• search
    Search
  • Login

News | 

#praxisnah

Iris Sallinger und Uwe Heinrich, Werbewirtschaft

Vier Fragen an … Iris Sallinger und Uwe Heinrich

Iris Sallinger und Uwe Heinrich studierten beide von 1984 bis 1989 an der Hochschule Pforzheim im Studiengang Werbewirtschaft. Im ersten Semester kennengelernt, sind sie seit 34 Jahren ein Paar und arbeiten heute zusammen in der von Uwe Heinrich gegründeten Kommunikationsagentur Signalwerk, die von ihm als Inhaber auch noch geführt wird. Im gemeinsamen Alumni-Interview erzählen die beiden von ihren Erinnerungen an die Hochschule Pforzheim und haben auch den einen oder anderen Tipp für heutige Studierende auf Lager.  

Die ersten drei Dinge, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an die Hochschule Pforzheim denke, sind …

I. Sallinger: 1) … dass ich dort meinen tollen Mann kennen gelernt habe; 2) … viele lustige Partys gefeiert habe; 3) … und viel Spaß am Studieren hatte
U. Heinrich: 1) … dass sie damals die einzige Fachhochschule für Wirtschaft mit Fachrichtung Werbewirtschaft und sehr gutem Ruf war; 2) … das praktische Arbeiten in selbstgewählten Testagenturen, das mir am meisten Spaß gemacht hat; 3) … dass ich an der Hochschule Pforzheim meine Frau Iris Sallinger-Heinrich kennengelernt habe – seit 34 Jahren sind wir ein unzertrennliches Paar.

Mein/e Lieblingsprofessor/in war ...

I. Sallinger: … Prof. Pflaum, weil er einen lebendigen und praxisnahen Unterricht gestaltete.
U. Heinrich: … Professor Pflaum, weil er uns sehr anschaulich und auf völlig unaufgeregte und humorvolle Weise die Welt der Werbung näherbrachte. Ich habe heute noch sein grünes Buch über Werbung im Regal stehen.

Ohne mein Studium an der Hochschule Pforzheim …

I. Sallinger: … würden wir heute nicht unser Signalwerk Agentur für Kommunikation so erfolgreich managen.
U. Heinrich: … ... hätte ich nicht das nötige Rüstzeug für meine heutige Selbständigkeit. Die HS Pforzheim hat einem nicht nur gutes Wissen, sondern auch Struktur und Selbstbewusstsein vermittelt.

Mein Tipp für Studierende:
I. Sallinger: Die Zeit des Studiums in vollen Zügen genießen und in den Semesterferien viel reisen.
U. Heinrich: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.


Iris Sallinger begann ihr Studium der Werbewirtschaft im Jahr 1984 und schloss dieses 1989 an der Hochschule Pforzheim erfolgreich ab. Seit einigen Jahren lebt und arbeitet sie am Ammersee bei München in der Signalwerk Agentur für Kommunikation GmbH, die ihr Mann Uwe Heinrich gründete und heute noch führt. Sie kümmert sich dort als HR- und Finanzmanagerin in erster Linie um Personal und die Finanzen.

Uwe Heinrich ist seit 1994 Unternehmer und Gründer der Signalwerk Agentur für Kommunikation GmbH in München. Seine Begeisterung gilt der Entwicklung dynamischer Marken. Als erfahrener Experte für strategische Markenführung berät und unterstützt er Unternehmen wie Bosch Hausgeräte, Erdinger Weißbräu oder die Messe München dabei, ihre Marken und ihre Kommunikation an Markt- und Kundenanforderungen der Zukunft auszurichten.
Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandels-Kaufmann studierte er in Pforzheim an der Fachhochschule für Wirtschaft mit Fachrichtung Werbewirtschaft. In Stuttgart holte er sich das erste Rüstzeug für das Marketing-Handwerk, wo er drei Jahre bei der auf Gesundheit spezialisierten Schmittgall Gruppe arbeitete. 1992 kam der Wechsel an die Isar: Bei Eiler & Riemel in München, dem deutschen Partner von Italiens größter Werbeagentur Armando Testa, machte er einen Ausflug in die italienische Welt und betreute die renommierten Traditionsmarken Lancia und Lavazza.
Uwe Heinrich ist Gründungsmitglied von AIKA, der Allianz inhabergeführter Kommunikationsagenturen, und arbeitet heute unabhängig mit ausgewählten Agenturpartnern Deutschlands an neuen Trends und Entwicklungen.