• search
    Suche
  • Login

News |

neuer Baden-TV Beitrag: Forschungsprojekt zur Optimierung von Wärmeübertragungsgeneratoren

Im Forschungsprojekt SEROW werden energetische, ökologische und ökonomische Aspekten berücksichtigt, um Rotationswärmeübertrager zu optimieren. Diese werden in Industrie und Haustechnik zur Wärmeübertragung von heißen in kältere Gasströme eingesetzt. Aus technischer Sicht befinden sich diese Regenerativwärmeübertrager wesentlich auf dem Stand der 1960er Jahre. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und fortschreitender Klimaveränderung hat sich der Anreiz, Energie zurück zu gewinnen, deutlich erhöht. Im Projekt soll einerseits die Effizienz der Wärmerückgewinnung gesteigert aber auch eine ressourcenschonendere Fertigung der Rotoren ermöglicht werden.

Schauen Sie hier rein. Viel Spaß!