• search
    Suche
  • Login

News |

Ringvorlesung

Flugzeugrecycling als anthropogenes Rohstofflager

Dr.-Ing. Sebastian Jeanvré arbeitet seit März 2014 bei der CRONIMET Holding GmbH und ist derzeit als Prokurist und Head of New Business für neue Geschäftsfeldentwicklungen und Forschungsthemen im Bereich der Sekundärrohstoffaufbereitung für die CRONIMET verantwortlich. Er studierte „Recycling“ an der Fachhochschule Ostfalia und promovierte 2015 an der TU Clausthal zum Thema „Die Entwicklung eines Verwertungssystems für Altflugzeuge mit Schwerpunkt auf der Schadstoffentfrachtung und dem dezentralen Rückbau“. In seinem Vortrag wird er erörtern, ob die in der Luftfahrtindustrie eingesetzten Werkstoffe zukünftig zur Versorgungssicherheit industrialisierter Länder beitragen können. Er wird dabei auf die damit verbundenen technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Herausforderungen eingehen und den von Cronimet entwickelten Prozess für die Unbrauchbarmachung von Luftfahrtkomponenten bis hin zu deren stofflichen Verwertung vorstellen.