Studium Generale

Seit 1985 lädt die Hochschule Pforzheim Studierende, Professoren, Mitarbeiter und interessierte Gäste aus der Stadt und der Region zu einem anspruchsvollen STUDIUM GENERALE-Programm ein. Die Referenten sind renommierte Wissenschaftler, Unternehmer, Politiker, Künstler und Menschen, die Außergewöhnliches geleistet haben. Hunderte von interessierten Zuhörern nutzen immer wieder die Chance zur Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Themenfeldern, um ihren Horizont zu erweitern, Neues, Anregendes, manchmal auch Irritierendes zu erfahren und interessante Persönlichkeiten aus der Nähe zu erleben. Sie alle sind herzlich eingeladen zum STUDIUM GENERALE an Ihrer Hochschule!

Die wissenschaftlichen Leiterinnen sind die Professorinnen Dr. Christa Wehner und Dr. Frauke Sander.

Wenn Sie regelmäßig Informationen zu unserem STUDIUM GENERALE-Programm bekommen möchten, senden Sie bitte eine Mail an das Studium Generale-Team, um den Newsletter zu erhalten.

Rückblick auf das Wintersemester 2020/21

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an den drei Vorträgen des Wintersemesters, die zunächst live und virtuell und anschließend ausschließlich virtuell angeboten wurden. Auf der Unterseite Rückblick können Sie die Berichte zu den Vorträgen lesen.

Vorschau auf das Sommersemester 2021

BIld des Referenten Heribert Prantl Professor Dr. jur. Heribert Prantl

 

Der letzte Vortrag des Studium Generale im Wintersemester musste leider ausfallen. Der Vortrag mit Professor Dr. jur. Heribert Prantl wird auf den 09. Juni 2021 verlegt.

Heribert Prantl spricht zum Thema "Die Zeitung ist tot. Es lebe die Zeitung. Journalismus zwischen Morgen und Grauen."