, so Jautz.