• search
    Search
  • Login

Symposium: "Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft"

Call for Papers / Contributions

"Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft"

Welche Rolle spielen Hochschulen in der heutigen Gesellschaft? Wie können sie diese Rolle aktiv gestalten? 2016 beschrieb der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) das Zusammenspiel von Hochschulen und Gesellschaft wie folgt: „Die Hochschulen entwickeln und definieren ihre zentrale Rolle im steten Dialog mit allen gesellschaftlichen Kräften. In Ausfüllung dieser Rolle erbringen sie Leistungen, die für die wissenschaftliche, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung Deutschlands von entscheidender Bedeutung sind.“ Hochschulen sind Teil des wirtschaftlichen, zivilgesellschaftlichen und politischen Lebens und können ihre Umwelt somit aktiv gestalten. Transfer oder die‚ Dritte Mission‘ spielen dabei eine zentrale Rolle.

Die Frage nach der Rolle der Hochschule für die und in der Gesellschaft bestimmt dabei unser tägliches Handeln. Was kann die Hochschule tun, um gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden? Wie stellt sie sich auf eine Zukunft ein, in der neben Fachkompetenzen vor allem persönliche, interkulturelle, sprachliche und methodische Kompetenzen gefordert sind? Wie gehen die Hochschulen mit ihrer neuen Rolle in der Zivilgesellschaft um? Wie können Hochschulen die Potenziale der Studierenden mehr fördern und/oder herausfordern, wie den neuen Themen wie Digitalisierung, Internationalisierung, Interdisziplinarität oder Nachhaltigkeit gerecht werden? Wie soll die neue Lehre aussehen, selbstorganisiert, projektbasiert, soll die Hochschule  sowohl als Think Tank als auch Do Tank fungieren, individuelle Lernbiografien fördern, action based, inter- & transdisziplinär agieren? Und zu guter Letzt: Wo beginnt die praktische Operationalisierung und wie sieht sie aus?

Wenn diese Fragen Sie umtreiben, möchten wir Sie herzlich zu unserem Symposium „Lehre – Transfer – Innovation: Die Rolle der Hochschule in der Gesellschaft“ einladen. Willkommen sind Beiträge aus Wissenschaft und Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Sie können bis zum 01.11.2018 Abstracts (max. eine DIN A4 Seite) sowohl für Tagungsbeiträge sowie für Poster einreichen als auch für komplette Sessions mit mehreren Teilnehmern. Wir freuen uns über jedes Projekt im Bereich „Hochschule und Gesellschaft“, das Sie uns skizzieren und freuen uns darauf, Sie an der Hochschule Pforzheim begrüßen zu dürfen.

Wann:
17.01.2019

Wo:
Hochschule Pforzheim, Tiefenbronner Str. 65, 75175 Pforzheim

Kontakt:
Hochschule Pforzheim
HOTSPOT – House of Transdisciplinary Studies
Dr. Mare van den Eeden / Dr. Adrian Boos
Tiefenbronner Str. 65
75175 Pforzheim

Tel.: +49 7231 28 6133
E-Mail: hotspot(at)hs-pforzheim(dot)de