Vormerkung

Ist Ihr gewünschtes Buch (oder sonstiges Medium) momentan ausgeliehen, können Sie es für Sich vormerken. Bei einer Vormerkung werden alle Exemplare eines Titels solange für eine Leihfristverlängerung durch die momentanen Entleiher gesperrt, bis alle Vormerker ein Exemplar erhalten haben.

Eine Vormerkung kostet Sie übrigens nichts - außer ein paar Mausklicks:

Vormerkungen erledigen Sie bequem und unabhängig von Öffnungszeiten im Bibliothekskatalog. Zunächst klicken Sie in der Detailanzeige des Mediums den Button "Bestellen / Vormerken" an.

Anschließend melden Sie sich mit Ihrer Ausweisnummer und Ihrem Passwort an unserem Bibliothekssystem an.

Sind Sie angemeldet, wählen Sie als "Ausgabeort" diejenige Bereichsbibliothek aus, zu der das Medium gehört, geben an, ob Sie bei Eintreffen des vorgemerkten Werkes (kostenlos) per E-Mail benachrichtigt werden möchten und teilen uns mit, wie lange die Vormerkung maximal aufrecht erhalten werden soll, bevor Sie automatisch gelöscht wird. Zum Schluss noch ein Klick auf den Bestell-Button - fertig!

Sobald Ihr vorgemerkter Titel zurückgegeben wurde und für Sie an der Ausleihe bereitliegt, erhalten Sie - sofern Sie das gewünscht haben - automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail. Außerdem werden Sie darüber auch in Ihrem persönlichen Bibliothekskonto unter "Bereitstellung zeigen oder löschen" informiert.

Bitte holen Sie das vorgemerkte Buch oder sonstige Medium innerhalb von 7 Tagen an der Ausleihe der genannten Bereichsbibliothek ab. Können Sie diese Frist nicht einhalten, informieren Sie uns bitte - möglicherweise kann die Frist um einige Tage verlängert werden.

Benötigen Sie ein vorgemerktes Medium nicht mehr, können Sie die Vormerkung problemlos in Ihrem persönlichen Bibliothekskonto unter "Vormerkung zeigen oder löschen" stornieren.

Liegt das vorgemerkte Medium bereits für Sie zur Abholung bereit, finden Sie die Stornierungsmöglichkeit in Ihrem persönlichen Bibliothekskonto unter "Bereitstellung zeigen oder löschen".

Alternativ können Sie uns natürlich auch persönlich an der Leih- und Informationstheke bzw. telefonisch informieren, dass Sie eine Vormerkung stornieren möchten.

Wie lange dauert es, bis ich das vorgemerkte Medium abholen kann?

Das hängt davon ab, wie lange die Exemplare des gewünschten Titels verliehen sind und ob es noch andere Vormerker vor Ihnen gibt. Mit einem Blick auf die im Katalog angezeigten Leihfristen der Exemplare und die im Vormerkdialog genannte Anzahl von Vormerkungen können Sie versuchen, die Wartezeit zumindest einigermaßen abzuschätzen. Allerdings kann sich dieser Zeitraum durch einen Mahnprozess z.T. erheblich verlängern - genauso wie er sich durch eine vorzeitige Rückgabe verkürzen kann.

 

Kann ich einen entliehenen Titel der Bereichsbibliothek Gestaltung auch in der Bereichsbibliothek Technik + Wirtschaft abholen - und umgekehrt?

Nein, das ist leider nicht möglich. Zwischen den beiden Bibliotheksstandorten gibt es keinen internen Leihverkehr.

  

Alle Exemplare eines Werkes sind noch lange verliehen bzw. schon sehr oft vorgemerkt. Ist statt einer Vormerkung auch eine Fernleihe aus einer anderen Bibliothek möglich?

Auch hier lautet die Antwort: Leider nein; die Leihverkehrsordnung lässt diese Alternative nicht zu. Außerdem sollten Sie dabei bedenken, dass die Erledigung einer Fernleihbestellung mindestens 1 Woche, im Durchschnitt aber meist ca. 2 - 3 Wochen dauert.

Icon for the contact person menu