• search
    Search
  • Login

Gründerkultur 

Im Zentrum für Unternehmensgründung der Hochschule Pforzheim "Gründerwerk" und im Innovationslabor heedPF arbeiten und lernen interdisziplinäre Studierenden-Dozenten-Teams gemeinsam mit externen Experten mit- und voneinander. Hier entwickeln sich Studierende zu Persönlichkeiten, die innovativ und unternehmerisch denken. Interdisziplinäre Themen und Projekte wecken den Unternehmergeist von Studierenden. 

In anwendungsbezogenen Lehrveranstaltungen erarbeiten die Studierenden beispielsweise in gemeinsamen Workshops mit Juristen, wie Verträge zur rechtlichen Absicherung und Vermarktung ihrer Design-, Produkt- oder Serviceidee zu gestalten sind.

Diese Erfahrungen gehen Hand in Hand mit praxisnahen Einblicken in die Arbeitswelten erfolgreicher Gründer/innen, deren Wirkungsstätten im Rahmen von Exkursionen besucht werden. Im Gründertalk „starTUB“ stehen erfolgreiche Gründer/innen mit Erfahrungen Rede und Antwort und liefern Impulse für die Realisierung eigener Geschäftsideen. "Gründer brauchen Überzeugung, den inneren Drive und eine gewisse Blauäugigkeit“, so Gründer Adrian Thoma.

Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Werner Engeln, Prof. Dr. Thomas Hensel