EN
  • EN
  • Suche
  • Login
Katharina Sachse, "Volano", Bachelor of Arts Transportation Design, Hochschule Pforzheim

Transformation der Automobilindustrie durch Elektro-Mobilität und Digitalisierung Tagung am 23. Juni 2017

Prof. Dr.-Ing. Henning Hinderer, Prof. Dr. Guy Fournier, Prof. Dr. Fritz Gairng, Prof. Dr-Ing. Veronique Goehlich, Prof. Dr. Rudi Kurz, Prof. Dr.-Ing. Thomas Greiner (von links)

Die Automobilindustrie steht weltweit vor großen Umwälzungen. Klima- und umweltschädliche Emissionen sind weiter zu reduzieren. Doch mit welchen Technologien lassen sich Treibhausgase und Schadstoffe nachhaltig reduzieren? Und wie können durch die Einbindung von Elektro-Fahrzeugen in intelligente Versorgungsnetze maximale Effizienz und Versorgungssicherheit erzielt werden? Gleichzeitig ergeben sich durch die Digitalisierung ganz neue Chancen aber auch Herausforderungen. Die Prozesse in der Fertigung und in der Logistik werden sich durch Industrie 4.0 grundlegend wandeln. Welche neuen Aufgaben sind für das Management und die Belegschaft damit verbunden? Und wie kann der Prozess der digitalen Transformation gesteuert werden? 

Auch die Konsumenten steuern auf eine Welt zu, in der Maschinen und Programme auf der Basis von künstlicher Intelligenz autonom handeln. Welche Technologien und insbesondere welche Geschäftsmodelle werden sich durchsetzen? Ist autonomes Fahren unsere Zukunft? Newcomer wie Tesla, Uber oder Google entwickeln vollkommen neue Ansätze und stellen die traditionellen Konzepte in Frage.

Wir, Forscher der Hochschule Pforzheim, möchten zusammen mit Experten aus Wissenschaft und Praxis diese Fragen interdisziplinär beleuchten und Antworten finden.

08:30 - 09:20 Uhr

Begrüßungskaffee 

 

09:20 - 09:40 Uhr

 

Begrüßung und Einführung in die Tagung
Prof. Dr. Ulrich Jautz, Rektor der Hochschule Pforzheim
Prof. Dr.-Ing. Véronique Goehlich, Organisationskomitee

 

09:40 - 11:00 Uhr

 

Keynote Vorträge im Plenum
 

Transformation des Mobilitätssektors und der Automobilindustrie in Baden-Württemberg

Winfried Hermann MdL,
Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg

 

Mobilität heute und morgen – mit integrierten Konzepten nachhaltig in die Zukunft?

Prof. Dr. Gerd Ahrens, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

 

Industrie 4.0 – Ziele, Ansätze und Herausforderungen der Digitalisierung in der Produktion der Volkswagen AG

Bernd Müller, Leiter Digitalisierung in der Produktion, Volkswagen AG

 

Smart Mobility Systems - Intelligente Infrastrukturen für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft
Dr.-Ing. Tim Franke, Innovative Mobility Solutions, Siemens AG

 

11:00 - 11:30 Uhr 

11:30 - 12:20 Uhr 

 

12:20 - 13:30 Uhr

Kaffeepause

Podiumsdiskussion u.a. mit Verkehrsminister Winfried Hermann, Moderation: Prof. Dr.-Ing. Veronique Goehlich und Prof. Dr. Rudi Kurz

Mittagsbuffet und Poster Session

 

 

13:30 - 15:30 Uhr

 

Fünf parallele Workshops
(eine Beschreibung der Workshops finden Sie hier)
 

Workshop 1: Emissionsfreie Mobilität: Herausforderungen und Konsequenzen für die Automobilwirtschaft

Moderation: Prof. Dr. Rudi Kurz

Referenten:

Andrej Cacilo und Dr. Thomas Ernst, Fraunhofer IAO Stuttgart

Dr. Reha Tözün, BridginglT GmbH, Stuttgart

 

Workshop 2: Transformation im Ökosystem der Mobilität durch neue Antriebe und Geschäftsmodelle

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Henning Hinderer

Referenten:

Prof. Dr. Peter Weiß, Hochschule Pforzheim
Fabian Kehle, MHP - A Porsche Company

 

Workshop 3: Smart Mobility Systems für den Individual- und Wirtschaftsverkehr

Moderation: Prof. Dr Guy Fournier
Referenten:

Patrick Frei, LUDO PACKT GmbH und Co. KG
Christian Pfeiffer, Hochschule Pforzheim

 

Workshop 4: Wandel der Fertigung durch Digitalisierung

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Thomas Greiner

Referenten:

Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, TU Dortmund
Prof. Dr. Guido Sand, Hochschule Pforzheim

Workshop 5: Management disruptiver Innovationsprozesse
Moderation: Prof. Dr. Fritz Gairing

Referenten:
Prof. Dr. Günther Bergmann, Hochschule Pforzheim
Michael Knuth, Robert Bosch GmbH

 

 

15:30 - 15:50 Uhr

Kaffeepause

 

15:50 - 16:50 Uhr


16:50 - 17:00 Uhr

Berichterstattung aus den Workshops im Plenum, Moderation: Prof. Dr. Roland Springer

Schlusswort und Verabschiedung

 

 

Prof. Dr. Guy Fournier
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Technik
Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr.-Ing. Thomas Greiner
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Technik
Informationstechnik

Prof. Dr. Roland Springer
Institut für Innovation und Management (IIM) GmbH

Prof. Dr. Fritz Gairing
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Wirtschaft und Recht
Personalmanagement

Prof. Dr.-Ing. Henning Hinderer
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Technik
Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr.-Ing. Véronique Goehlich

Prof. Dr.-Ing. Véronique Goehlich
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Wirtschaft und Recht
International Business

Prof. Dr. Rudi Kurz
Hochschule Pforzheim
Fakultät für Wirtschaft und Recht
Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik

Anmeldung

Die Veranstaltung richtet sich an interessiertes Fachpublikum aus der Automobilindustrie und der Wissenschaft.

Es fallen keine Tagungsgebühren an, eine Anmeldung ist erforderlich.

Bitte folgenden Sie diesem Link, um sich anzumelden. Anmeldeschluss ist der 09. Juni 2017.

Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen sich mit einem Beitrag an der Poster Session zu beteiligen.
Sollten Sie Interesse haben ein Projekt zu präsentieren, wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail an uns.

 

Titelfoto: Katharina Sachs, "Volano", Bachelor of Arts Transportation Design

Icon Kontakt