HS PF
DE EN

PERSPECTUM an der Hochschule Pforzheim

Was ist das PERSPECTUM-Zertifikat?

Das Zertifikat für interdisziplinäre Kompetenzen „PERSPECTUM“ dokumentiert den Perspektivenwechsel von Studierenden über das eigene Fachgebiet hinaus und die Auseinandersetzung mit fachfremden Inhalten und Methoden. Es bescheinigt, dass interdisziplinäre Kompetenzen erworben wurden und und die Studierenden in der Lage sind, in komplexen Systemen vernetzt zu denken sowie in Teams mit anderen Disziplinen gemeinsam Problemstellungen zu bearbeiten.
 

Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

  • Sie absolvieren Lehrveranstaltungen und Projekte (mind. 9 ECTS) aus dem Katalog der interdisziplinären Veranstaltungen.
  • Bei entsprechender Begründung, können curricular angerechnete Lehrveranstaltungen und Projekte (bspw. interdisziplinär ausgerichtete Veranstaltungen und Projekte mit mehreren Studiengängen) zusätzlich für das Zertifikat berücksichtigt werden.
  • Die interdisziplinäre Mitarbeit in einer studentischen Initiative oder besonderes interdisziplinäres soziales Engagement kann insgesamt mit 1 ECTS anerkannt werden, sofern diese reflektiert wurden (vgl. Template zur Reflexion).
  • Die Teilnahme an extracurricularen Lehrveranstaltungen und Projekte werden i.d.R. über Teilnahmebescheinigungen nachgewiesen (z.B. „Teilnahmebescheinigungen“, „Zertifikatsheft Gestaltung“).
  • Der Nachweis einer curricular angerechneten Lehrveranstaltung erfolgt über den entsprechenden Notenausdruck.
  • Der Antrag auf Ausstellung des Zertifikats kann nur erfolgen, solange Sie an der HSPF immatrikuliert sind.

 

Wie ist das Verfahren der Antragsstellung?

  • Das Verfahren der Antragsstellung wird über das Didaktikzentrum der HS PF verwaltet. Die relevanten Daten werden dort für zwei Jahre gespeichert.
  • Wenn Sie interdisziplinäre Lehrveranstaltungen im Umfang von mind. 9 ECTS besucht haben, reichen Sie einen „Antrag für das PERSPECTUM“ ein (vgl. Formblatt).
  • Wir prüfen, ob die Voraussetzungen für das PERSPECTUM erfüllt sind und nimmt bei Rückfragen mit Ihnen Kontakt auf.
  • Die Ausstellung (Unterschrift) des Zertifikats erfolgt durch den Rektor. Das Zertifikat wird Ihnen anschließend zugeschickt.

 

Ansprechpartner*Innen

Dr. Katrin Thumser-Dauth [E-Mail]