• Search
  • Login

Berufsbegleitende Weiterbildungszertifikate Innovationsmanagement

Das Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement bietet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Module und Themen auszuwählen und Einzelzertifikate zu erwerben. So können Sie sich gezielt in für Sie wichtigen Themen schulen lassen. Das Programm spricht nicht nur Arbeitnehmer mit akademischem Hintergrund an, sondern auch Techniker, Meister und Fachwirte, die sich im Bereich Innovationsmanagement in wirtschaftlicher, technischer, gestalterischer oder juristischer Form weiterbilden wollen.

Change Management (Professor Dr. Frank Bertagnolli)

Technologiemanagement (Industrie 4.0) (Professor Dr. Bernhard Kölmel)

Innovationsmanagement (Professor Dr. Claus Lang-Koetz)

Lean Production (Professor Dr. Frank Bertagnolli)

Leadership (Professor Dr. Stephan Fischer)

Brand Strategy & Marketing (Professor Thomas Gerlach)

Finanzmanagement & Controlling (Professorin Dr. Katja Rade)

Management & Recht (Professorin Dr. Frauke Sander/ Professorin Dr. Andrea Wechsler)

Angewandte Volkswirtschaftslehre (Professor Dr. Sascha Wolf)

Business Analytics (Professor Dr. Torben Kuhlenkasper)

Automation & Cyber Physical Systems (Prof. Dr. Mike Barth)

 

 

Dank des Blended-Learning Formates unseres Weiterbildungsangebots sind nur wenige Präsenztage nötig. Diese wechseln sich mit Online-Einheiten sowie virtuellen Treffen ab. Der Ablauf eines Semesters gliedert sich folgendermaßen:

  • Auftaktveranstaltung/ Präsenzveranstaltung in Nagold (ganztägig)
  • Im Anschluss: 6 Onlinephasen inkl. Mid-Term-Online-Präsentation und Evaluation  
  • Abschlusspräsenzveranstaltung
  • Klausurenphase

 

 

Die Weiterbildungszertifikate Innovation richten sich an interessierte Berufstätige mit Erstabschluss sowie Techniker, Meister und Fachwirte (Deutscher Qualifikationsrahmen Niveau 6) mit Visionen und interdisziplinärem Denken.

Neben den einzelnen Weiterbildungszertifikaten Innovationsmanagement, bietet das Weiterbildungsinstitut die Möglichkeit, ein Diploma of Advanced Studies (DAS) zu erwerben.  Um ein DAS zu erhalten, müssen insgesamt 5 Module (30 Credits) absolviert werden. Insgesamt bieten wir fünf verschiedene Schwerpunkte an:

  • DAS „Innovationsexperte Managing Future“ – hierzu müssen mindestens vier von fünf absolvierten Module aus dem Bereich Betriebswirtschaft und Recht stammen.
  • DAS „ Innovationsexperte Cyber Technologies“ – hierzu müssen die Moduel "Digitale Transformation", "Automation & Cyber Physical Systems", "Hardware-Security" sowie "Digitale Schaltungstechnik" und ein weiteres Wahlpflichtmodul belegt werden.
  • DAS „ Innovationsexperte e-Commerce“ – hierzu müssen die Module "Digitales Marketing", "Digitale Transformation", "Business Analytics" sowie "Brand Strategy & Marketing" oder "Design Thinking" und "Change Management" oder "Management & Recht" belegt werden.
  • DAS „Innovationsexperte Digitale Innovation“ – hierzu müssen die Module "Change Management", "Lean Production", "Innovationsmanagement", "Technologiemanagement" sowie ein weiteres Wahlpflichtmodul belegt werden.
  • DAS "Basic Management" - hierzu müssen die Module "Management & Recht", "Finanzmanagement & Controlling", "Business Analytics", "Angewandte Volkswirtschaftslehre" sowie "Strategisches Planspiel" belegt werden.

Sie möchten sich für eines oder mehrere Module anmelden? Dann senden Sie uns bitte folgende Unterlagen zu:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an: weiterbildung(at)hs-pforzheim(dot)de

Anmeldeschluss: Jeweils der 31. Januar für das Sommersemester (März-Juni), jeweils der 31. Juli für das Wintersemester (September-Januar).

Die Teilnehmerzahl ist pro Modul auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt.

Die Kosten pro Modul betragen 1000 Euro. Für Fachkräfte, die in ihrer Berufsausbildung und Berufspraxis hervorragende Leistungen gezeigt haben, besteht die Möglichkeit, ein Weiterbildungsstipendium zu beantragen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.weiterbildungsstipendium.de