News |

women&work – die europäische Leitmesse & Kongress für Frauen und Karriere

Am 4. Mai 2019 findet zum 9. Mal die women&work, Europas größter Messe-Kongress für Frauen statt.

In Frankfut am Main stehen mehr als 100 Top-Arbeitgeber Studentinnen und Absolventinnen aller Fachbereiche für Fragen zu Themen wie Praktikum und Berufseinstieg zur Verfügung. Wer genaue Vorstellungen vom Traumarbeitgeber hat, kann sich bis zum 30. April für Vier-Augen-Gespräche bei den Unternehmen anmelden.

Die Highlights der women&work 2019:

  • Karriere-Talks: In moderierten Gesprächsrunden nehmen erfolgreiche Frauen Stellung zu den Themen "Die Rolle der Frau in der Digitalisierung", "Vom Einstieg zum Aufstieg" und "Vereinbarkeit geht beide an".
  • Women-MINT-Slam: 4 MINT-Frauen berichten über ihre Karriere.
  • Karriere- und Leadership-Lounge: Rund 100 Expertinnen beantworten Fragen zu einer Vielzahl von Themen – vom souveränen Auftritt über Positionierung und Mentoring bis hin zur Gehaltsverhandlung und dem erfolgreichen Assessment-Center.
  • Auf der Vision-Plaza können Sie mit Ihre ganz persönlichen Visionen erarbeiten und unverschämt von Ihrer Zukunft träumen.
  • Schwerpunktthema des diesjährigen Kongresses ist das Thema "Humanismus 4.0" - Humanismus im Maschinen-Zeitalter.

women&work-Backstage
Der aus Funk und Fernsehen bekannte Neurobiologe Gerald Hüther wird Backstage mit der Initiatorin der women&work, Melanie Vogel, zum Thema Humanismus 4.0 diskutieren. 120 Besucherinnen können exklusiv dabei sein. Eine Anmeldung für die begehrten Backstage-Pässe ist noch bis zum 30. April möglich unter http://backstage.womenandwork.de.

Der Messe- und Kongressbesuch ist kostenfrei.

4. Mai 2019
9:30-17:00 Uhr
FORUM Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main
www.womenandwork.de

Icon für das Kontaktpersonenmenü
Icon Kontakt