• search
    Search
  • Login

News | 

MACFA-Absolvent im Club of Rome

Stefan Raul, Absolvent des Masterstudiengangs Controlling, Finance and Accounting (MACFA), wurde in den "Think Tank 30 Deutschland" des Club of Rome aufgenommen.
  
Raul schloss 2014 sein Masterstudium in Pforzheim ab und ist heute als Senior Consultant bei der Ernst & Young GmbH in München tätig.
  
Der "Think Tank 30" ist ein interdisziplinäres Netzwerk junger Leute um die 30, die sich mit Zukunftsfragen auseinandersetzen. Als unabhängige Gruppe trägt die Organisation zu gesellschaftlichen Debatten bei und formuliert Empfehlungen für eine langfristige Politik. Die Mitglieder arbeiten, forschen und studieren in allen gesellschaftlichen Bereichen. Mit kritischen Impulsen will der Think Tank die Menschen ansprechen und für eine weltweite und langfristige Perspektive begeistern.
  
Der Club of Rome ist eine Vereinigung von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik aus allen Regionen der Erde. Er wurde 1968 von dem FIAT-Manager Aurelio Peccei und dem OECD-Generaldirektor Alexander King in Rom ins Leben gerufen, mit dem Ziel, sich für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft der Menschheit einzusetzen. Die Weltöffentlichkeit kennt den Club of Rome seit 1972 durch den viel diskutierten Bericht „Limits to Growth“ (Die Grenzen des Wachstums), dem bisher weitere 30 „Berichte an den Club of Rome“ zu unterschiedlichen Zukunftsfragen der Menschheit folgten. Bekannte Mitglieder des Club of Rome sind u.a. Michail Gorbatschow (Friedens-Nobelpreisträger und ehemaliger Staatspräsident der Sowjetunion), Václav Havel (ehemaliger Staatspräsident der Tschechischen Republik), Joseph Stiglitz (Ökonomie-Nobelpreisträger und ehemaliger Chefökonom der Weltbank) und Prince Hassan bin Talal (Mitglied der jordanischen Königsfamilie).