header study abroad

Auslandssemester

Mehr als 100 Partnerhochschulen verteilt auf fünf Kontinenten: Pforzheimer Studierende haben die Möglichkeit, in Städten wie zum Beispiel Seoul, Buenos Aires oder Paris ein Austauschstudium zu absolvieren.

Sie machen dabei die einzigartige Erfahrung, in eine andere Kulturen einzutauchen, bauen internationale Freundschaften auf und haben die Möglichkeit ihr Fachwissen und ihre Sprachkentnisse zu vertiefen. Die Austausch­programme der Hochschule PForzheim ermöglichen Ihnen, im Ausland zu studieren, ohne Studien­gebühren zahlen zu müssen.

Das Akademische Auslandsamt untestützt Sie gerne im gesamten Prozess der Bewerbung über die Platz­zusage bis zur Rückkehr aus dem Ausland.

Wenn Sie Interesse an einem Auslandssemester haben, besuchen Sie unsere Website für Interessentinnen und Interessenten, dort finden Sie Informationen zu den Partnerhochschulen, zum Ablauf sowie zu den Voraussetzungen für ein Auslandsstudium.

Wenn Ihre Pläne bereits konkreter sind und Sie sich für ein Auslandssemster bewerben möchten, finden Sie hier alle Informationen zur Bewerbung sowie den Link zum Onlinebewerbungsverfahren. 

Sollten Sie Ihre Bewerbung bereits beim Akademischen Auslandsamt eingereicht haben, finden Sie hier den weiteren Ablauf nach der Zusage durch das Akademische Auslandsamt.

Hierbei unterscheiden sich die Abläufe für europäischen Hochschulen und außereuropäischen Hochschulen. Daher sollten Studierende, die an einer europäischen Hochschule studieren, unbedingt die Seite Auslandssemester in der EU besuchen. 

Double Degree

Bei Double Degree Studierenden verläuft das Auslandssemester gleich, nur das die Auswahl nicht über das akademische Auslandsamt, sondern über die Fakultät erfolgt. 

1) Nach Ihrer Auswahl durch die Koordinatoren des Double Degree Programms melden Sie sich bitte über das Online Bewerbungsverfahren des Akademischen Auslandsamtes an und geben bei Priorität 1 den Programmcode Ihres Double Degree Programmes an. 

2) Laden Sie alle geforderten Dokumente hoch.

3) Nach Eingang der Daten nominiert das Akademische Auslandsamt Sie an der Partnerhochschule.

 Ab hier läuft das Verfahren wie bei regulären Studierenden und lässt sich auf hier nachlesen. 

Icon Kontakt