News |

Ökobilanzen - Ein Bierdeckel reicht eben nicht!

LCA sind ein interessantes Analysemittel für den Umwelt- und Klimaschutz

In der aktuellen Ausgabe der VDI-Nachrichten vom 27. April 2007 erscheint ein Kommentar von Prof. Schmidt zum Einsatz von Ökobilanzen. 

Die Arbeitsgruppe „Operations and Process Management“ am IAF der Hochschule Pforzheim beschäftigt sich u. a. auch mit dem Thema „Lebensweganalysen“ bzw. Ökobilanzen. Unter wesentlicher Mitwirkung von Prof. Schmidt wurde bereits vor Jahren die professionelle Software Umberto® entwickelt, die auch für zahlreiche Ökobilanzen in Unternehmen, Behörden und Instituten eingesetzt wird. 

Weitere Informationen zu Umberto® 

Die Hochschule ist aktiv an dem Netzwerk Lebenszyklusdaten am Forschungszentrum Karlsruhe (FZK) beteiligt, das die deutsche Informations- und Kooperationsplattform für alle wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Akteure im Bereich Lebensweganalysen ist. 

Weitere Informationen zum Netzwerk 

Aktuell läuft derzeit mit Förderung des baden-württembergischen Wissenschaftsministeriums ein Forschungsprojekt zur Frage der Modellierung von Produktlebenswegen.

 

Weitere Informationen: