Prof. Dr.

Rainer Maurer

VWL insbesondere Wirtschaftspolitik

Contact

Room

W4.1.03

Colloquium

Do., 13:45 - 15:15 Uhr

Phone

(07231) 28-6601

Mail

rainer.maurer(at)hs-pforzheim(dot)de

Macroeconomics, Monetary and Economic Policy

2008

Teaching Award 2008 of Pforzheim University


Economics

Journal article

MAURER, R. (2019). The Time Series Properties of the Real Exchange Rates Between the Member States of the European Monetary Union. Credit and Capital Markets, 52 (2), pp. 149 - 171.

MAURER, R. (2017). Ist angesichts sogenannter „großer gesellschaftlicher Herausforderungen“ ein Umbau des Wissenschaftssystems erforderlich?. Aufklärung und Kritik, 24 (1), pp. 123-139. Nürnberg.

MAURER, R. (2017). Can CSR-based Self-regulation be a Substitute for Legal Regulation? Conclusions from Public Goods Experiments. Journal of Self-Regulation and Regulation (03), pp. 6-24. Heidelberg.

MAURER, R. (2016). Unternehmerische Verantwortung für nachhaltige Entwicklung – eine sinnvolle Forderung?. Zeitschrift für Marktwirtschaft und Ethik, 4 (1), 1-27.

MAURER, R. (2012). Die deutsche Investitionsschwäche und die EWU – Fakt oder Fiktion? – eine Replik. Wirtschaftsdienst, 92 (1), 1-9.

MAURER, R. (2012). Why Austerity Can Be Self-Defeating for Member States of a Currency Union. Intereconomics (Abstracts), 48 (3), 177-184.

MAURER, R. (2010). Die Verschuldungskrise der Europäischen Währungsunion – Fiskalische Disziplinlosigkeit oder Konstruktionsfehler?. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, 79 (4).

MAURER, R. (2009). Inflation und Einkommensbesteuerung. WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 38. Jg. (7), 979-984; 1005-1006.

MAURER, R. (2006). Der Einfluss der Lohnpolitik auf den Außenbeitrag. WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium (9), 533-536.

MAURER, R. (1995). Die Position der westdeutschen Industrie in der internationalen Arbeitsteilung.

MAURER, R. (1994). Die Exportstärke der deutschen Wirtschaft - Weltmarktspitze trotz technologischen Rückstands?. Die Weltwirtschaft (Tubingen).


Book/Monograph/Ebook

MAURER, R. (2004). Zwischen Erkenntnisinteresse und Handlungsbedarf - Eine Einführung in die methodologischen Probleme der Wirtschaftswissenschaft. Metropolis Verlag.

MAURER, R. (1998). Economic Growth and International Trade with Capital Goods: Theories and Empirical Evidence. Mohr Siebeck Verlag.

MAURER, R., KLODT, H., LAASER, C.-F., & LORZ, J. O. (1995). Wettbewerb und Regulierung in der Telekommunikation. Rheinsch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung.

MAURER, R., LAASER, C. F., NEU, A., & SOLTWEDEL, R. (1992). Die Strukturpolitik der EG. Mohr Siebeck Verlag.


Article in Proceeding

MAURER, R. (2009). Walras Law and the Problem of Money Price Determinacy. In Imperial College (Ed.), Proceedings of the Annual Conference on Money, Economy and Management (pp. 24 Seiten).


Online Publication

MAURER, R. (2021). Ökologische oder konventionelle Landwirtschaft: Was ist besser für die Biodiversität?. www.oekonomenstimme.org/artikel/2021/03/oekologische-oder-konventionelle-landwirtschaft-was-ist-besser-fuer-die-biodiversitaet/. www.oekonomenstimme.org, Zürich, Germany.

MAURER, R. (2021). Die Misere des Ökologismus. www.theeuropean.de/rainer-maurer/der-oekologismus-ist-laengst-nicht-mehr-auf-die-gruene-klientel-beschraenkt/. The European, Berlin, Germany.

MAURER, R. (2019). Die problematischen Umweltwirkungen der „ökologischen Landwirtschaft“. ÖkonomenBlog, Zürich, Germany.

MAURER, R. (2018). Wenn ein schlechter Rat teuer ist: Der Deutsche Rat für Nachhaltige Entwicklung. Novo Argumente Verlag GmbH, Frankfurt am Main, Germany.

MAURER, R. (2015). Ist ein allgemeines Verbot von Kinderarbeit notwendig?. Retrieved from http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2015/09/legitime-kinderarbeit/.

MAURER, R. (2015). Brauchen staatliche Hochschulen "ethisch fundierte" wirtschaftspolitische Leitbilder?. Retrieved from http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2015/07/brauchen-staatliche-hochschulen-ethisch-fundierte-wirtschaftspolitische-leitbilder/.

MAURER, R. (2015). Der VW-Skandal, die Wirtschaftsethik und die Wissenschaft. Retrieved from http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2015/10/der-vw-skandal-die-wirtschaftsethik-und-die-wissenschaft/.

MAURER, R. (2015). Die Wächter "der" Moral und ihre Schwierigkeiten mit den Erfahrungswissenschaften (1): Die gröbsten Missverständnisse. Retrieved from http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2015/11/die-waechter-der-moral-und-ihre-schwierigkeiten-mit-den-erfahrungswissenschaften-1-die-groebsten-missverstaendnisse/.

MAURER, R. (2015). Die Wächter "der" Moral und ihre Schwierigkeiten mit den Erfahrungswissenschaften (2): Das Hauptproblem. Retrieved from http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2015/11/die-waechter-der-moral-und-ihre-schwierigkeiten-mit-den-erfahrungswissenschaften-2-das-hauptproblem/.

MAURER, R. (2014). Rein in die Carry Trades, raus aus den Carry Trades – sind Wechselkurse zum Spielball der Spekulation geworden?., Switzerland.

MAURER, R. (2013). Rasch noch ein paar Bitcoins kaufen?., Switzerland.

MAURER, R. (2013). Märchen, Mythen und Legenden. Einige Anmerkungen zum Eurokrisen-Gutachten des ifo-Instituts für das Bundesverfassungsgericht., Switzerland.

MAURER, R. (2013). Entführt die aktuelle EZB-Politik deutsche Ersparnisse nach Südeuropa?., Switzerland.

MAURER, R. (2012). Die Mär von den nordischen Sparern und den südlichen Verschwendern., Switzerland.

MAURER, R. (2012). Ebbe statt Flut: Die Reaktion der EZB auf die Große Rezession., Switzerland.

MAURER, R. (2012). Neues aus der Unternehmensethik: Statt Gewinnmaximierung sagt man jetzt "Strategic Corporate Social Responsibility"., Switzerland.

MAURER, R. (2012). Warum strikte Austeritätspolitik in Mitgliedsländern einer Währungsunion schwere Rezessionen verursachen kann., Switzerland.

MAURER, R. (2011). Merkels Märchen und Draghis Drache. Volxwirtschaft Blog, Germany.

MAURER, R. (2011). One Interest Rate for All - Has the European Central Bank Enough Instruments?. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, United States.

MAURER, R. (2011). Was passiert bei einem Staatsbankrott der GIPSI-Länder?., Germany.

MAURER, R. (2011). Die Deutsche Investitionsschwäche und Die Europäische Währungsunion – Fakt Oder Fiktion?. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2011, United States.

MAURER, R. (2011). Der deutsche Exportboom – Wettbewerbsstärke, Konsumschwäche oder was sonst?., Germany.

MAURER, R. (2011). Investitionen und Beschäftigung: Die Taylor-Krugman Kontroverse im Lichte deutscher Daten., Germany.

MAURER, R. (2011). Verlässliche Regeln statt diskretionäre “Steuergeschenke”, Plädoyer für eine effektive Abschaffung der Kalten Progression., Germany.

MAURER, R. (2011). Das Elend der “Corporate Social Responsibility"., Germany.

MAURER, R. (2011). Ein Zinssatz für alle – Hat die EZB genügend Instrumente?., Germany.

MAURER, R. (2011). Die möglichen Auswirkungen der japanischen Katastrophe auf die Weltkonjunktur., Germany.

MAURER, R. (2011). Ökonomen auf der Jagd nach dem Glück., Germany.

MAURER, R. (2010). Price Determinacy in Ricardian Worlds. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2010, United States.

MAURER, R. (2010). The eurozone debt crisis – A simple theory, some not so pleasant empirical calculations and an unconventional proposal. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2010, United States.

MAURER, R. (2009). Der Einfluss der Inflation auf die reale Besteuerung von Einkommen. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2009, United States.

MAURER, R. (2008). The Increasing Leverage of Central Bank Cash in Transition to a Cashless Economy - A DSGEM Analysis. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2008, United States.

MAURER, R. (2008). The Invalidity of Walras Law in Monetary Economies and the Resulting Money Price Determinacy. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2008, United States.

MAURER, R. (2006). Exportweltmeister, Wachstumsschlusslicht, Arbeitsplatzwüste - Eine neoklassische Diagnose der Deutschen Krankheit. SSRN Discussion Paper, Social Science Research Network, 2006, United States.

MAURER, R.-W. (2005). Monetary Economics without Santa Clause - Part 1: The Neoclassical Model. SSRN Discussion Paper, United States.

MAURER, R.-W. (2005). A Reinterpretation of the So Called "Money Market". SSRN Discussion Paper, United States.

MAURER, R.-W. (2005). A Simple Economic Theory of Money Supply and Some Comments on Monetarist Double Count. SSRN Discussion Paper, United States.

MAURER, R.-W. (2004). Falsification of Theories without Verification of Basic Statements - An Argument for the Possibility of Knowledge Growth. SSRN Discussion Paper, United States.


Working Paper

MAURER, R. (2009). The Hidden Credit Boom in IS-LM Monetary Policy Analysis.


Scientific Paper/Report

MAURER, R. (2012). Why Austerity Can Be Self-Defeating for Member States of a Currency Union. SSRN Discussion Paper.

MAURER, R. (2011). Die Krise der Europäischen Währungsunion.


Academic Papers of Pforzheim University

MAURER, R. (2011). Unternehmensverantwortung für soziale und ökologische Nachhaltigkeit – darf man auch anderer Meinung sein?., Pforzheim, Germany.

MAURER, R. Auf dem Weg zur weltanschaulichen Bekenntnisschule: Das wirtschaftspolitische Leitbild der Hochschule Pforzheim., Pforzheim, Germany.