• search
    Search
  • Login

HOTSPOT beherbergt Projekte und Vorhaben, die aus den Arbeits- und Denkweisen aller Beteiligten neue Ansätze entwickeln, disziplinäre Fragestellungen und Gebiete aus einem neuen, interdisziplinären Blickwinkel beleuchten, relevant sind für Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.

Zur Bündelung der Zusammenarbeit und besseren öffentlichen Sichtbarkeit wurde die Arbeit in HOTSPOT anhand semesterweise wechselnder Oberthemen geplant, die Fragestellungen unterschiedlicher Fachgebiete aufnehmen und reflektieren sowie einen gesellschaftlichen Bezug aufweisen.

Zusätzlich werden auch vom Semesterthema unabhängige inter- oder transdisziplinäre Lehrveranstaltungen unterstützt. Dies können auch Lehrveranstaltungen zur Vor- und Nachbereitung sein, um die tiefere Beschäftigung mit Themen zu ermöglichen oder weitere Lehr- und Forschungsprojekte anzubahnen.

Ziel ist es, interdisziplinäre Lehrveranstaltungen im Umfang von min. 5 ECTS / 4 SWS verpflichtend einzuführen. Studierende sollen dafür aus einem Spektrum an Lehrveranstaltungen frei wählen können. Dafür wird ein fakultätsübergreifendes, gemeinsames Zeitfenster eingerichtet. Ab dem SoSe 2018 bietet Ihnen Donnerstag, 15:30 bis 17:00 Uhr den dafür notwendigen zeitlichen Spielraum.

In einem weiteren Schritt soll ein fakultätsübergreifendes Modul für inter- und transdisziplinäre Lehre konzipiert werden, welches auf einen Wahlkatalog von Lehrveranstaltungen verweist.

In der Anfangsphase werden Interdisziplinäre Lehrveranstaltungen in bestehenden Formaten durchgeführt. In den jeweiligen Fakultäten haben wir insbesondere folgende Formate identifiziert, die sich für studiengangs- bzw. fakultätsübergreifende Zusammenarbeit anbieten.

Längerfristig sollen neue, gemeinsame Formate entwickelt werden. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Fakultät für Gestaltung

  • Design Projekt (BA)
  • Stegreif (BA)
  • interdisziplinäre Fachvertiefung (BA)
  • Interdisziplinäres Kurzprojekt (BA)
  • Module “Design und Management” sowie “Kreativwirtschaft” (BA)
  • Multidisciplinary Design Project (MA Creative Direction)
  • designING Projektseminar (MA Creative Direction)
  • Abschlussarbeiten (BA / MA)


Fakultät für Technik

  • Projektarbeiten (BA)
  • Interdisziplinäre Projektarbeiten - IDP (BA)
  • Wahlpflichtmodule (BA)
  • Wahlpflichtfächer (BA)
  • Wahlfächer des Moduls “Interdisziplinäres Arbeiten” (BA)
  • Modul Fachübergreifende Qualifikation (BA ET / IT)
  • designING Projektseminar (MA Produktentwicklung)
  • Abschlussarbeiten (BA / MA)


Fakultät für Wirtschaft und Recht

  • Wirtschaftspolitisches Seminar (WiPo)
  • Exkursionen im Rahmen der Exkursionswoche
  • Planspiele
  • Praxisprojekte
  • Wahlpflichtveranstaltungen im Modul “Ethik und Gesellschaftliche Verantwortung (EGV)”
  • Managementseminare
  • interdisziplinäres Managementseminar
  • designING Projektseminar (MA Creative Communication & Brand Management)
  • Abschlussarbeiten (BA / MA)


Fakultätsübergreifende Spielräume

  • designING Projektseminar (MA Creative Communication & Brand Management, MA Creative Direction, MA Produktentwicklung)
  • Freisemester (wird derzeit von Studierenden genutzt, um außercurriculare Veranstaltungen zu belegen)
  • Abschlussarbeiten (BA / MA)
  • Arbeit und Themen in Studierendeninitiativen

Lehrdeputate in den HOTSPOT Lehrveranstaltungen werden zunächst voll angerechnet. Studierende erhalten die ECTS-Anrechnung nach Absprache mit ihren Studiengangleitern über die in den jeweiligen Fakultäten folgendermaßen:

  • Gestaltung: Fachvertiefung interdisziplinär
  • Technik: Projektarbeit bzw. interdisziplinäre Projektarbeit (IDP) oder Wahlpflichtfach
  • Wirtschaft & Recht: Wahlpflichtfach oder individuell

Als Teilnahmebescheinigung werden HOTSPOT-Zertifikate ausgestellt. Dies kann auch für die extracurriculare Teilnahme oder für externe Teilnehmer (z.B. bei hochschulübergreifenden Workshops) erfolgen.

In bestimmten Veranstaltungen können nach Absprache Ethik-, Sozial- oder Kolloquiumspunkte erworben werden.

Im Vorlauf zu Oberthemen organisiert HOTSPOT fakultätsübergreifende Workshops zum Austausch und gegenseitiger Inspiration. Dies ist Ihre Gelegenheit, sich Projektvorhaben anzuschließen, Mitstreiter für Ihre Themen zu finden oder eigene Kollektive zu formen. Diese Workshops finden jeweils zu Semesterbeginn desjenigen Semesters statt, welches dem jeweiligen Semesterthema vorausgeht. Im Nachgang dazu stellen wir mit Ihnen das interdisziplinäre Programm für das betreffende Semester zusammen.

  • Unterstützung bei Organisation und Koordination Ihrer Lehrveranstaltung
  • Vernetzung mit potentiellen Partnern
  • Didaktische Beratung
  • Sach- / Materialkosten für studentische Arbeiten
  • Lehraufträge, studentische Hilfskräfte
  • Zuschüsse für studentische Exkursionen

Wo und wann melde ich eine interdisziplinäre Veranstaltung an?

Grundsätzlich gilt: Je früher wir von Ihrer Idee erfahren, desto besser können wir Sie dabei unterstützen. Damit Ihre Veranstaltung im Rahmen von HOTSPOT-Oberthemen stattfinden und entsprechend kommuniziert werden kann, und um abzuschätzen, welchen Bedarf an Unterstützung Sie haben, beschreiben Sie uns bitte kurz Ihr Vorhaben und beantworten Sie uns folgende Fragen.

Bitte sprechen Sie Ihre Vorhaben und Ideen auch mit Ihrer Studiengangsleitung ab.

Anmeldeformular

Anmeldeformular für Projekte und Lehrveranstaltungen